1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wandfarbe und sexualität? und andere fragen...

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von passjonia, 9. April 2008.

  1. passjonia

    passjonia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hallo :winken2:

    hat jemand eine ahnung, ob bestimmte farben die sexualität stimulieren? oder zumindest nicht "unterdrücken"...
    ich bin mir auch unschlüssig mit der wandfarbe in meinem neuen schlafzimmer (den thread den's dazu gibt hab ich schon durchgeackert).
    anfangs wollte ich hellblau aber soweit hat mir das forum schon geholfen, dass ich nicht frieren möchte.
    weiss jemand ob ein zartes TÜRKIS auch eher kalt ist? das wär im moment mein favorit.
    apricot... klingt gut, aber ich weiss nicht mal wie's aussieht.
    und: ist es besser abtönfarbe ins weiss reinzumischen oder einen fertigen farbkübel zu kaufen?
    mein 2. zimmer möcht ich gelb streichen und das soll sonnig werden aber doch transparent. und nicht zitronig. wie soll ich das mischen?
    ich hätte gern ein zimmer in einer farbe statt verschiedene wände - was könnte dagegensprechen? (weil ich oft höre, dass es nicht gut sei alle wände gleich zu streichen... bloß sagt niemand warum).
    hat jemand erfahrung damit, auch die decke mitzustreichen? was ist der unterschied in der wirkung, wenn ich die decke weiss lasse? oder sogar den oberen rand der wände?
    es wär schön, viele tipps zu bekommen... :tuscheln:
    einen schönen tag!
     
  2. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Das sind ja viele Fragen auf einmal. Ich, für meinen Teil, würde immer die Decke weiss lassen. Und beim Schlafzimmer kommts drauf an in welchem Sektor des Bagua es liegt, also auf die Himmelsrichtung. Teile uns die doch mit, dann kann ich dir weitere Hinweise geben.
    LG
    MM
     
  3. blackrosegirl

    blackrosegirl Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Salzburg
    Zugegeben, mit Feng Shui kenne ich mich nicht wirklich aus. Aber mit Farben!
    Ich habe für mein Schlafzimmer ein sinnliches Rot gewählt!

    Bisher klappt alles prima!:)
     
  4. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Hallochen!

    Natürlich gibt es Farben (und natürlich auch Formen) mit denen Du das "Liebesleben" unterstützen könntest. z.B. rot, rosa, orange, herzförmig- aber da würd ich nicht gleich das SZ streichen. Im Feng Shui gehts vielmehr darum, den Raum zu akupunktieren. Das heißt mit wenigen (kleinen) Hilfsmittel das "Gewünschte" zu optimieren.
    Du könntest natürlich mit roten Kerzen, roten Kissen, roten Lampions...
    arbeiten. Denn auf Dauer zuviel Rot kann zur Stagnation führen.
    Kühle Farben finde ich im SZ schon OK, denn das "Schlafen/Regenerieren" ist auch dem YIN (Ruhe, Stille, Kälte) zugeordnet - deshalb wirst Du nicht gleich erfrieren.
    Ein Türkis wirkt sicherlich "wärmer" als ein kaltes Blitzblau.

    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir die fix und fertigen Farben von Dul.x empfehlen. Die sind zwar sicherlich teurer, aber dafür decken diese beim ersten Anstrich. Hab bei mir nichteinmal "grundiert"! Aber leider gibts da halt nicht alle Farbvariationen. Aber wie gesagt, meine ganz persönliche Meinung.

    Die Decke sollte auf jedenfall heller als die Wände bleiben, denn sonst könnte der Raum "drücken".
    Ich finde es echt super von Dir, dass Du nicht alles gehörte und gelesene so nimmst, sondern hinterfragst.

    Das ist auch im Feng Shui sehr wichtig, denn sonst übernimmt man nur die Dogmen, die ich absolut ablehne.

    Es gibt kein "das passt für jeden, immer und überall Feng Shui".
    Feng Shui hat immer mit der Person und seinen persönlichen Wünschen und Zielen in seinem eigenen Lebensraum zu tun.

    Liebe Grüße
    Renate
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Rote Farbtöne, möglichst nicht grell und vielleicht ein paar Erdige Noten dazu. Als passende Düfte ein paar blumige Noten - Rosen und Jasmin kommen da gut an.

    Alleine mit der Wandfarbe wirst du die Libido nicht zum explodieren bringen, schau lieber zu das du den kompletten Raum einschließlich Interior bearbeitest und eine kuschelige Lusthöhle entwirfst. Fühle einfach bei der Gestaltung in dich hinein, versuche rauszufinden was dich "anmacht" wenn es um Farben, Gestaltung und Gerüche geht... ;)
     
  6. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    rote wandfarbe im schlafzimmer wär für mich nichts, mein puls geht sofort auf 100! hatte eine küche mit roter wandfarbe, soviele kuchen hab ich mein lebtag nicht mehr gebacken. ;)

    ich habe rosa akzente im schlafzimmer, und ein exzentrisches bett drinne stehn. :D

    gelbe wände , sind sehr gut für zimmer in denen wenig bis gar keine sonne reinkommt.
     
  7. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Lecker, ähm, verständlich. Rot regt ja auch an...

    Vorschlag; Zieh zu mir - ich mal mir die Küche auch Rot an! :escape:
     
  8. passjonia

    passjonia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    5
    ja, vielen dank schon mal für die ersten rückmeldungen! :kuss1:
    @mariamarmelade, ich glaube das schlafzimmer ist nach westen gerichtet, auf der gegenüberliegenden hausseite ist die sonne am vormittag. das zimmer dort möcht ich in gelb. obwohl da sicher genug sonne ist... :clown:
    rot wirds nicht, eher mal rote bettwäsche oder so :weihna1
    @renate9898, du meinst hellblaue (oder türkise) wände und rote acsessoires lassen sich vereinen? (weil ich auch schon wieder woanders gelesen hab, dass das eine heftige kombination wäre). hab heute zufällig im tv eine hellblaue wand mit hellen holzmöbeln gesehen und das war schon schön. ich möchte auf jeden fall was pastelliges oder zartes haben. und jeder redet von apricot....
    hat jemand ein foto mit apricotfarbenen wänden??? (oder hellblau oder helles türkis? :foto:)
    ich tu mir schwer, mir vorzustellen, wie es ist, in so einem farbigen raum zu leben.
    kann mir vielleicht noch jemand etwas sagen zum thema "alle wände gleiche farbe oder nicht und warum nicht, vor/nachteile?
    DANKESCHÖN jedenfalls im voraus und im nachhinein :liebe1:
     
  9. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Hallochen!

    Mit den roten (rosanen, orangenen) acsessoires habe ich ja nicht gemeint, dass diese Farbe dann überwiegen sollte. Sondern eben nur kleine Farbpunkte.
    Blau oder Türkis mit Holz ist sicher super.

    Apricot-Wände habe ich schon oft gesehen, und die wirken wirklich schön (wenn die Farbe gefällt).
    Alle Wände gleich oder nicht ist natürlich auch wieder Geschmackssache.
    Zuviel verschiedenfärbige Wände könnte zu unruhig werden. Aber eine Wand anders als die übrigen ist halt dann wieder ein "Hingucker". (Und aus Feng Shui Berechnungen kann sichs natürlich auch ergeben, dass in einigen Bereichen halt verschiedene Farben unterstützend wirken.)
    Habe selbst im Wohnzimmer eine sehr stark blaue Wand und die übrigen in einem Giftgrün - und den meisten gefällts.
    Trau Dich einfach mal drüber - schlimmstenfalls müßtest Du dann irgendwann wieder drüberstreichen. :) und denke immer daran, am besten das wählen, was Euch gefällt!


    Alles Liebe weiterhin
    Renate
     
  10. passjonia

    passjonia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    das beruhigt mich dann auch - wenns nicht passt, kann ichs wieder überstreichen.
    ich glaube ich brauchs kuschelig und warm, ich frier grundsätzlich leicht, also werd ichs wahrscheinlich mit erst mal mit zartem apricot versuchen (was nicht das gleiche ist wie lachs oder?). da passen helle holzmöbel ja auch gut rein. da ich mit dieser farbe keine erfahrung hab (ausser im mutternauch :weihna1), welche farbkombination geht da gar nicht? und was passt da dazu? ich kann mir nix vorstellen. braun, schwarz mag ich nicht.
    ich mag gelb, rot, blau, frühlingsgrün, türkis am liebsten.
    schönes wochenende!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen