1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahnsinn

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Desputia, 3. Februar 2010.

  1. Desputia

    Desputia Guest

    Werbung:
    Ich habe mit Magie ehrlich gesagt nicht viel am Hut - das Meiste was ich früher dazu an Lesestoff finden konnte war in meinen Augen Müll.

    Jedoch sagte mir einmal jemand, die größte Magie steckt in uns selber und im gesprochenen Wort.

    Heute habe ich erfahren dürfen wie wundervoll sie wirkt:

    Ich habe in einer Aussenvoliere Agaporniden (Mini-Papageien), wovon ein Pärchen letzten Oktober 2 Junge bekommen hat.

    Heute Mittag machte ich das Törchen auf um sie zu füttern, und schwupps flog eines der Babies über meinen Kopf auf das Dach unserer Finca und dann über die Nachbarhäuser weg.

    Ich war völlig am Boden zerstört, denn nachdem meine Suche danach im Umkreis unserer Finca erfolglos war, sah ich null Chance, dass Babie noch einmal zu sehen - Agas sind freiheitsliebend, leben hier auch wild in Schwärmen und kehren eigentlich nie zurück.

    Der Babie-Vogel war weg und ich machte mir Vorwürfe ohne Ende. Zur Zeit wird es hier Nachts für spanische Verhältnisse extrem kalt - ich hatte einfach Angst das dass Kleine erfrieren könnte.

    Nach meiner erfolglosen Suche war mein Tag gelaufen!

    Da fiel mir dieser Jemand ein, der mir einmal sagte, dass Magie funktioniert.

    Ergo setzte ich mich hin und schrieb eine Art "Komm wieder" Spruch auf. Ich schrieb sogar auf, wohin das Baby zurückkommen sollte. Danach visualisierte ich mehrmals, was ich aufgeschrieben hatte.

    Vor knapp 30 Minuten kam mein Mann heim, völlig nervös und sagte, das da ein Aga vor der Volierentüre flattern würde.

    Wir schlichen uns an, der Kleine ließ sich von uns ohne Theater (völlig untypisch) in die Hand nehmen und wir konnten ihn einfach so wieder zu seinen Eltern setzen.

    Die Freude bei den Agas ist riesig das der Gnom wieder da ist und ich, ich bin happy!

    Happy das nun alles wieder so ist wie es sein muss und happy das es exakt so gelaufen ist wie ich es aufgeschrieben habe.
     
  2. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    wow, das klingt echt abgefahren. Freut mich, das der Futzi wieder da ist. Ich will auch, das ich das kann ;)
     
  3. Desputia

    Desputia Guest

    Find ich auch - ich bin happy ohne Ende und fassunglos das es so exakt funktioniert hat.
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    welcome :zauberer1
     
  5. Desputia

    Desputia Guest

    Ich hab auch direkt ne Frage:

    ich hab einfach aus dem Bauch heraus geschrieben, visualisiert und das Ganze 3 x gesprochen.

    Und, ich habe in dem Moment einfach geglaubt.

    Inwiefern funktioniert sowas auf alles andere umgewälzt???
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    du bist anscheinend ein naturtalent :D

    1. aus dem bauch heraus -> is eine intuitive geisteshaltung die deine höheren aspekten miteinbringt...

    2. visualisiert -> stell dir vor wie du dir vorstellst dir etwas vor zu stellen :D
    man kann auch ein-bild-ung dazu sagen obwohl mans ja eher runterbildet (download) :D

    3. einfach geglaubt...
    hast du wirklich dran geglaubt oder hast du dir die möglichkeit offen gelassen?


    funktioniert ziemlich gut... nur is in den meisten fällen "etwas" da das blockiert... diese "blockaden" gilt es zu entdecken und aufzulösen... dann is der wunsch auch nicht mehr wichtig :rolleyes:


    aber ich glaube ich hab deine frage nicht ganz verstanden :tomate:
     
  7. Desputia

    Desputia Guest

    zu1. OK, also so wie ich auch mit dem Jenseits kommuniziere!

    zu2: visualisieren klappt super. Das fällt mir leicht.

    zu3: ja, ich habs mir versucht so vor Augen zu führen, dass es fast real war.

    Hm, ich bin immer noch völlig baff!
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    is scho gut so :)
     
  9. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.176
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Wunderschön, wie es hier geklappt hat.

    Was die Magie betrifft, so ist jeder positive Gedanke der weissen Magie zuzurechnen, denn Gedanken sind Energien. Werden die Gedanken noch in Worte gekleidet und ausgesprochen, gewinnen sie enorm an Insensität

    Das gleiche gilt natürlich für die schwarze Magie, die mit jedem negativen Gedanken daherkommt und mit Schimpfen, Fluchen und Zornesausbrüchen ständig an Intensität gewinnen.

    lg
    Syrius
     
  10. Desputia

    Desputia Guest

    Werbung:
    JAAAAAAAAAA! Und genau das durfte ich gestern erleben und es hat mich umgehauen.

    Der helle Wahnsinn! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. brynja
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.578
  2. Herrvater
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    3.286

Diese Seite empfehlen