1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wackeliges babybett bitte antwortet!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Glori83, 24. März 2007.

  1. Glori83

    Glori83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo ihr lieben ich versuche es nocheinmal, ich hoffe wirklich eine antwort zu bekommen. werde versuchen den traum so detalliert wie möglich zu beschreiben.

    also..............

    mein mann saß vor dem computer ich stand neben ihm. kurze zeit später ist meine schwester herein und fragte uns warum dieses kinderbett neben dem computertisch steht. ich erkläre ihr dass dieses bett total wackelig ist und sie deswegen ein neues bekommen hat und dieses nicht mehr benutzt. mein mann stand vom stuhl auf und spielte mit der katze die auf einmal da war mit einem osternstrauch.

    das ist alles.....

    ich frage mich schon seit heute morgen was dieser traum zu bedeuten hat. in diesem traum kam meine tochter nicht einmal vor.

    bitte antwortet mir, ist mir sehr wichtig.

    lg glori

    ps: nicht böse sein dass ich noch nen beitrag reingesetzt hab....:nudelwalk
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo glori

    such dir das raus, was für dich stimmig ist.

    Der Zustand des Bettes weist auf Ihren Allgemeinzustand hin

    Ist es zerwühlt, kommen unruhige Zeiten auf Sie zu.

    Ein schmutziges Bett zeigt innere Unzufriedenheit.

    Ein leeres Bett kündigt eine Trennung an.

    Mit einem großen Bett messen Sie der Sexualität einen sehr großen Stellenwert bei, bei einem kleinen Bett gilt das Gegenteil.

    Das Bett ist der Hort der Geborgenheit, in dem Sie manchmal tiefe Unruhe erfasst; Sie sollten diesem Gefühl im Wachzustand nachgehen, weil es auf irgendeinen verborgenen Herd seelischer Krankheitskeime hinweisen könnte.

    Der Zustand des Bettes weist auf Ihren Allgemeinzustand hin.

    Ist das Bett ordentlich und sauber, zeigt es auf Beständigkeit hin.

    Ist es zerwühlt, kommen unruhige Zeiten auf Sie zu.

    Ein schmutziges Bett zeigt innere Unzufriedenheit.

    Ein leeres Bett kündigt eine Trennung an.

    Mit einem großen Bett messen Sie der Sexualität einen sehr großen Stellenwert bei, bei einem kleinen Bett gilt das Gegenteil.

    Das Bett ist der Hort der Geborgenheit, in dem Sie manchmal tiefe Unruhe erfasst; Sie sollten diesem Gefühl im Wachzustand nachgehen, weil es auf irgendeinen verborgenen Herd seelischer Krankheitskeime hinweisen könnte.
    Das Traumsymbol Computer deutet auf die Ordnung hin und das Rationale im Leben. Auf der anderen Seite stellt das Traumbild Computer auch fast immer einen Hinweis auf die fehlende menschliche beziehungsweise persönliche Kommunikation dar.

    Daran arbeiten bringt Ihnen Veränderung der Arbeitsbedingungen und größere Verantwortung.

    Kennen Sie sich mit ihm nicht aus, wird Ihnen ein Projekt anvertraut, das überwältigend erscheint.
    Eine Schwester stellt im Traum gewöhnlich Ihre emotionale Seite dar. Sie ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil Ihres Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, Sie bringen Verständnis für die Persönlichkeit der Schwester auf.

    Eine ältere Schwester im Traum eines Mannes kann schikanierendes Verhalten, aber auch Fürsorge zum Ausdruck bringen. Handelt es sich um eine jüngere Schwester, dann verkörpert sie seine verletzbare Seite. Eine jüngere Schwester im Traum einer Frau steht für Rivalität und eine ältere für Fähigkeit.

    Die Zeit innerhalb eines Traums kann einen bestimmten Lebensabschnitt symbolisieren.
    Sie stellt die Verbindung zur katzenhaften, sensiblen Seite des Menschen her (in der Regel Frauen) und verkörpert oft die kapriziöse Seite der Weiblichkeit. Der elegante und machtvolle, zugleich aber auch übermäßig selbstgenügsame Aspekt von Frauen kann im Traum ebenfalls als Katze zum Ausdruck kommen.

    Katzen verkünden Kummer in der Liebe; Bediente und Hausgenossen werden sich als betrügerisch erweisen; Sie werden hintergangen.

    Eine sehen und nicht vertreiben oder umbringen können ist in jedem Zusammenhang ein schlechtes Zeichen, in erster Linie Falschheit von Freunden und Bekannten oder Enttäuschungen in der Liebe.

    Wilde Katzen sehen kündigt Streitigkeiten mit den Nachbarn an.

    Wenn Sie von einer angegriffen werden, bekommen Sie es mit Gegner zu tun, die vor nichts zurückschrecken, um Ihren Namen durch den Schmutz zu ziehen und Sie Ihres Vermögens zu berauben.

    Von einer gebissen oder gekratzt werden: bedeutet, dass Sie durch falsche Freunde oder andere Leute Schaden nehmen werden.

    Für Ledige bedeutet dies einen unbeständigen Liebhaber; gefährliche Feinde.

    Können Sie die Katze verjagen, meistern Sie selbst schwierigste Probleme und gewinnen Ansehen und Reichtum.

    Begegnen Sie einer abgemagerten, hinterhältig dreinschauenden Katze, müssen Sie mit schlechten Neuigkeiten rechnen, ein Freund könnte im Sterben liegen; schaffen Sie es, das Tier in die Flucht zu jagen, wird er jedoch wieder genesen.

    Streicheln Sie eine Katze, sind Sie gut zu einem Menschen, der es verdient.

    Wenn sich eine an Sie schmiegt, werden Sie durch Schmeicheleien betört, um ausgenutzt zu werden.

    Eine Katze mit ihren Jungen ist ein Zeichen für unerwünschte Nachkommenschaft; Sie werden viel Ärger durch schlecht erzogene Kinder haben.

    Eine saubere, weiße Katze symbolisiert Verwicklungen, die zwar auf den ersten Blick harmlos scheinen, dann aber zu Geldverlust führen und Anlass zu Trauer geben;

    Bei einer weißen Katze keimt eine zarte Liebe zu einem anderen Menschen auf.

    Eine schwarze bringt Unglück; bedeutet Ungemach; warnt vor Gefahren, bei einer gefleckten empfinden Sie sehr leidenschaftliche Gefühle.

    Sie essen bedeutet Ehebruch.

    Sie miauen oder schreien hören deutet auf unangenehme Vorkommnisse; Klatsch; auch: ein Freund wird hinter dem Rücken gegen Sie intrigieren.

    Wenn Sie sie schlagen, wird ein Gauner unschädlich gemacht.

    Eine Katze und eine Schlange in friedlicher Eintracht zeigen kommenden Ärger an; möglicherweise planen sie, einen Freund einzuladen, um ihn auszuhorchen, weil Sie einem angeblich Sie selbst betreffenden Geheimnis auf die Spur kommen wollen.

    Wenn ein Geschäftsmann von einer Katze träumt, sollte er all seine Energie auf sein Unternehmen richten, da die Konkurrenz nicht schläft und ihn dazu zwingen könnte, unter Preis zu verkaufen und, falls ihn das noch nicht in den Ruin treibt, zu noch schlimmeren Mittel greift.

    Träumt eine junge Frau, sie halte eine Katze oder Kätzchen im Arm, besteht Gefahr, dass sie sich zu ungehörigem Verhalten verleiten lässt.

    Das ist eine Warnung vor einer Erkrankung oder einem Unfall.

    Sehen Sie mehrere, stehen Ihnen Freunde, die mitbetroffen sind, in der Not zur Seite.
    Ein alter Mann taucht oft als Führer auf, der Ihnen wertvolle Ratschläge geben kann.

    Ein junger Mann kann auf Rastlosigkeit, Unruhe, Tatendrang oder ungezügelte Sexualität hinweisen; die nächste Zeit wird sehr unruhig und eine Strapaze für die Nerven.

    Ein dicker Mann wird häufig im Sinne von Weichherzigkeit und Mitgefühl verstanden.

    Ein großer Mann warnt vor Aggressivität oder Überbetonung des Verstandes.

    Ein kleiner Mann kann Minderwertigkeitsgefühle (oft auch sexuelle) versinnbildlichen.

    Nach C.G. Jung bedeutet der unbekannte Mann, der im Männertraum auftritt, die unbewusste Schattenseite, die im Wachleben zu einer Auseinandersetzung mit sich selbst und seinen eigenen Mängeln zwingen möchte. In Frauenträumen ist er der Animus, die unbewusste männliche Seite der Frauenpsyche.

    Einen dunklen Mann sehen, bedeutet nach altägyptischer Traumweisheit, dass Gefahren lauern.

    Ist er missgestaltet und mürrisch, erwarten Sie Enttäuschungen und Schwierigkeiten.

    Wird eine Frau von einem geschlagen, wird sie von ihm unaussprechlich geliebt.

    Sehen Sie einen gutaussehenden Mann, der gut gebaut und sportlich ist, werden Sie das Leben in vollen Zügen genießen und große Besitztümer erlangen.Er symbolisiert Ihr Ansehen und Ihre Stellung bei anderen.

    Dieses Sitzmöbel umschreibt kurze Ruhepausen nach der Arbeit, denn er ist nicht so bequem wie z. B. ein Sessel.

    Vor Ihnen liegt eine Zeit des Strebens und mühevoller Arbeit.

    Vielleicht bekommen Sie Nachricht von einem lange abwesenden Freund.

    liebe grüsse pia
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:

    Besprecht ihr gerade, ob ihr noch ein Kind bekommen wollt? Das war der erste Gedanke, den ich hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Glori83
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    323

Diese Seite empfehlen