1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrsagerei

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Alice_In., 19. August 2004.

?

In wieweit treffen die Vorhersagen der Wahrsager an?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18. September 2004
  1. Zu 100 %. Ein guter Wahrsager kann alles verhersagen!

    7,4%
  2. Zwischen 90 % und 50 %

    55,6%
  3. Zwischen 40 % und 10 %

    7,4%
  4. Alles reine Stohastik / Zufall ! Dei Wahrsager sind eher Seelenklemptner.

    18,5%
  5. Gar nicht! Die Wahrsager sind Scharlotane!

    11,1%
  1. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Werbung:
    Meine Lieben,

    ich gehe davon aus, dass hier nur wenige Skeptiker der Wahrsagerei verkehren. Deshalb wäre doch interessant zu erfahren, welche ERFAHRUNGEN IHR SELBST mit der Wahrsagerei gemacht habt. In wieweit treffen die Vorhersagen an?

    Liebe Grüße,
    Eure Alice
    :danke:
     
  2. sunsetmaus

    sunsetmaus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberhausen
    :maus:

    Hallo!
    Also meine Voraussagen mit Jobangebot, berufl. Veränderung, Einladungen sind zu 100 % eingetroffen, kurz nach dem eine Kartenlegerin mir das mit Skatkarten vorausgesagt hatte.
    Auf die Liebe meines Lebens, dass wir zusammen kommen, warte ich bis heute! Der Zeitpunkt ist wahrscheinlich noch nicht reif.
    Zwar ist alles, was mit dieser Beziehung zusammenhängt eingetroffen, aber das Resultat fehlt. Ansonsten hab ich gute Erfahrungen gemacht. Wenn ich mir selber die Karten lege, seh ich mittlerweile den kleinsten Pups was passiert.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Hallo:)

    Vor etwa sieben Jahren war ich einmal bei einer Wahrsagerin, die mit Pendel und Tarotkarten arbeitete, auch rechnete sie den Ascendenten aus. Was soll ich berichten? :daisy:
    Das Ganze dauerte ungefähr 20 min. , kostete so an die 45€ und damals sagte sie folgendes:

    Ein guter Freund von mir wird an Aids sterben
    Ich werde Augenzeuge bei einem Verbrechen sein und ich sollte nicht mehr im Dunkeln alleine gehen
    Ich werde meine Mutter wieder sehen
    Ich werde sehr viele Neider haben
    Ich werde innerhalb von zwei Jahren eine Tochter auf die Welt bringen

    NICHTS davon traf ein, doch bin ich froh einmal so was gemacht zu haben, war interessant, ehrlich ;)

    Liebe Grüße
    Ninja
     
  4. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Das kommt ganz auf den Wahrsager an. Ich habe "Alles reine Stohastik / Zufall ! Dei Wahrsager sind eher Seelenklemptner." gewählt! Auch wenn viele Aussagen eintreffen glaube ich dass es meistens daran liegt, dass die Leute nach den Vorhersagen leben und sie daher eintreffen lassen. Die meisten professionellen Wahrsager sind gut darin Leute zu manipulieren! Es mag einige geben, die was davon verstehen, aber diejenigen werden nie alles sagen was sie wissen und die wenigsten sind professionelle Wahrsager!
     
  5. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    Wenn du ein Zukunft vorhergesagt bekommst, und dich anders entscheidest, sodass diese Zukunft nicht eintritt, hatte der Wahrsager dann recht?
    Wenn die Zukunft vorhersagbar ist, schränkt das nicht meinen freien Willen ein?
     
  6. bluem

    bluem Guest

    Werbung:
    Es gibt Schurken und Gurken unter ihnen. Die Gurken besorgens allen Kunden und die Echten nur den wahrhaft und ehrlich, unverblendeten Suchenden als "Gefallen". Wenn ein Hellseher Geld für seine Dienste verlangt muss er indes nicht zwangsläufig einer der vielen Gurken sein. Die Gurken machen besonders viel "Show" soweit ich weiß.

    Eine wahre Vorhersage würde sich bewahrheiten, wenn du sie nicht gehört hättest. Nachdem du sie gehört hast, kann sie sich dennoch bewahrheiten, muss aber nicht.

    Liebe Grüße,
    Marco
     
  7. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    Gestern hatte ich ein Termin mit einem bekannten Wahrsager vereinbart. Kostenpunkt 100€ für eine Stunde. Bin gespannt... ob wohl... 100€!!! VIEL GELD! :)
     
  8. Dillon

    Dillon Guest

    Wahrsager können dir nur Deine von Dir erschaffte Wirklichkeit wahrsagen - niemals die Wahrheit, denn die ist nicht zu sagen.

    100 Euro . . .ja,ja . . . . so ziehen sie die über den Tisch, die nicht an sich selbst glauben . . . . .bis sie es tun.
     
  9. Alice_In.

    Alice_In. Guest

    ich glaube schon... in mir aber unsicher, welchen weg ich einschlagen sollte? meint ihr wirklich es ist rausgeschmissenes Geld?
     
  10. Dillon

    Dillon Guest

    Werbung:
    Nun, wenn wir sogenanntes LEHRgeld bezahlen ist es nicht rausgeschmissen- die Entscheidung mußt Du schon selbst für Dich treffen:

    Willst Du Dir und dem Leben ab sofort vollstens vertrauen oder einer Wahrsagerin ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen