1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrnehmen UnverSchaut - Das Linke Auge des Sumatrokles

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Avonaedon, 16. Oktober 2008.

  1. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Werbung:
    Wahrnehmen beudetet Akzeptieren.
    Nicht Wahrnehmen bedeutet Für Wahr Halten.

    Wahrnehmen ist Intolerant.
    Für Wahr Halten ist Tolerant.

    Discuss :lachen:

    :zauberer1
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Sumatrokles rulezz ! (finde ich)
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Das Wahrgenomme für Real halten kann nützlich sein.
    Das Geglaubte für wahr zu halten kann Kraft geben.
    Das Bewußtsein zu erweitern ist notwendig.
    Das Notwendige nicht zu tun kann schädlich werden.
     
  4. Aratron

    Aratron Guest

    wahrnehmen bedeutet aktzeptieren seh ich auch so.

    etwas, was ich nicht wahr nehme gibt es nicht.

    die momentane wahrnehmung mag intolerant sein, ich kann meine schöpfung aber variieren, zauberei:zauberer1

    l.g. aratron
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Gibt es doch, denke ich, nur ist das eher selten der Fall, dass ich bei vollem Bewusstsein bin.


    [​IMG]
     
  6. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bis auf die zweite Prämmisse, also den zweiten Satz, stimmte ich zu.

    Ich kann nichts für "wahr halten", das ich nicht "wahr nehme" und wenn es nur auf der Verstandesebene ist.

    Hier wirds jetzt kribbelig und paradox....wie kann für "Wahr halten" und Wahrnehmen sowohl tolerant als auch intolerant sein? ;)

    Grüße
    Qia:)
     
  7. Aratron

    Aratron Guest

    aber dann nimmst du es wahr:clown:
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Tja, ich würde eher sagen, ich bemerke (es).
     
  9. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182


    _________________
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:


    Wer gut und böse erkannt hat, spricht teilhaftig.


    KG Loge33




    p.s. Das war jetzt bös' :D
     

Diese Seite empfehlen