1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wahrhaftigkeit

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Werdender, 27. April 2017.

  1. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    1.653
    Ort:
    München
    Werbung:
    Diese Frage ein weiteresmal zu beantworten behalte ich mir vor; denn jener Eselei, meine Beiträge zum Thema nicht gründlich und ernsthaft zu lesen, dafür sie aber kurzerhand halbherzig und gedankenlos zu kritisieren, will ich nicht entgegenkommen.
     
    Montauk und Nica1 gefällt das.
  2. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    10.599
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Den einzigen denen ich Vorbild sein will und muss sind meine Kinder. Allen anderen muss ich nicht Vorbild sein.

    Auch werfe ich nicht mit Weisheitssprüchen um mich die Meister wie Laotse, Konfuzius usw. zum besten Gaben.

    Und einen Esel ins Spiel zu bringen, weil ein alter Meister mal so was gesagt hat, ist für mich auch nicht weise.

    Für mich ist Weisheit auch Schweigen. Das werde ich jetzt tun.

    Daher lerne und schweige.
     
  3. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    1.653
    Ort:
    München
    1. Es genügt vollauf, für Kinder Vorbild zu sein; dies Dir als Trost und Anerkennung!

    2. Dass Du mit Weisheitssprüchen nicht um Dich wirfst wie Meister Laotse, versteht sich von selbst. Auch meinerseits wirst Du im gesamten Forum kein Bombardement von Weisheitssprüchen entdecken; eben deshalb, weil insbesondere dergleichen echte sich selbst dem glücklichsten Schatzsucher nur als sehr seltene Edelsteine in den Weg legen.

    3. Die Eselsmetapher stammt frei von mir selbst. Sollte sie wirklich ein Weiser vor mir schon verwendet haben, mögest Du meine Findung als Beleg für deren spirituelle Authentizität - und mithin als realistisches und praxistaugliches Lehrelement erachten.

    4. In der Tat: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Und um mit Mathias Claudius das Sprüche-Paar zu ergänzen: Sage nie alles, was du weißt - aber wisse immer, was du sagst! -

    So schweige denn - und lerne!;)
     
    sikrit68 gefällt das.
  4. Abandonero

    Abandonero Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    134
    Vor allem nicht vor einem menschlichen, denn das wäre profanes Gerangel. Auch nicht vor einem Gott, denn das wäre Arschkriecherei. Wenn, dann vor einem untergeordneten Geschöpf, etwa einem Regenwurm oder einer Topfpflanze.
     
  5. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.500
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Das habe ich nicht gemeint.
    Ich meinte den physischen Stoff, nicht den Feinstoff.
    Laut meinen Quellen kann Feinstoffliches mittels Gedanken- und/oder Willenskraft erschaffen und wieder aufgelöst werden.
     
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.500
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Beim Regenwurm kann ich 's nachvollziehen, wenn man von dem lernen will, muss man näher ran. :D
     
    sikrit68 und Pollux gefällt das.
  7. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    7.405
    Ort:
    Wien
    Nein, geht nicht. Dichtenergetisches (= psycho-energetisches) lässt sich (teilweise) mit Gedankenkraft auflösen (die innersten 2-3 Auraschichten). Feinenergtisches betrifft die äusseren Auraschichten, bzw. eben die Ahnen und unbewusste Zeit vor und nach der Geburt. Darauf gibt es meistens nur Zugiff über Auswirkungen, nicht über das Thema direkt, und damit auch keine verstandesmäßge Erfassung der dahinter liegenden Themen.
     
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.500
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Leider noch ein Missverständnis.
    Ich habe versäumt, zu erwähnen, dass es um Prozesse in der jenseitigen (geistigen) Welt geht.
    Wir hier im physischen Körper können 's meines Wissens nicht.
     
  9. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    7.405
    Ort:
    Wien
    Wo siehst Du da die Verbindung zum Thema Wahrhaftigkeit?
     
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.500
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Oh, wir sind abgeschweift....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden