1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

vorleben?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von KleoSansa7, 27. Oktober 2007.

  1. KleoSansa7

    KleoSansa7 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Weinviertel
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Wollte euch mal erzählen, dass ich oft das Gefühl habe, ich hätte schon mal gelebt. Ich weiß nicht warum, sehe auch keine Bilder oder dgl. Es sind nicht wirklich Dejavu-Erlebnisse, sondern mir kommt einfach plötzlich in den Sinn, "Ich könnte schon mal gelebt haben".
    Ich würde gerne näheres dazu herausfinden, will aber sowas wie Hypnose vermeiden...

    Bisher habe ich eigenltlich nicht an Reinkarnation geglaubt.

    Lg Kleo

    Bitte helft mir wieter
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe Kleo,

    gerade ist eines Deiner Glaubensgrundsätze ins Wanken geraten... Man muss keine Rückführung machen, um dran zu glauben. Traue Deinem Gefühl - vielleicht bekommst Du dann auch irgendwann mehr Ahnung, was geschehen sein könnte. Oder Dir laufen genau die richtigen Menschen über den Weg, die Dir mit Deinen Fragen weiterhelfen.

    LG
    Ahorn
     
  3. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967

    Hallo Kleo

    Das mit den Vorleben da habe ich auch bei mir schon daran gedacht, wer ich war, was ich machte usw auch.

    Nur habe ich mal dann einen guten Rat von einer Person bekommen, das ich es besser nciht wissen soll und es einen Grund gibt warum wir uns an unsere Vorleben nicht erinnern dürfen auch.

    Ich würde es gerne wissen aber habe Angst dann viel leicht erfahren zu müssen das ich ein zB ein Massenmörder mal war der viele Menschen abschlachtete...usw auch.

    Ich will dir keine Angst oder so machen aber würde ne Rückführung in frühere Leben nur empfehlen wenn du solche Probleme in der Gegenwart hättest und es sinnvoll wäre zu wissen was dich aus früheren Leben belastet auch.

    Ist meine Meinung zu den Vorleben, den es ist nicht alles immer Gold was glänzt auch und mit so einer Vergangenheit (das Beispiel oben) dann hier die Gegenwart zu meistern ist sicherlich nciht leicht.

    lg
    phoenix
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema ins Unterforum "Rückführungen und frühere Leben" verschoben***

    LG Ninja
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Kleo,

    wozu möchtest du näheres herausfinden?
    Ob du schon mal gelebt hast? Das ist leicht: Die Antwort ist Ja.

    Falls du über ein oder mehrere Leben etwas herausfinden willst, suchst du den für dich passenden Begleiter / Therapeut. Das ist nicht mehr sooo leicht.

    Beschreib vielleicht einmal, wie und ob du eine Rückführung erleben willst oder nur jemanden willst, der es dir wie eine Geschichte erzählt. :)
     
  6. Tara1

    Tara1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe auch schon einige Rückführungen hinter mir, die mir sehr geholfen haben, aber vor allem die Rückführung in ein Täterleben ist - mit Hilfe des richtigen Therapeuten - extrem heilsam! Ich hatte auch irrsinnige Angst davor, aber im Gegenteil, es war wirklich toll, was sich danach alles aufgelöst hat. Ich war ein Gefängniswärter in der Antike und habe Leute gestreckt, ausgepeitscht und ermorden lassen....
    Bei mir war es die Angst vor Krankheiten, die mich in dieses Frühere Leben brachte, und die ist jetzt einfach weg, und vorher wurde ich manchmal fast wahnsinnig vor Einbildung, ich hatte einfach immer nur Schmerzen, mal hier, mal da.

    Also, keine Angst vor dem Täterleben! Danach kommt die Auflösung mit dem Sich-Selbst-Verzeihen, und du gehst heiter, und locker, mit einer schweren Last von den Schultern, nach Hause.

    Wie gesagt, ist nur MEIN individuelles Erleben, aber ich habe mich bei Menschen, die sich rückführen haben lassen, erkundigt, diese haben mir dasselbe bestätigt. ABER: es kommt immer auf die Qualität des Rückführungstherapeuten an.

    LG Tara1
     
  7. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Hallo Kleosansa7 :)
    ich habe schon mehere leben vonm früher gesehen und gefühlt!
    Kann nicht sagen, das es mir dabei~mit besser geht als vorher!
    ich wurde immer wieder von mÄnnern, gequält, gepeinigt auf allen Ebenen und dann ermordet!

    ich weiß aber auch das ich mal eine Kräuterkheilerinn war, im 17ten Jahrhundert! Da lebte ich zurück gezogen von den Menschnen im Wald (in Frankreich) und im Einklang mit Tieren und Natur! Als es sich rungesprochen hatte das ich heilen konnte, wurde ich von der kath. Kirche verbrannt!Noch heute mahg ich keinen Brabdgeruch und keine Hitze! Ich wohnte am Fluß in einem kleinem Holzhäuschen mit einer Katze. Ich liebe Katzen noch immer! Sie sind mir sehr seelenverwandt! :)

    Ich frage mich manchmal, was ich alles so verbrochen habe, das ich in diesem Leben einen steinigen Weg beschreiten muß~ will??? :dontknow::eek:
    Mein letztes Leben endete 1945, da wurde ich auch umgebracht...

    So genug dér Gräuseltaten...
    IN diesem Leben lerne ich zu vergeben...den anderen und mir selbst....
    Ich glaube an Jesus und er ist mein Vorbild!mlg Angelwoman :zauberer1
     
  8. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Angelwoman,



    Tara1 hat es schon gesagt
    Und ich möchte es noch verdeutlichen, indem ich aus dem vor allem ein nur mache. Denn nur wenn die wahren Ursachen, und die liegen nun mal in den Täterleben, erkannt werden, können diese Erfahrungen auch heilen.

    Es ist also ganz klar, daß Du Dich nicht wohl fühlst mit dem Wissen von Opferleben, wenn Du nicht auch die entsprechenden Täterleben, also die Ursachen, erkannt, angenommen und damit geheilt hast.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  9. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüß dich Gabi:)
    ich glaube daran das ich stark genug bin ohne noch mal "reinzuschau´n zu wollen",...um zu vergeben! Will keine alten Geschichten mehr aufwühlen! Nun ist dieses Leben dran!! :zauberer1 lg Angelwoman
     
  10. energiesammler

    energiesammler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wels
    Werbung:
    Naja Vorleben is immer eine Sache für sich ich habe eine Hypnose hinter mir 6 Stunden auf der Schlachtbank :) mit Vorbereitung naja ich werde es sicher noch 2 bis 3 mal machen müssen bis zu meinen 35 Lebensjahr

    Was ich sagen will ich habe die Hypnose genossen da ich wissen und auch emotionen hatte die geil wahren heulte wie ein schloss Hund wegen meinen Großvater in einen früheren Leben leider darf ich nicht in mein letztes.

    Habe irgend was verbrochen oder mit Magie zu viel angerichtet

    Bei ca. 6000 Vorleben ist das ein wenig schwer alles zu erfahren war ca. 800 mal ein Mensch
    usw. mehr bekomme ich beim nächsten mal raus, da ich auf anderen Planeten auch war gibs ????
    5200 sind mehr als ein ??? Das Alter ist auch ein????

    Ich muss eines sagen wie oben schon geschrieben mein Großvater war ein sehr sehr starker Magier er konnte Feuer und andere Sachen entzünden ich bekamm auch ein Buch was ich sicher suchen werde.

    Spiele sich alles im 14jahrhunter ab

    Und auch Gewalt und Mord erlebte ich aber ich sah das weil ich das ohne weiteres wegstecken kann sonst macht die Seele zu um den Geist zu schützen. Bei Wessen die eine Art Geist Troll und Mensch wahren und die befähligen konnte spricht das für meine macht was ich auch bekamm in dem Vorleben ich habe sie falsch eingesetzt das weiß ich und so muss ich jetzt alles wieder ausbessern.

    Ich finde die neuen Antworten die ich jetzt haben sehr hilfreich

    Ich werde die ganzen Aussagen wie immer halt bei mir, über den Palmblatt Leser bestätigen lassen Kontrolle ist besser sag ich nur

    von Sich selbst eine eigene Meinung holen ist nicht das wahre da sie verzerrt ist

    Ich hoffe ich habe keinen Angst gemacht aber wie gesagt ich habe wissen was mich jetzt noch mehr in die Richtung gehen lässt was ich vor habe

    Ich weiß nur eins ich bin so was wie ein Schachspieler er hat alles in seiner Hand nur jeder Zug muss lange vorher schon feststehen das es so umgesetzt werden kann das es richtig ist

    Manche Zukunft kann man nicht ändern wenn man sie weiß man kann sie nur so ändern das man mit anderen Wunden oder anders dasteht oder mit einen besseren Selbstvertrauen

    Bei fragen einfach fragen

    Wissen ist das was den Menschen reich macht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen