1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wahrheiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magdalena, 16. August 2009.

  1. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.135
    Werbung:
    ein :) an alle, die nach wahrheiten suchen.

    wollen die leute wahrheiten überhaupt erfahren?

    oder erkennen viele leute ernsthaft wahrheitssuchende als bedrohung?

    frag nur mal so - ohne weitere vorgabe.
     
  2. Desputia

    Desputia Guest

    (Noch) Bedrohung für viele! ;)
     
  3. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Man sollt sich nur bewusst sein, das meine Wahrheit nicht Deine sein muss.
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Na ja, was du meinst ist ja wohl eher die "eigene Wahrheit" die gesucht wird, denn "Wahrheit" ist ein feststehender Begriff, der immer mit Beweiskraft einherläuft. Wirklich "wahr" ist nur etwas, das man sehen/fühlen/riechen/beweisen/belegen kann - aber das wissen wir ja alle - und davon kann sich keiner bedroht fühlen, das sind Fakten.

    Und somit bleibt: Jeder ist auf der Suche nach seiner "eigenen Wahrheit", egal welches Leben er führt, wie klug oder dumm, arm oder reich er ist.

    Die "Wahrheit oder Wahrheitssuche eines anderen" hat ebenfalls nichts Bedohliches. Wir gehen alle den gleichen Weg, auch wenn es, gerade hier im EF, immer wieder Leute gibt die der Ansicht sind ihr eigener Weg sei ein ganz besonderer.

    R.
     
  5. Desputia

    Desputia Guest

    Ich hatte die Frage eher Allgemein verstanden und nicht als pers. Wahrheit eines jeden.

    Habe ich das falsch interpretiert? :rolleyes:
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Keine Ahnung, aber wie gesagt "Wahrheit" kann man nicht irgendwie interpretieren, das ist was Feststehendes. Die "eigene Wahrheit" bietet einen gewissen Spielraum und sieht bei/für jedem anders aus.

    R.
     
  7. Desputia

    Desputia Guest

    Hm, dachte da eher an Wahrheiten wie: um die Welt ist es schlecht bestellt - Wahrheit oder Manipulation?

    Eher alles allgemein, weisst Du?

    Hungersnot ist für mich eine feststehende Wahrheit-nur so als Beispiel. ;)
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Hmm, ich dachte erstmal an gar nichts, hab mich nur gefragt was Magdalena wohl genau damit meint.

    @Magdalena


    Vielleicht kannst du uns mal ein Beispiel geben von welchen Wahrheiten du sprichst.

    R.
     
  9. Desputia

    Desputia Guest

    Ja, besser iss das! :D
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.684
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    was ist Wahrheit

    das es einen Tag und eine Nacht gibt
    dass nach dem Regen die Sonne wieder scheint
    das Kraut Blähungen hervorruft
    das Alk besoffen macht
    wahloses Essen dick macht
    das es so viele Meinungen wie Menschen gibt ...

    Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen,
    ob er sie ertragen kann . :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen