1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorstellungsgespräch... 9er Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von blume342, 9. August 2015.

  1. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Werbung:
    Hallo ihr lieben

    in meiner jetzigen Firma (Teilzeitjob) geht es mir alles andere als gut..:(
    Habe mich fleissig beworben und am Mittwoch bei einem Shop ein Vorstellungsgespräch. Nur leider sind es etwas weniger Arbeitsstunden wie jetzt. Denn noch will ich mir die Chance nicht entgehen lassen.
    Meine Frage, wie wird das Vorstellungsgespräch am Mittwoch?
    Rute habe ich vorab in die Mitte gelegt.

    Vielen Dank im Voraus.



     
  2. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Niemand eine Idee?
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    warum hast du die Rute in die Mitte gelegt?

    Ansonsten sehe ich sehr viel Hoffnung, Sehnsucht und Wünsche.
    aber auch Unklarheiten, Zwiespalt , Desillusionierung und Zweifel in dir selbst.

    Werd dir erst einmal klar was du wirklich willst und setze dir Ziele.
     
  4. Jojojo

    Jojojo Guest

    Hallo,

    schreib mal auf, wie du gelegt hast, genau :)
     
  5. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Ich habe die Rute für das Gespräch in die Mitte gelegt.

    2,3,4
    5,1,6
    7,8,9
     
  6. Jojojo

    Jojojo Guest

    Werbung:
    Du sehnst dir eine andere Arbeit herbei, wirkst dabei aber verbissen und bremst dich selbst ein bisschen. Die Arbeit, um die es geht, wirft zu wenig Geld ab, was ein Kritikpunkt ist - trotzdem willst du es durchsetzen, was unklug wäre.
    Das Mobbing ist klar ersichtlich, aber auch, dass du nichts dagegen tust.

    Mein Rat: Lass dich nicht in Schwarzarbeit oder schlecht bezahlte Arbeit drängen. Führe ein Mobbing-Tagebuch und trage alles ein, auch, was das bei dir ausgelöst hat (Trauer, Schlaflosigkeit, Depression etc). Wenn du eine neue Arbeit beginnst, kommst du mit diesen Problemen dort an und es könnte genauso wieder losgehen - du bietest Fläche dafür!
    Wende dich an die ARbeiterkammer oder/und den Betriebsrat, mach' es publik und gib' nicht klein bei.
     
  7. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Werbung:
    Vielen lieben Dank
    Versuche mich nicht unterkriegen zu lassen..
    Und hoffe auf Schnellhefter berufliche Veränderung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen