1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wakan -tanka spricht mit mir

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von cheerokee, 5. Januar 2015.

  1. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    Nicht durch die menschlichen Gedanken ,
    Festgehalten auf den Seiten eines Buches
    Erschreibt nicht Worte n nicht Credo nicht Dogma.
    Um mich zu binden an einem Klan.
    Im Flug der Vögel auf ihrem Zug
    I n Länder , unereichbar meinem Auge ,
    InBäumen , die wurzeln und gelassen Aufwachsen zu ihrer ganzen Grösse.
    In Blumen deren Blüten
    solch zarten Duft in sich bewahren
    Und durch jedes Tier, das seinen Sinn in sich begreift
    Im Aufsteigen der Sonne zur Morgendämmerung
    Kündend von einem neuen Beginn
    In der Mondin , die Flut und Ebbe
    Der Gezeiten in ihren Händen hält .
    In Venus, Jupiter, und Mars
    und den Sternen , die sein Gefolge sind
    In allem was da Atmet
    und sich bewegt , Kriecht und Fliegt, und steht
    Spricht Wakan Tanka zu mir .


    lg Cheerokee
     
    LoneWolf, Villimey, chocolade und 7 anderen gefällt das.
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.956
    Gefällt mir sogar sehr!

    LG
    Grauer Wolf
     
    cheerokee gefällt das.
  3. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.028
    Mich hat mal ne Hirschkuh angebellt, war ganz ähnlich ;)

    Is echt ne schöne Lyrik., ich kann mich kulturell aber mit dem Terminus Wakan Tanka nicht assoziieren, da, kein Native A.
    Find ich ziemlich schade, dass wir uns oft so mit anderem bedienen (müssen) wel unsre Wurzeln kaum noch greifbar sind. Ausser da, wo die wilden Winde wehen, und das Graue Gestein, das feuchte Moos, die blinzenden Sterne und der Duft der Föhren herrscht, ist UNSER Weg noch zu (er)leben. Ohne Buch, ohne Hirnen, und ohne Dogmen..
     
    Glückskeks333 und cheerokee gefällt das.
  4. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    ja ich habs bei meiner Basisausbildung gelernt und nun in einem Buch wieder entdeckt- einfach schön . auch du hast sehr schön geschriebn Wandervogel

    lg Cheerokee
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.956
    Ich habe mal diesen Wiki-Artikel rausgesucht...
    Wenn diejenigen, die den Artikel verfaßt haben, keinen Unsinn geschrieben haben, dann kann sich eigentlich jeder damit indentifizieren, der eine intensive Bindung an die Natur hat...
    Oder man setzt anstelle von Wakan Tanka seine eigene, höchste Instanz, wie ich es bei solchen Versen und Gebeten gerne tue. Auch das paßt. Universelle Verse im wahrsten Sinne des Wortes und von sehr großer Weisheit...!

    LG
    Grauer Wolf
     
    Villimey, chocolade und Sabsy gefällt das.
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.727
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Und der schamanische Bezug?

    Das ist ein Gebet/Ansprache an das, was die Lakota unter der größten Kraft des Universums verstehen, hat also mit deren Religion zu tun. Vermut ich jetzt mal, dass es tatsächlich von ihnen ist und nicht von irgendwem nachgeäfft.
    Primär noch nix schamanisch.

    :)
     
  7. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    keine 2 std hat es gebraucht, um sofort abgestempelt zu werden.
     
  8. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Stelle in den Raum: Warum sollte es nichts mit Schamanismus zu tun haben?
    Es ist nicht nur schön sondern beschreibt auch genau die Einstellung die man haben sollte, oder die man braucht, ohne der man m.M.n. sich mit Schamanismus gar nicht auseinandersezen kann. Oder irre ich mich?
    Abgesehen ist davon ist es völlig unerheblich von wem, wo oder sonstwas dieses Gedicht stammt, es ist einfach großartig.
    LG
    L&L
     
    chocolade gefällt das.
  9. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    2.344
    Ort:

    LG
    L&L
     
    cheerokee gefällt das.
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.028
    Werbung:
    Wenn dann bleiben mer lieber schon traditionell , so klingt der Text aus dem ET in Lakota :)
     
    cheerokee gefällt das.

Diese Seite empfehlen