1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrsagerin in Kapellerfeld

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von minnimaus, 29. Dezember 2011.

  1. minnimaus

    minnimaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo! Ich war vor etwa 15 Jahren in Kapellerfeld bei einer Wahrsagerin, ich kann mich leider nicht an ihren Namen erinnern, ich weiß nur, dass wir damals nach dem Weg fragen mussten (wir kamen mit dem Zug) u wir hörten gleich "da wohnt die Hexe". Sie war eine sehr zuvorkommende, nette ältere Dame, hat uns erzählt, dass sie früher Theater gespielt hat. Es ist eigentlich alles eingetroffen, was sie uns sagte (ich war mit einer Freundin bei ihr), obwohl ich überhaupt nicht daran glaubte, mich sogar noch etwas lustig machte. Ich würde sie gerne wieder aufsuchen, schon alleine deswegen, weil sie das nicht für ihren Profit macht, den was sie verlangt, dass wird sie kaum reich machen - zumindest war das damals so. Wer kennt sie u kann mir weiterhelfen? Wär für jede Info dankbar! :)
     
  2. SharlieCheen

    SharlieCheen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Wenn man in die Zukunft schauen kann, bedeutet dies dass die Zukunft feststeht. Also brauchst Du Dich auch nicht darum kümmern wann, wo und ob Du sie wiedersiehst!
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    ja, aber man will es doch wissen !
     
  4. SharlieCheen

    SharlieCheen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Nur wozu? Wenn Dir morgen das Glas vom Tisch fällt, dann wird es fallen. Ob Du es nun weisst oder nicht!

    Glaube eher da ist EGo und Absicherungsgedanke im Spiel
     
  5. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    ein fallendes glas ist unwichtig , aber wenn es um herzensangelegenheiten geht und alles was mit viel gefühl zusammenhängt , da möchte man oft gewissheit haben , bestimmt auch aus einem unsicherheitsfaktor heraus. meins ist es auch nicht, aber ich kann es verstehen...
     
  6. schlumpf

    schlumpf Guest

    Werbung:
    Wer sagt eigentlich, dass die Zukunft schon feststeht? :confused:
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    na ich nicht.....:D ,

    aber ich kann verstehen, wenn einige es wissen möchten . es gibt medien , die es wirklich können, aber die muss man erstmal finden und selbst die können nur für einen bestimmten zeitraum schauen. ansonsten können kartenleger ,astrologen & co , entscheidungshelfer sein, dass für was man innerlich schon bereit ist, motivieren oder verstärken.
     
  8. minnimaus

    minnimaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    9
    Ich glaube nicht daran, dass die Zukunft feststeht, im Gegenteil, ich bin ein schrecklicher Optimist u an das einzige an das ich je glaubte, war, dass ich versuche positiv der Welt zu begegnen u das mit die Welt dann auch so begegnet. Es war auch nicht so, dass sie mir sagte dass ich das u jenes erleben werde, es war ganz eigen, für mich fast belustigend, es ist schwer hier so kurz zu fassen. Ich müsste hier die ganze Geschichte erzählen, sodass ihr das versteht. Sie sagte mir aber viel über Vergangenes u Gegenwärtiges, was ich nicht ansprach, ich hatte ja nicht einmal direkte Fragen an sie, war ja eigentlich nur Begleitung dort u wir haben ihr als Dankeschön 50 Schilling damals hingelegt, sie hatte nämlich nicht wirklich was dafür verlangt.
    Sie hat auch keine Kugel vor sich, sie legte auch Karten, machte viel mit Zahlen u Sternenbildern, ich kann gar nicht sagen was alles, da ich mich damit ja nie befasst habe. Es ist vor 11 Jahren etwas passiert, dass ich komischerweise jetzt dem zudeute, was sie mir damals sagte u ich gar nicht wirklich begreifen konnte. Ich kann euch auch nicht sagen warum, es ist plötzlich in mir hoch gekommen. Ich habe nie wieder an diese Frau gedacht, vl kurz, wie nach einem Kinobesuch, aber jetzt lässt sie mich nicht mehr los. Das ist doch eigenartig oder? Aber ich habe einfach das Gefühl, dass ich dem nachgehen sollte.
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.888
    Ort:
    Wien


    Naja, fahr halt hin und frag nach, ob sie noch da wohnt. :)
     
  10. schlumpf

    schlumpf Guest

    Werbung:
    Ich seh´s eigentlich auch eher so, dass es noch nicht feststeht und dass sich die Zukunft mit jeder Entscheidung wieder ändern kann. Deshalb hat mich diese Gewissheit ein wenig irritiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen