1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Waage Aszendent "verkorkst"?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von MadameWalewska, 21. Oktober 2008.

  1. MadameWalewska

    MadameWalewska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Oldenburg(Oldenburg)
    Werbung:
    hallo,

    Ich habe da einen ausführlichem Bericht gelesen über den Waage asz. von
    Michael Roscher.
    Das ist zwar schon länger her aber er hat mich schon sehr beschäftigt.
    Dort wurde beschrieben überspitzt gesagt die Waage tut nichts zum Ausgleich sondern nur zum Selbstzweck?:schmoll:

    Ja ich habe ja schon Kritik einstecken müssen wegen meines Verhaltens im Forum und ich bin hier auch sicher nicht beliebt....
    Aber darf man mich deshalb verurteilen?:confused:

    lg mini22
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Mini.

    Nun ja -- ich beobachte meinen Junior und dessen Waage AS und kann nicht umhin, den Ideen von Michael Roscher Beifall zu spenden. Letztlich ist es doch völlig gleichgültig, aus welchem Beweggrund du tätig wirst, es kommt auf das Ergebnis an.

    Also a.) ist es doch gleich, ob oder wie beliebt man ist -- Hauptsache, du magst dich selbst. Und b.) ist eine "Verurteilung" einfach nicht hilfreich -- für den, der verurteilt. Denn er beraubt sich einer Option -- dir kann's gleich sein, du verlierst nichts…

    Um zur Überschrift zu kommen: "Verkorkst" ist niemand per se -- manche sind schwieriger, manche pflegeleichter -- für manche, und für andere wieder nicht. Das Maß deiner Dinge bist immer du selbst und es ist weise, wenn du niemand anderen bestimmen läßt, wie du dich zu fühlen hast. In diesem Sinne…
     
  3. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    den hab ich zwar noch nie gelesen,...

    auch ich habe einen Sohn mit Waage AC,das kann ich zum grössten Teil bestätigen.Er ist aber auch erst 13.,und in diesem Alter gehörts auch dazu,würd ich mal sagen.Ich habe auch einen Bruder mit AC Waage,der erwachsen ist,und den Selbstzweck,versteckt hinter dem "Mehrzweck" :)
    ...um den Selbstzweck,zu vertuschen...so kommts mir vor.

    keine Ahnung!..mir fällt nur auf dass Du Fragen stellst und Du wenig auf Antworten reagierst.

    Lg Mozart :)
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Der Beweggrund bestimmt das Ergebnis, hi2u- er ist also wesentlich.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Hallo mini22,

    ich habe einen Waage AC, und vom Grunde her bin ich sehr harmoniesüchtig:rolleyes:

    was mir schon auch aufgefallen ist, jedenfalls bei mir ist es so, das ich bewußt Streitigkeiten ausgleichen kann, wenn ich will.
    Da kann ich durchaus "Ausgleichen". Das heißt wenn zwei sich streiten kann ich zwischen ihnen einen Ausgleich bringen. Das würde für mich bedeuten, das ich auch ohne Selbstzweck agieren "kann".

    Hier fällt mir auch auf, wenn eine Seite der Waage zu stark wird, gehen wir automatisch in die andere Seite um das Gleichgewicht wieder herzustellen.
    Und das ist meiner Meinung nach schon etwas Gutes.

    Doch was wir als WaageAC natürlich auch haben ist der DC im Widder, also der Mars, der nicht unbedingt nach Harmonie schreit. (Kommt drauf an wo und wie er im Radix steht).
    Das würde ich allgemein mal so sehen, das mit Widder am DC wir nicht unbedingt die beliebtesten sind, das ist wohl auch nicht unsere Aufgabe.

    Verurteilen darf man uns meiner Meinung nach nicht, bzw.sollte man nicht.
    Das ist etwas was die >Waage nie tut, "Urteilen".
    Sollte es von außen auf mich zukommen, kann ich dieses auch einfach ignorieren.
    Was sicher aber auch einer langen Phase der Reife und Erfahrung bedarf, denn schließlich sind wir ja WaageAC`s die eben harmoniesüchtig sind *lach*:D

    Ich hoffe du konntest mich verstehen, wenn nicht, immer nachfragen:rolleyes:

    lg
    flimm
     
  6. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    hier meldet sich noch ein waage ac :)
    harmoniesüchtig bin ich schon, dh. ich hasse streit, schlechte stimmung, aber oft genug, zettle ich ihn auch an :) , um das "gleichgewicht im kosmo" wieder herzustellen.
    eines haben die waage ac sicher, sie können sich sehr schwer entscheiden, zumindest ich , gehöre eindeutig zu dieser spezies genau nach lehrbuch.
    ich denke mal, waage ac können, wenn sie wollen sehr charmant sein, aber könnenauch ein aggressives gesprächsverhalten an den tag legen.
    enorm wichtig ist auch gerechtigkeit.

    ich bin jedenfalls schon zufrieden mit meinem ac - er verleiht meiner jungfrau sonne doch eine gewisse leichtigkeit:)

    lg valli
     
  7. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Huhu valli und alle, :)

    :kiss4: - solche Outings finde ich sehr schön und ehrlich.
    Ich bin Widder (nicht AC - aber egal), ich bin überhaupt nicht streitsüchtig (wenn man den Umkehrschluss zuließe, dass Widder streitsüchtig ist, wenn Waage harmoniesüchtig ist) dafür "zettele" ich in meinem Umfeld sehr häufig Harmonie an.

    Liebe Grüße
    Martina
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Forum.

    Jeder AC beinhaltet ein Entwicklungspotential. Schließlich ist er ja das Zeichen, das aufsteigt.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    ich habe bei Waagen (ob AC oder Sonne) sowohl das eine wie das andere bemerken können (also eine Tendenz des Friedens als wie des Intervenierens; letzteres oft im Sinne von "gut gemeint").
    Es gibt einen Waage-Ac, der seine Venus im 2. Haus hat, und einige Messie-Tendenzen hat. Also nichts wegschmeissen, man könnte es ja noch gebrauchen. Messie, das ist überhaupt ein starkes Stier Thema (analog 2. Haus), das aber durch die prinzipielle Waage Tendenz der Entscheidungslosigkeit sehr unterstützt wird .

    Mir dünkt, dass einige Aszendenten erheblich davon abhängen, wo der jeweilige Geburtsgebieter steht, um dann die Aszendenten-Eigenschaften in eine gewisse Richtung zu bringen.

    Allgemein denke ich, dass die übrigen Konstellationen dafür sorgen, wie sich ein Waage Ac wirklich gibt. Eine künstlerische Seele (Neigung sich für Kunst oder Musik zu interessieren) ist wohl irgendwo immer bei Waage -AC vorhanden.
    Was Roscher da erzählt ist sehr tiefgründig, und sollte vielleicht nicht als die Oberfläche des Waage-AC interpretiert werden, sondern als innerste "Komplikation". Es ist auch die Frage, ob das etwaige Ungleichgewicht , das erkannt wird, nach aussen oder nach innen hin verarbeitet werden will. Abhängig vom übrigen Radix.

    Ich glaube, dass Waage-Ac sehr konkret sein wollen. Sie machen etwas, oder eben nichts. Nichts zu machen, ist aber die Hölle für sie. Eine Haltung müssen sie einnehmen.

    LG
    Stefan
     
  10. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    verkorkst tfft es, die kommen mit sich selbst nicht klar und greifen gern zu Drogen, um das dann auch noch auf andere zu schrieben. haben oft Mutterprobleme und sind nicht im geringsten Harmoniesüchtig.... sie sind total unausgependelt.... nie in der Waage....


    http://www.astropage1.de/schule/download/AS_WAAGE.pdf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen