1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wachstum

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Debi1998, 9. Juni 2015.

  1. Debi1998

    Debi1998 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2013
    Beiträge:
    88
    Werbung:
    hallo miteinander!

    Ich habe folgende fragen, zwar weis ich nicht ob sie genau zu diesem forum passen, aber da es in gewisser weise auch was mit gesundheit allgemein zutuen hat, stelle ich diese hier.

    Also ich bin zurzeit 16 jahre Alt, bin ungf. 1.64m gross.

    Kennt sich jemand aus, ob evtl. Die möglichkeit besteht das ich noch wachse? Es gibt ja diese Ausrechnungsmethode bei mir sind 1.70 rausgekommen, also das ich noch mind. 1.70m werde. Meine mom ist 1.66m und dad ist 1.87m. Ich komme eher nach meinem dad, aber so nen richtigen Wachstumschub hatte ich wovon ich mich erinnern kann nicht wirklich. Man hatte mir gesagt ich werde 12cm grösser als meine mom dann wären wir bei 1.76m. Ich weiss aber nicht was genau von dem stimmt. Man kann auch zum Arzt ja, dass weiss ich auch bereits nur kennt sich einer aus und weiss wie sowas mit dem wachstum abläuft? Ich bin nicht wirklich mit
    Meiner grösse zufrieden...kennt ihr auch irgendwelche tipps wie man durch ernährung oder so wachsen kann? Oder geht überhaupt nicjt? Weil der wachstum ja in der DNA bereits festegelegt ist...naja hoffe auf hilfreiche antworten :) dankee
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Welche Schuhgröße hast du denn?
     
  3. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Debi

    Würde ausschliesslich die Körpergrösse der Eltern auf die endgültige Körpergrösse des Kindes Einfluss haben, dürfte mein Sohn gerade mal etwa 1,70 sein. Ist er aber nicht, er ist 1,80 (nicht die Welt, ich weiss - aber über die Grösse meines Mannes und mir doch hinaus).

    Als ich junge Mutter war, wurden mir zwei Anhaltspunkte gesagt:

    1. Körpergrösse am 1. Geburtstag + 100cm
    2. Körpergrösse am 2. Geburtstag x 2

    Beide stimmten im Fall meines Sohnes überein. Am 1. Geburtstag war er genau 80cm gross, und am 2. Geburtstag 90cm. Beide "Berechnungen" ergaben 180cm.

    Vielleicht kannst du deine "damalige" Grösse noch eruieren, dann hast du einen Anhaltspunkt. Mädchen sind glaube ich eher mit dem Wachsen fertig als Jungen. Möglich, dass du noch den einen oder anderen Zentimeter zulegst, aber in den Himmel wächst du nicht mehr. Akzeptiers und hab dich lieb, auf die Körpergrösse kommt's in der Regel nicht an. Und Frau kann mit Schuhen durchaus einige cm gutmachen. :)
     
    Loop und 0bst gefällt das.
  4. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Eine orthopädin teilte mir vor kurzem mit, dass meine tochter, aktuell 1.63 m mit knapp 16 jahren nicht mehr gross/gar nicht mehr wächst, wenn seit der ersten mens 2 jahre vergangen seien, was in ihrem fall zutrifft.
    Ich selbst bin 1.71 m, mein mann 1.97 m. Unsere beiden elternpaare sind allerdings 'nur' zwischen 1.60 und 1.80 gross.
     
  5. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.158
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Mein mann hat sehr lange sehr viel milch getrunken und behauptet, dass er deshalb so gross geworden sei. Ich wage das zu bezweifeln, aber es kann natürlich sein. Anhand eines hand-röntgens kann man die zukünftige grösse 'ablesen/abschätzen' (wachstumsfugen sind beim erwachsenen geschlossen, beim noch 'wachsenden' noch offen).
    Inwieweit die grösse alleine durch die DN bestimmt ist, weiss ich nicht, ich nehme an, es gibt gewisse wachstumsfördernde/hemmende einflüsse.

    Ich gehe davon aus, dass die orthopädin mit ihrer aussage mehr oder weniger recht hat und das wachstum bei mädchen abgeschlossen ist, wenn die erste mens gut 2 jahre zurückliegt. Mächen sind von daher wegen der früheren geschlechtsreife auch früher ausgewachsen als jungs, bei denen das wachstum noch ca. bis 21 andauert.

    Falls du es genauer wissen möchtest, frage doch mal beim hausarzt nach. Ich persönlich finde, dass du eine hübsche grösse hast.:)
     
    Loop und 0bst gefällt das.
  6. Debi1998

    Debi1998 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2013
    Beiträge:
    88
    Werbung:
    37/38 und manchmal 39 kommt auf den schuh an.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2015
  7. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.485
    Ort:
    Weltenbummler
    Also ich habe gedacht, dass man bis 22 Jahre wächst.....

    :)
     
  8. 0bst

    0bst Guest

    Da würde ich nicht von über 1,70m ausgehen.
    Wenn´s denn sein, soll, Hormonbehandlung? Allerdings werden große Leute über 2m oft nicht sehr alt...
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.541
    Wie groß würdest Du denn gerne werden wollen?
     
  10. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Körpergröße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen