1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorstellen

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Jeanny, 17. Januar 2004.

  1. Jeanny

    Jeanny Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    COLOR SIZE
    Hallo!
    Ich habe mich schon letzte Woche angemeldet aber bin leider noch nicht dazu gekommen mich Vorzustellen. Ich heiße Birgit und bin bald 23. Ich bin durch Zufall auf diese Seite gekommen weil ich über dieses Thema Bücher gesucht habe und Seminare. Ich beschäftige mich schon länger mit diesem Thema, seit mich Verstorbene in der Nacht "aufwecken". Ich sehe sie und ab und zu übermitteln sie mir was, leider kenne ich die meisten nicht. Macht hier jemand die selber Erfahrung wie ich? Konnte am Anfang nicht so gut damit umgehen aber schon langsam gehts.
    Ich freue mich über Antworten und wünsche noch einen schönen Tag.
    Lg Birgit
     
  2. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    herzlich willkommen hier im Forum.

    Zu Deinem speziellen Thema: Es gibt hier sicher den einen oder anderen Poster, der ähnliche Erlebnisse hat wie Du.
    Hast Du schon die vielen Beiträge rund um dieses Thema hier gelesen - da kannst Du vielleicht das Eine oder Andere prüfen, es gibt auch schon Buchempfehlungen, z.B. von Paul Meek usw.
    Ein Teilnehmer dieses Forums, John O. beschäftigt sich auch intensiv mit dieser Thematik.

    Wenn Du spezielle Fragen hast, die Du hier beantwortet haben möchtest, stell sie herein und prüfe dann die Antworten, ob etwas dabei ist, das Du für Dich brauchen kannst.

    Ich wünsch Dir viele neue Erkenntnisse
    Caitlinn
     
  3. Jeanny

    Jeanny Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    86
    Hallo

    Danke für deine Antwort. Das Buch von Paul Meek hab ich gelesen, auch James van Praagh (2Bücher), Bernard Jakoby und viele mehr. Die anderen Themen hab ich überflogen, ich komme hauptsächlich nur am Wochenende zum Computer/Internet. Wollte mich auch bei einen Seminar bei Paul Meek anmelden aber leider schon ausgebucht. Ich wollte eben wissen wie andere damit umgehen weil es, so denke ich, nicht einfach ist wenn mitten in der Nacht aufeinmal jemand über deinen Bett rumschwebt oder neben dem Bett steht. Jetzt ist es mir schon egal wenn aufeinmal jemand da steht.
    Ich habe auch Paul Meek und James van Praagh im Fernsehen gesehen und freue mich immer wieder wenn er den Menschen alles Mitteilt was der Verstorbene ihm übermittelt. Wie glücklich die "lebenden" dann sind das es den anderen gut geht. Ich möchte das auch gerne machen, den ich kanns ja, anscheinend.

    Lg Birgit
     
  4. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Deinen Wunsch kann ich gut verstehen - wenn Du abgeklärt hast, was Die Begegnungen für DICH persönlich an Lernen und Erkennen beinhalten, kann dieser Wunsch ja durchaus in die Realität umgesetzt werden.
    Ich hab es bis jetzt immer so gehalten: Wenn mich "Erscheinungen" gestört haben, hab ich sie gebeten, mir sofort den Grund zu nennen und was ich tun könnte oder einen Zeitpunkt vereinbart, wo ich meine Ruhe haben wollte und wo sie mich kontaktieren könnten......mit diesem einfachen Weg bin ich bisher ganz gut gefahren.

    Hier im Forum gibt es einen Teilnehmer - John O. - , der bietet Ausbildungen auf diesem Gebiet an und ich habe John als sehr integer erlebt. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für Dich, noch mehr Klarheit zu erfahren. Ich persönlich halte es für sehr wichtig, sich umfassend zu informieren und auch viele "Tests" durchzuführen, bevor man darangeht, seine Möglichkeiten anderen als Hilfe zur Verfügung zu stellen.

    Ich wünsch Dir alles Gute
    Caitlinn
     
  5. endlos

    endlos Guest

    Werbung:
    Hallo Jeanny,

    Ich finde es toll das Du mit Deinen Erfahrungen so gut umgehen kannst.
    Ich glaube Du bist ein gutes Medium und solltest dich mal hypnotisieren lassen.
    Unsere Verstorbenen können sich über Medien viel besser bemerkbar machen und merken dies auch, das haben schon viele Untersuchungen bewiesen.

    LG

    endlos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen