1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorhersehen können

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von astro, 14. Oktober 2005.

  1. astro

    astro Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Aschaffenburg
    Werbung:
    Ist mein Neptun (27°) in Haus 8 in der Waage dafür verantwortlich,das ich Wahrträume habe? Neptun hat ein Quardrat zum Jupiter R und Uranus R beide im Krebs(29°).Neptun hat noch ein Sextil zu Pluto R in Haus 7 in Löwe.Uranus hat noch ein Trigon zu Mars in Haus 1 in Wassermann.

    Sind diese Konstellationen dafür zuständig?

    D:) anke im Voraus für eure Aufmerksamkeit
     
  2. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    das kann man so sagen nur bitte beachten Neptun ist auch die verwirrung! in 8 eine unklarheit über das was man will oder etwas völlig unrealistisches.
    aber grundsätzlich ist deine deutung richtig, nur ist es ein weg und kein ziel.
    marabu
     
  3. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Die Schwierigkeit ist hier auch, nicht zu überfürsorglich zu werden, wenn Du etwas träumst, was wahr werden könnte. Eine Energie materialisiert sich auch durch Verdichtung.

    Planeten, die mit Jupiter verbunden sind, werden gern etwas überbewertet und brauchen Entlastung.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
    Iakchus gefällt das.
  4. astro

    astro Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Aschaffenburg
    danke für deine antwort astro
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hallo astro!

    jupiter uranus im krebs ist ja auch noch die in die anschauung (jupiter) gehende vision (uranus), die im krebs ja leicht bilder generieren kann... bilder, die im quadrat zu neptun/waage auf eine projektions-nebelwand stoßen, die mit der dem haus 8 eigentümlichen verwirklichungsmagie (dinge werden verbindlich und konkret) als realität begegnen könen. ob bei solchen "wahrträumen" zuerst die henne oder das ei da sind, vermag ich nicht zu sagen ... ist wohl auch unerheblich.

    alles liebe,
    jake
     
  6. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Lieber Jake, liebe Foris,


    Das beschäftigt mich schon länger, warum hat man die Wahrträume, ich persöhnlich bekomme hinterher Schuldgefühle.Hätte ich eine Chance gehabt etwas anders zu machen und sie nicht genützt.

    Bevor mir ein Reh über die Straße läuft habe ich vorher Warnzeichen, dann fahre ich immer langsamer und Aufmerksamer und ich hat "Gott sei dank" noch nie einen Unfall mit einem Wild.
    Wenn es um mehr geht dann ist es wie, kennt ihr das z.B. wenn man mit dem
    Auto ins schleudern kommt und man kann nur mehr zu sehen und warten bis es kracht.Wo Sekunden zu Minuten werden.
    Das selbe kenne ich von Wahrträumen, immer wieder Bilder die ich eigentlich
    als so ein Blödsinn abtue und dann passiert es trotzdem.
    Da liegt wahrscheinlich der Unterschied manche Dinge die man sieht kann man ändern und manche kann man nur geschehen lassen.

    alles liebe Helga:)
     
  7. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    hallo
    ich habe für mich die deutung aus der mrl: du erzeugst die bilder die du dann hinterher aufschlüsselst, die dann wieder in den fundus eingehen um neue bilder zugeneriren usw.
    angst macht mir das nicht, weil ich auch nicht versuche "macht" über bilder zugewinnen. das drohen der bilder soll vom "verdrängten" kommen= aus dem pluto. ich stelle mir das so vor, das man aus dem vorhandenem eine passable geschichte bastelt, .. zeit wird ja erst "im kopf" pruduziert. wenn die wissenschaft da mal recht hat, sind die entscheidungen & actionen schon gestartet, bevor wir von wissen. der kopf sucht dann nur noch (in millisekunden) die "faule" ausrede für. das soll so gemessen worden sein. dann ist am hellsehen nicht mehr soviel mysteriöses. (hat nix mit majas & channels & engel zutun)
    marabu
     
  8. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    aber eine erklärung ist es nicht...

    soll wohl auch hier nicht gefunden werden. ich persönlich glaub sehr wohl an "informationsfelder". ob homöopatie oder familiengeschichten oder den 6. sinn...

    lg moni
     
  9. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    die erklärung suche ich ja selber
    aber jetzt ist erst mal tango time
    marabu:jump5:
     
  10. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    Werbung:
    dann viel spaß euch

    lg moni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen