1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrsager oder Hellseher?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von staller, 3. Dezember 2009.

  1. staller

    staller Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Niedersachsen / Bayern
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    als Esoterikneuling tue ich mir nicht so leicht die Frage hier zu stellen, aber da ich derzeit in einer Lebens bzw Sinnkrise stecke bei der ich auf "konventionelle" Weise nicht weiter komme, wende ich mich hier her.

    Da es wie gesagt derzeit in meinem Leben sehr kritisch aussieht hoffe ich hier jemanden zu finden der mir die aktuelle Situation richtig deuten kann und einen Ausblick auf die Zukunft bieten kann.

    Hoffe meine Anfrafe hier wird nicht als zu Unverschämt eingestuft:rolleyes:

    Danke jetzt schonmal für Hilfe.

    Liebe Grüße
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dann erzähle doch einfach was dich leiden lässt..
    LG
    Eisfee62
     
  3. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    Klingt so bissl nach: Ich will Euch mal testen.

    Wie Eisfee62 schon bemerkte: Erzähl doch einfach Deine Sorgen und Du wirst sicher viel Hilfe hier finden.

    LG
    Azuzena
     
  4. staller

    staller Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Niedersachsen / Bayern
    @Azuzena

    ich kann nur testen was ich auch beweisen kann oder man mir beweisen kann, von daher keine Angst, bin hier weil ich an etwas glaube und nit weil ich gucken will wer der beste ist ;-)

    @all

    würde meine Probleme nit so gerne ins öffentliche posten da es doch sehr persönlich ist.

    d.h. wenn mir jemand helfen will würde ich demjenigen das gerne per PN alles schildern wenn ich das darf.

    will nur nicht unhöflich sein und irgendjemanden auf den Sa.. gehen mit meinen für ihn evtl Problemchen die wei ich mir vorstellen kann hier zu tausenden krusieren.

    Hoffe das ist ok so, denn wenn nit dann sagt es mir...

    LG und danke schonmal für die Reaktionen
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.060
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    Es war einmal in einem kleinen Kaffeehaus, man sagt auch Bistro dazu, mit einigen kleinen Tischen und Stühlen.
    Ihr kennt sie bestimmt die runden Sitzflächen und die runden geschwungenen Bogen der Lehnen die in den Rücken drücken.
    Diese Stühle waren alle umgedreht auf den Tischen. Sperrstunde eben.
    Die Beine der Stühle waren in Augenhöhe.
    Nur ein Stuhl blieb ganz allein so stehen wie er immer steht und wartet darauf,
    ob er nun auch auf den Tisch gedreht wird oder die anderen wieder herunter kommen.
    Der Stuhl steht einfach da und wartet.

    Kein Glas ist zerbrochen und keine Kerze erloschen.




    und ein :weihna2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen