1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahnsinniger Energiefluss...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von *Sunny*, 24. Juni 2005.

  1. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Werbung:
    Ich versuche das mal ein bisschen genauer zu beschreiben, vielleicht hat das schon jemand ähnlich erlebt.

    die energie beginnt automatisch zu fließen, wenn sie jemand in meiner nähe benötigt. ich lege die hände auf und es scheint als würde ich ein kanal, durch den die energie mit lichtgeschwindigkeit fließt, fast anstrengend, mir wird komisch dabei und es ist sehr intensiv. als würde sich durch den hohen energiefluss eine stärkere verbindung zu der andern person aufbauen. als wäre man ihm näher, eins für diese zeit - als flöge meine seele um seine zu unterhalten und zu heilen.
    Es muss aber nicht sein, dass ich meine hände auflege, es reicht, wenn die person neben mir sitzt und mich nicht einmal berührt.

    ich habe das schon öfter erlebt, ganz egal welche personen - aber jeder hatte zuvor durch irgendetwas einen hohen energieverlust. (krankheit, emotionaler schock, etc.)

    vielleicht könnt ihr mir ja dazu ein bisschen was sagen. würde mich interessieren, was ihr dazu meint - ob das normal ist, ob ich etwas falsch mache etc...
    Möchte hier noch anmerken, dass ich das sowohl vor, als auch nach meiner Einweihung in den ersten Grad erlebt habe. Mir geht es gut danach, außer dass die intensivität noch ein bisschen nachwirkt.

    Bin gespannt.... :jump5:
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Was magst du hören wollen? ;) Du bist Heiler/in
    Somit ist alles normal und wenn du so weiter machst und deiner Intuition folgst,
    kannt du auch nichts falsch machen

    :kiss4: Wilow
     
  3. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Hallo Willow,
    wieso denkst du ich wäre eine Heilerin? Ich meine, dass hierfür mein erdenwissen noch nicht reicht.

    Ich folge immer meiner Intuition, weil ich denke, dass sie weiß, was richtig für mich ist und wie ich die dinge handhabe....

    :banane:
     
  4. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Was denkst du denn wissen zu müssen? :kiss4:
     
  5. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Ich habe manchmal das Gefühl, dass andere so viel Wissen über Channeln, Heilung, die Zusammenhänge etc.
    Meist fühl ich mich ein bisschen unwissend, aber trotz allem besonders, weil ich ja heilen kann....
     
  6. mylightsoul

    mylightsoul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Was andere wissen, kann wichtig sein -
    was DU weißt ist aber am wichtigsten -
    das unterscheidet den/die waren heiler/in
    der diese kraft in die wiege gelegt bekommen hat,
    von denen die magie, feng shui, geldzauber, hellsichtigkeit, etc in
    den sogenannten büchern zu finden glauben.

    natürlich kann man techniken erlernen,
    aber man wird lange nicht die power
    eines magus, hexe, heiler, wendner, hag
    haben . entwede rman ist es ode rman ist es nicht.
    freue dich - heile
     
  7. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Ich denke, wenn ich ein wenig mehr wüsste, könnte ich das noch ein bisschen ausbauen und weiterentwickeln....
     
  8. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Hm.. ich denke ein wenig mehr zu wissen und zu üben ist nicht schlecht...
    bei dir zumindestens die Kontrolle über den Energiefluss.

    Sonst kann dich jeder x-beliebige anzapfen... solang es da im "normalen" Bereichen liegt, mag es ja noch ganz ok für dich sein, aber wenn du wirklich al einen "Energieräuber" gerätst kanns auch unangenehm für dich werden.

    Also du solltest schon im Griff haben, wen du mit deiner Energie hilfst.
    Ich sage hier jetzt absichtlich nicht HEILST
    weil du in dem Sinne nicht der Heilende bist, sondern nur der Kanal für die Energie.
    Ein HEILER sollte schon wissen was er tut, und dazu gehört auch noch ein bißchen mehr, als nur Energie zuzuführen.

    Aber du scheints ja ein Naturtalent zu sein, mit ein bißchen Üben hast du das bestimmt schnell im Griff

    licht und liebevolle Grüsse
    Iffi
     
  9. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    Hallo Iffi,
    ich dachte ich gehe einen großen Schritt, wenn ich mich einweihen lasse. sicher denke ich, war es nötig - aber es ist noch nicht der schritt auf den ich warte zu tun.
    ich habe immerzu das gefühl ich müsste mehr tun, ein seminar machen oder so, weiß der geier was auch immer. Aber ich habe noch nichts gefunden, was mich anspringt und ich weiß auch überhaupt nicht, was für mich das richtige wäre. Ich denke es kommt das richtige, wenn ich soweit bin - trotzdem muss ich ab und zu mal drüber nachdenken.

    Ich kann mich recht gut vor großen und kleinen energieräubern schützen. Ich spüre sobald energie fließt und das kann ich dann unterbinden, wenn ich möchte.

    ich glaube einfach ich habe meinen weg noch nicht so recht gefunden.... :confused4
     
  10. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Ein Starker Energiefluss, ist doch ein Zeichen dafür, dass die es so viel Energie gebraucht wird.

    Wenn man dankt, dass man zu wenig weiß, dann kann man sich doch informieren, aber nicht wegen den anderen.
    Reiki ist inteligent, und weiß selber, wo sie hinfliessen muss, hauptsache, man kann sich auf seine Intuition verlassen.
    Mit Reiki fühlt man sich erste Zeit vielleicht stark, doch man ist nur ein Kanal, nicht die Energie selbst.

    Bedankst du dich bei Reiki, dass du ein Reiki-Kanal sein durftest, wenn du Reiki gibst? :guru:
    Wie schätzt du Reiki ein?
    Wie lange machst du Reiki schon?
    In der ersten Zeit, wenn man noch nicht so lange Reiki gibt, kommt es oft zu Gefühlen, die man sich selber nicht erklären kann.
    Durch Reiki durchwüllt sich das Leben erst mal. Man beginnt alles mit ganz anderen Augen zu sehen.
    Man wird sich mehr bewusst, und wird viel intensiver mit seinen Gefühlen und Blockaden konfrontiert.
    ...
    Hoffe, ich habe mit dieser Meinung keinen gelangweilt...

    Lieben Gruss,
    Angel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. angelic
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    798

Diese Seite empfehlen