1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrnehmung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von VeRrUEcKTa, 29. Oktober 2005.

  1. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    Werbung:
    also, ich weiß gar nicht wie ich dass erklären soll. manchmal sucht mich so ein ureigenes gefühl heim, ich weiß auch nicht ob ich dass fürchten oder willkommen heissen soll und ich wüsst auch nicht wie ich dass erklären soll. als dass angefangen hat, war es noch nicht so sehr präsent wie wenn es mich jetzt manchmal heimsucht. jetzt wenn es mich überkommt, dann ist es einfach nur in mir, noch präsenter. wenn es da ist, hab ich dass gefühl als hätt ich dass schon immer, als wär es etwas ureigenes, wenns dann weg ist, ist es weg. wenns da ist, versuche ich es zu verstehn, aber es lässt sich nicht verstehn, dass ist mir ein totales rätsel. dass hört sich bestimmt krank an, aber kennt dass jemand?
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Hm, das ist ziemlich vage ausgedrückt. Kannst du das Gefühl näher beschreiben? Ist es z.B. eher angenehm/unangenehm, ist es körperlich spürbar (falls ja, wo?), ist es ein eher trauriges oder fröhliches Gefühl, ist es eher im Hintergrund präsent oder drängt es sich ganz stark in dein Empfinden, gibt es spezifische Situationen, welche das Gefühl auslösen etc.
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    VeRrUEcKTa - würd ich auch gern mehr zu hören - wie nimmst du es wahr - Bilder oder andere sinneserfahrungen ist es dick dünn durchlässig fest zackig rund klebrig..........

    liebe Grüße Inti
     
  4. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    also, wie es sich anfühlt, dass kann ich nicht beschreiben, gestern war es sehr präsent und ich hab es nicht verstehen können. aber wenn es da ist, was eigentlich ziemlich selten ist, hab ich dass gefühl als hätte ich dass schon immer gehabt, aus meiner kindheit z.B. und jedes mal wenn es da ist, ist es noch präsenter, es steigert sich, man könnte meinen, je reifer ich werde, desto präsenter ist es. traurig oder fröhlich? hmm, weder noch, wie schon gesagt, ich weiß nicht ob ich es willkommen heissen soll oder fürchten soll. körperlich spürbar, hmm, ich glaube nicht, was dass auch immer ist, es kommt aus meiner seele. ob es sich in mein empfinden drängt, ich denke schon irgendwie, da es sich auf keinerlei weise verstehen lässt. ob es sich auslösen lässt, weiß ich nicht, dazu weiß ich nicht genug, aber ich glaube dass es irgendeinen grund hat, vielleicht seelische reife oder offenheit, als ich noch verschlossener war, war es noch nicht so spürbar wie jetzt und andere sinneswahrnehmungen, also optische hab ich nicht, hören tu ich auch nix, aber dass ist auch so schon faszinierend genug
     
  5. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    kannst du darin verweilen?
     
  6. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    Werbung:
    darüber hab ich mir noch gar kein gedanken gemacht, aber ich glaube schon
     
  7. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo VeRrUEcKTa

    Also ich denke da jetzt an Vorahnungen. Ist denn kurz danach irgendwas komisches, schlimmes oder sehr schönes passiert?
    Oder ist dein Seelenverwandter in deiner nähe? Da bekommt man ja auch so ein gefühl im Bauch. Das aber meistens wie ein kribbeln und sehr schön ist. Hast du dieses gefühl im Bauch?




    Lieben Gruß
    Venus :)
     
  8. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    hmm, ne, dass war was anderes als ne vorahnung. aber ich hab mir mal gedanken darüber gemacht ob ich darin verweilen kann. dass hat mich auf deja-vüs gebracht. ich habs schon mal geschafft in einem deja-vü zu verweilen, aber sowas vergisst man oftmals wieder. jedenfalls könnte man es irgendwie mit einem deja-vü vergleichen. ein deja-vü ist zwar doch etwas anderes, aber von der substanz her könnte man es vergleichen
     
  9. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    mit was es sich auch noch gut vergleichen lässt, ist luzidität oder surrealismus nur dass es noch etwas viel ureigeneres hat. jeder kennt dass doch bestimmt, wenn man etwas 100prozentig wirklich weiß, aber man kann es eben einfach nicht erklären, es liegt einen sozusagen auf der zunge und ich frag mich ob sich dass überhaupt mal offenbart
     
  10. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Werbung:
    was möchtest du denn jetzt noch erreichen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen