1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Walk-Ins

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Starborn, 25. Juni 2010.

  1. Starborn

    Starborn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    296
    Werbung:
    Walk-Ins

    Walk-Ins sind Leute aus anderen Dimensionen, die in den Körper einer Person hier auf der Erde eingetreten sind. In allen Fällen wird eine Vereinbarung geschlossen, bevor der Gastgeber, die ursprüngliche Seele, geboren wird, damit das geschehen kann.

    Walk-Ins benutzen diese Methode um auf die Erde zu kommen, wenn ihre Mission kurz nach ihrem Eintreffen beginnen soll. Ihre Mission erfordert, daß sie die Geburt und das Aufwachsen überspringen und in einen erwachsenen Körper hineinkommen. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Einige Walk-Ins kommen in viel jüngere Körper, aber das ist eher die Ausnahme als die Regel. Wenn ein Kind-Walk-In stattfindet, liegt es daran, daß die Seele, die reinkommt, die Erfahrungen der Kindheit und des Aufwachsens als Basis für ihre Mission benötigt. Kindheits- und Aufwachsende-Walk-Ins erwachen normalerweise nicht, bevor sie erwachsen sind.

    Hinweise für ein Walk-In sind:

    1. Meistens geschehen sie während eines traumatischen Ereignisses im Leben des Gastgebers, wie eine schwere Krankheit oder ein Autounfall. Viele kommen während einer Nahtoderfahrung herein. Das ist der gebräuchlichste Weg für Walk-Ins, den Platz zu tauschen, aber es ist nicht der einzige Weg. Jedoch geschieht in fast allen Fällen der Walk-In, wenn der Gastgeber bewußtlos ist.

    2. Sie haben ganz plötzlich nur noch wenig oder gar keine Verbindung mehr mit einigen Familienmitgliedern.

    3. Eine Scheidung findet üblicherweise innerhalb von drei Jahren nach dem Walk-In statt.

    4. Fortdauernde Schmerzen in Nacken und Schultern, die vor dem Walk-In nicht da waren.

    5. Koordinationsverlust und Gedächtnisausfälle. Schwierigkeiten mit der Sprache.

    6. Plötzlicher Wandel im Geschmack bei Essen, Kleidung und Wohnraumgestaltung.

    7. Plötzlicher Verlust des Interesses an Karriere und Hobbies. Neue werden gefunden, zusammen mit einem plötzlichen Interesse an allem Spirituellen.

    8. Das sichere Wissen, daß sie eine Mission zu vollbringen haben, obwohl sie sich zur Zeit nicht daran erinnern, welche es ist.

    9. Einige Walk-Ins haben Erinnerungen an ihre Heimatwelt oder Schiff. Sie können sich sogar an ihre inkarnierten Formen erinnern, die durch eine Form von Kryogenese erhalten werden, die uns weit überlegen ist.

    10. Walk-Ins verfügen normalerweise über das kristalline Gen.

    Walk-Ins haben eine herausfordernde Rolle hier auf der Erde, weil sie den Großteil ihrer Inkarnation auf anderen Ebenen der Existenz verbracht haben und dann in der Mitte oder einem späteren Teil dieser Inkarnation zur Erde kommen. Klicke hier, um mehr ber Jelailas Walk-In-Erfahrungen zu lesen.

    WOW! Ein sehr interesantes Thema findet Ihr nicht auch?
     
  2. Starborn

    Starborn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    296
    Kennt von Euch jemand einen oder eine Walk-Inn?
    Oder gibt es hier in diesem Forum einen oder eine Walk-Inn??
    Wusste bis vor kurzem noch nicht, dass es so etwas überhaupt gibt und ich finde das sehr interesant!
     
  3. Lightwalker

    Lightwalker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    hallo Starborn,ich glaube dein Beitrag ist schon etwas älter,aber du warst doch auf der Suche nach einem Walk in ,ich bin einer. Lg Lightwalker
     
  4. TriBorn

    TriBorn Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Kaufbeuren
    Wie seit ihr darauf gekommen?
    Ich glaube kaum das man in googel liest und dann sagt: he das gefällt mir das nehm ich jetzt wie bei ner berufswahl :O
     
  5. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    Walk-Ins das klingt ganz nett aber sehen wir uns das mal genauer an.

    Hab dazu unterschiedliche Aussagen gefunden, die geläufigste dürfte wohl sein, dass man vor der Geburt eine Art Aufgabe/Zielsetzung bekommt und wenn man alles erledigt hat, geht man raus aus dem Körper und ein anderer benutzt ihn.

    Ganz ehrlich, einer Seele die einen Walk-out gemacht hat, möchte ich nicht begegnen. Muss eine egoistische selbstverliebte Seele sein, und das passt mal absolut nicht in diese "gib Liebe"-Schiene rein. Man lässt alle Menschen allein zurück, Ehepartner (die Scheidung erfolgt angeblich innerhalb von 3 Jahren) , KINDER(!) und was weiß noch alles. Diese neue Seele sucht sich neue Freunde, neue Partner usw. lässt also auch alle im Stich?

    Depressionen, Selbstmordgedanken? All das in der Übergangsphase? Der Körper wird im Koma, Tiefschlaf übernommen, usw. auf jeden Fall immer dann, wenn man nicht bei Sinnen ist?

    Das klingt alles sehr sehr negativ, klar kann man es schön reden, aber am Ende bleibt: Es leiden andere Menschen darunter.

    Versteht ihr was ich meine? Es ist destruktiv, alleine das sollte schon zum Nachdenken anregen. (Vorallem ob es das wirklich gibt oder es nicht nur der reine Selbsterhaltungstrieb ist)
     
  6. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Werbung:
    Kristallgen - je nee, is klar. Ich hab das Whiskeygen.

    Ich halte das alles für den typischen Esoschmant: Der Versuch, die alltäglichen Probleme mit irgendwas besonderem zu erklären. Ähnlich wie Doreen Virtuus Engelscheckliste, woran man erkennt, ein Engel zu sein *rotfl*, nur halt auf Aliens gemünzt.

    Ansonsten: Wer so knackdoof ist, hier auf der Erde "Reinzulaufen" ...

    ...
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... ich würde gerne mal die genaue zusammensetzung des "Kristallgens" sehen, also wirklich so voll und ganz wissenschaftlich analysiert, also genau augeschlüsselt nach welchen Nukleotiden sich die Nukleinsäure des Kristallgens zusammensetzt
     
  8. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    Da fand ich was über das Kristallgen:

    http://www.freepatentsonline.com/EP0288829.html
     
  9. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Ich hab gestern schon nach den Quellen für diese Erisbegegnung gefragt - mal sehen, was da als Antwort kommt.

    Finde ich spannend:

    Ist natürlich keine Gensequenz und wirkt nur auf Insekten-darmepithelien auflösend. Beim Menschen löst es wahrscheinlich Dentriten und Neuronen auf ...
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    und was genau hat jetzt die Gentechnische Veränderung eines Bazillus turingensis, der durch die veränderung Kristaline Proteine produziert um ihn als Insektizid nutzen zu können mit einem wie auch immer gearteten "ausserirdischen Kristallgen" zu tun?
     

Diese Seite empfehlen