1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrträume aus der Vergangenheit

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schwuppsi, 30. September 2005.

  1. Schwuppsi

    Schwuppsi Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Ich muß euch mal was erzählen, was mir letzte Nacht passiert ist.
    Ich habe von einer Freundin geträumt, die mir sagte, ihr Freund habe ihr einen Heiratsantrag gemacht, aber sie sei sich so unsicher und weiß nicht, ob er der Richtige sei. Sie habe dann lieber die Beziehung beendet. An mehr kann ich mich nicht erinnern. Ich fand den Inhalt des Traumes auch eher belanglos, habs als Phantasie-Traum abgetan und dann rief diese Freundin heute an.
    Ich erzählte ihr auch gleich zu Anfang - eher im Spaß - daß ich vergangene Nacht von ihr und ihrem Freund geträumt habe und beschrieb ihr einwenig das "Szenario". Da wurde ihr plötzlich ganz "anders" und sie sagte - "so war es auch!" Als sie letzte Woche mit ihm im Urlaub war, wollte er ihr einen Heiratsantrag machen, aber sie sei sich so unsicher gewesen, was die ganze Beziehung angeht, so daß sie diese erst mal vor lauter Schreck auf Eis gelegt habe...
    Nun bin ich baff. Ich hab keine Ahnung, wozu das ganze gut war. Diese Freundin steht mir nicht sonderlich nahe. Ich mag sie sehr, aber sie gehört nicht zum engsten Freundeskreis. Telefonate und Treffen sind eher sporadisch, aber immer angenehm. Eine gute Bekannte eben. Bislang hatte ich telepathische Phänomene immer bei Menschen bemerkt, die mir sehr am Herzen liegen. Aber wieso dieser Traum? Mit einem Thema, das mich gar nicht so arg betrifft? Ich bin einbißchen verwirrt. Normalerweise sehe ich in den meisten "übersinnlichen Ereignissen" immer einen tieferen Sinn. Aber hier erschließt er sich mir nicht. Habt ihr vielleicht - aus ner objektiveren Sicht heraus - ne Idee?

    Liebe Grüße
    Die Schwuppsi
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    derartige Träume können durchaus passieren. Innerhalb eines Traumes ist eigentlich alles möglich.

    Es ist tatsächlich hier ein übersinnliches Phänomen, einen weiteren Sinn dürfte es wohl nicht geben, außer, dass du im Traum vielan die Person gedacht hast, und so die erinnerung oder das Szenario irgendwie übertragen wurde.
    Gruß
    proyect_outzone
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen