1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wackelige Häuser...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zora, 12. Oktober 2008.

  1. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo

    Ich will schon so lange fragen, aber vergesse es doch immer wieder.
    Also, ich träume sehr häufig von Häusern.
    Ich liege in meinem Bett und denke das Haus wo ich wohne bricht zusammen, ist wackelig oder neulich gabs keine Türen mehr oder es ist Wasser unter mir....
    Was mag sowas zeigen???
     
  2. Pure

    Pure Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    197
    Ort:
    NRW, Münster
    Hier wäre der Kontext des Traumes wichtig in welcher Verbindung erscheinen die Häuser und was würdest du selbst intuitiv sagen, was diese bedeuten könnten.
    Wie du das beschreibst könnte es sich um Sorgen handeln die aus dem Unterbewußtsein auftauchen, gibt es Probleme mit deinem Haus, mit der finanzierung des Hauses, fühlst du dich unwohl in de Haus? Vielleicht könnte man das ausführlicher beschreiben. An sich allgemein bedeutet es meist dass wichtige Pläne entweder scheitern oder die Sorge besteht diese könnten Scheitern...siehe den Spruch:....man habe das Haus auf Sand gebaut.....
     
  3. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Zora,

    Häuser im Traum symbolisieren deine Seele, dein Unterbewusstsein und der Zustand der Häuser zeigt, wie es dir seelisch geht.

    Nun sind die Häuser in deinen Träumen wacklig, du hast Angst, dass sie zusammenbrechen. Das bedeutet es gibt ein Problem, was auf deiner Seele lastet und dich beschäftigt.

    Die fehlenden Türen zeigen, dass du mittlerweile das Gefühl hast, keinen Ausweg mehr aus dem Problem zu finden.

    Du selbst liegst im Bett, d.h. du bist passiv, lässt alles so geschehen und reagierst nicht, sondern liegst im Bett voller Angst, das Haus könnte zusammenbrechen. Du wirst ausfgefordert etwas zu tun.

    Das Wasser ist unter dir, bahnt sich seinen Weg und ist im Haus. Da fallen mir zwei Sprichwörter ein, die hier gut hinpassen. Zum einen steht dir das Wasser bis zum Hals (muss im Traum noch nicht so dramatisch sein) und du bekommst nasse Füsse.

    Du bist in einer Situation, wo du das Gefühl hast, eine Welt bricht zusammen, vielleicht geht es auch um Ent-täuschungen, was nicht mehr bedeutet, als dass man sich ge-täuscht hat. Gefühlsmäßig scheint sich da etwas anzustauen.

    Jedenfalls empfindet deine Seele deine momentane Situation als bedrohlich und du wirst aufgefordert etwas zu tun, damit es dir seelisch besser geht.

    Alles Liebe dir:blume:
    Alissa
     
  4. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Hallo Alissa.

    Ja Deine worte haben einen wahren Kern. Weil um ein Haus in dem Sinne habe ich keine angst.
    Aber das mit der Enttäuschung passt sehr gut.....Dankeschön!
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    das haus steht für deinen körper und die seele darin fühlt sich ungeborgen in diesem körper-das liegt aber nicht unbedingt an deinem körper sondern an der einstellung ,die du zu ihm hast.kannst du ihn lieben oder siehst du nur die tierische behausung deiner seele in ihm?dich zu lieben heisst auch, dein ganzes wesen annehmen und dazu gehört der körper eben auch.
    körper- seele- geist bilden eine einheit ,die hier auf erden nur zusammen funktioniert.
    alhw
     
  6. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Ich habe,als ich noch mit meinem Mann zusammen war,sehr oft von verlassenen,alten Häusern geträumt.Ich bin in diesen verlassenen Häusern umher gegangen und habe jeden Raum betreten,aber es war nie jemand da!Vor allem war es immer dunkel in diesen Häusern(kaputte Fenster)......jetzt habe ich eine Ahnung,was das alles zu bedeutetn hatte!!!

    Danke..:rolleyes:

    LG
    AnimaMea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen