1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Walk-Ins

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von sternenkind2012, 30. Januar 2006.

  1. sternenkind2012

    sternenkind2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin neu im Forum und würde euch gerne von meinem Erlebnis berichten.

    Zu mir: ich bin w, 30 J. alt, 3 Söhne, (7+4J. alt); mein 2. Sohn ist im Alter von 9 Monaten 2000 am plötzlichen Kindstod gestorben, befasse mich seit 1997 mit Reiki, seit 1999 mit Engeln ( durch eine Eingebung, begann ich Bücher über Engel zu verschlingen- ein halbes Jahr später hat sich mein Opa umgebracht). Befasse mich seit ca. 2001 mehr oder weniger mit Lichtarbeit.
    Habe im Dezember und Januar ziemlich miese Tage gehabt, obwohl ich einen tollen Partner gefunden habe, der prima in mein Leben mit den Kindern und Tieren passt-und den ich sehr liebe.

    Letzten Dienstag wollte ich Flaschen zum Container fahren. Da hatte ich einen Autounfall. eine Frau raste in meine Beifahrerseite. Die Flaschen( hab sie auf dem Beifahrersitz stehen gehabt:nono: ) explodierten und flogen um mich herum. Hatte bloß eine kleine Schnitteverletzung an der Nase und an einem Finger. Meine Jacke hatte mehrere große Schnitte.

    Ich dachte, ich könne mich an den kompletten Unfall erinnern!
    Im großen und ganzen kann ich das auch.
    ABER: Die ersten beiden Tage nach dem Unfall, war ich wie unter Schock ( obwohl ich sofort mit Bachblüten und Reiki gearbeitet habe) . Ich konnte nicht heulen und mich auch nicht freuen. Ich war nicht!:confused:
    Normalerweise hätte ich sch... Gefühl gehabt, aber selbst das stellte sich nicht ein-schliesslich hab ich jetzt kein Auto mehr...
    Am 3.Tag nach dem Unfall begann ich endlich wieder mich für Aufstieg zu interessieren- und plötzlich habe ich auch keine Angst mehr, was noch kommen soll.

    Da ich mich die letzten Tage viel mit Aufstieg, Mer-Ka-Ba, beschäftigt habe- es deutet alles daraufhin, daß ich ein Walk-In "bin".
    Und seltsamerweise war am Samstagabend in Arte ein Bericht über eine Frau, in der die Seele Mozarts gegangen ist- sie/er erzählte wie es bei diesem Walk-In war.

    Keine Ahnung, wie es die nächsten Tage mit mir weitergeht. Aber ich erkenne, daß ich mehr Liebe empfinde, daß mich frühere Erlebnisse nicht mehr berühren- (ich kann mich daran erinnern, aber habe keine Emotionen dafür); daß ich andere Verhaltensweisen habe, daß ich anders "drauf" bin.

    Hat von euch auch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


    liebe Grüße
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallo Sternenkind,

    nur du kannst wissen, ob du ein Walk-in bist oder nicht.

    Soweit ich Informiert bin, ist die Seele die geht, meist depresiv und hängt nicht mehr am Leben. Wenn sie dann bereit ist, findet der Austausch statt.

    Kannst du dich an alles in deiner Kindheit erinnern?
    Hattest du Selbstmord Gedanken?
    Hast du dich verändert? Sagen Freunde/Bekannte/Verwandte das du dich geändert hast?
    Hat sich dein Leben drastisch geändert? Namensänderung, Umzug, Partnerwechsel....o. ä.?

    Willow
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Sternenkind

    Wenn man sich bewußt wird wieviel Glück du bei deinem Unfall gehabt hast. Nur kleine Schnittverletzungen... Ist es da nicht ganz normal das Leben wieder intensiver zu fühlen. Liebe das Leben liebe im hier und jetzt. Sei dankbar diesen wundervollen Partner gefunden zu haben.

    Alles Liebe
    _________
    Perlentaucherin
     
  4. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    ja,nutze jede sekunde die du bekommen hast und noch bekommst! und ich glaube,am ehesten können dir da andere "sternenkinder" weiterhelfen, in der rubrik TREFFPUNKTE forum TREFFEN/KONTAKTE haben schon einige nach ihresgleichen gesucht. da wäre noch www.ja-rin.de !oder du gehst zu einer rückführung? wenn es wirklich so wäre,würde es also entgegen meiner vorherigen meinung möglich sein,das der walk-in auch nichts davon weiss!?
     
  5. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    Ja was verändert sich denn da alles ? Ist es dieser krasse Wechsel,den man durchmachen kann? Gestern tottraurig,lustlos ,mehr als nur depressiv,melancholisch,menschenscheu---> dann bekommt man einen Anfall,bei dem man fast ins Koma fällt,in meinem Fall 6 Tage Ohnmacht,bei der ich halbtod im Bett lag. Danach expandiert man dann zum krassen Gegenteil ....*G*
    Wird man zum Ausserirdischen(?) :Extrovertiert, Hyperintelligent , Man muss nicht mehr essen,weil man stetig mit der Urenergie des Kosmos verbunden ist und aus ihr schöpfen kann ???*GGGG**** J a so in der Art ????:confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
     
  6. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Nicht jeder der mal depresiv ist verlässt gleich seinen physische Hülle..

    An Stimmungsschwankungen können auch mal die Hormone schuld sein...

    Aber ob man nun die natürliche Geburt umgangen hat und mit einer
    Seele, getauscht hat, die hier nicht mehr sein wollte, kann nur
    ein jeder für sich selbst bestimmen....

    Willow
     
  7. Gathering

    Gathering Guest

    Werbung:
    Nach Koma, Schock, Black-Outs kann es schnell zu Persönlichkeitsveränderungen kommen; besonders wenn man
    sich vorher schon intensiv mit Esoterik beschäftigt hat. Mit dem
    Selbsteinreden würde ich etwas vor-sichtig sein, sonst verstärken
    sich diese Schwankungen noch mehr und bleiben dann nicht immer
    so zufriedenstellend, wie es bei Dir zu sein scheint. Auch mal neben
    Reike und Bachblüten einen Arzt hinzugezogen?

    Zu Walkins gibts hier interessante Beiträge...

    http://www.esoterikforum.at/threads/15638&highlight=walk-ins
     

Diese Seite empfehlen