1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

!!!Wahlergebniss!!! Wen habt ihr gewhlt?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 18. September 2005.

?

!!!WAHLZETTEL im ESOTERIKFORUM!!! Wen habt ihr gewählt?

  1. SPD

    14 Stimme(n)
    24,6%
  2. CDU/CSU

    9 Stimme(n)
    15,8%
  3. FDP

    2 Stimme(n)
    3,5%
  4. Bündniss90/Grüne

    13 Stimme(n)
    22,8%
  5. DIE LINKE

    12 Stimme(n)
    21,1%
  6. NPD

    2 Stimme(n)
    3,5%
  7. Die Grauen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Frauenpartei

    2 Stimme(n)
    3,5%
  9. andere nicht hier in der Liste aufgeführte Parteien.

    3 Stimme(n)
    5,3%
  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté

    Wenn habt ihr heute gewählt?
     
  2. Camajan

    Camajan Guest

    Jawoll! Es reicht nicht für Schwarz-Gelb! Korkenknall!

    Wenn Rot-Grün sich jetzt bei den linken Spinnern oder bei der FDP eine Mehrheit
    sucht, bekommen sie nie wieder eine Stimme von mir.

    Die besten Leute der beiden Volksparteien sollen sich gefälligst zusammensetzen
    und den Karren aus dem Dreck ziehen.

    Camajan
     
  3. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.210
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich verweise gleich mal auf das Denkforum:

    Die Ergebnisse der Hochrechnung und die interessante Diskussion:
    Mit welcher Koalition rechnet ihr?
    Welche Koalition würdet ihr bevorzugen?
    Vor welcher Koalition würdet fürchtet ihr euch?

    Die deutsche Wahl 2005
     
  4. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Camajan

    Warum so emotional? Einer der "linken Spinner", Oskar Lafontaine, war immerhin einmal der SPD-Vorsitzende. So schnell können Meinungen sich ändern. Und ich muss gestehen, dass die Politik der SPD mich in den letzten Jahren ebenfalls nicht überzeugt hat. Warum denn wohl konnte die Linke so stark werden? Weil die SPD es an sozialer Gerechtigkeit fehlen ließ.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  5. mason5681

    mason5681 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Berlin
    jawoll Rot-Grün ist weg!

    Merkel wird neuer Kanzler....

    Mal gucken wie die Koalitionen aussehen...


    lg Mason

    *Korkenknall*
     
  6. Camajan

    Camajan Guest

    Werbung:
    Wer genau meine erwartete Konstellation eingetroffen ist.
    Aber mit einer stärkeren SPD als erhofft.

    Das liegt evt. an einer falschen Vorstellung von Gerechtigkeit.

    Mein Gott, jetzt will Schröder eine "stabile Regierung unter
    seiner Führung" bilden. Da bin ich ja mal gespannt.

    Gruss
    Camajan
     
  7. Camajan

    Camajan Guest

    Die Grünen haben wesentliche Ziele ihrer Politik durchgesetzt
    (Atomausstieg, Homo-Ehe, Dosenpfand), wie immer man dazu
    steht. Sie können mit der Regierungszeit und dem Wahlergebnis
    zufrieden sein.

    Und ohne SPD wird es keine Regierung geben. Die Grünen in
    einem Rechtsbündnis wäre deren politischer Selbstmord.

    Gruss
    Camajan
     
  8. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo,

    mal ein richtiger Wahlkrimi. Gerhard Schröder tritt in der politischen Runde in der ARD so auf, als hätte ihm noch niemand erzählt, daß er abgewählt worden ist, Frau Merkel ignoriert die möglichen Direktmandate, die zu einer gleichen Sitzverteilung von SPD und CDU führen könnten, und die Grünen, die Linken und die FDP sehen sich schon in der Oppositionsrolle bei einer naheliegenden großen Koalition.

    Gruß,
    lazpel
     
  9. Camajan

    Camajan Guest

    Schröder wollte die SPD zur stärksten Partei machen und
    hat dabei nicht gerade total versagt.

    Wie auch immer, Merkel hat keine Chance sich zur Kanzlerin
    wählen zu lassen ohne Zustimmung der SPD. In einer
    Kampfabstimmung Merkel/Schröder, wer würde wohl zum
    Kanzler gewählt?

    Camajan
     
  10. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Werbung:
    Ich formuliere mal vorsichtig... seine Verhaltensweise erinnerte mich an Christoph Daum... oder Konstantin Wecker... oder Michel Friedmann...

    Er ist in meinem Ansehen heute abend um einiges gefallen.

    Und zum Thema Korken... tut mir leid, aber der Abend hinterlässt einen sehr sehr schalen Beigeschmack.

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     

Diese Seite empfehlen