1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorhersagungen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aliqui, 8. April 2006.

  1. Aliqui

    Aliqui Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Moin Moin,

    seitdem ich denken kann(und alles wahrnehme), habe ich immer traeume in denen ich eine Situation sehe(vollkommen willkuerlich) und dann passiert diese wirklich. Da ich ein sehr gutes Gedaechtnis habe, bin ich mit jedes mal zu 100% sicher, dass ich diese Situation noch nie erlebt habe, ausser in meinem Traum. Wenn dann genau diese Situation passiert, ist es wie ein kalter Schock durch mein Koerper und es ist dann sowas wie eine Vision in die Vergangenheit und ich kann mich erinnern, wie ich an dem Tag, an dem ich den Traum hatte, aufgestanden bin usw.

    was ist das?

    Ich weiss, dass wir soetwas wie Seher in unserer Familie hatten. Meine Urmama hat immer nachts um 0 Uhr jemand an der Tuer klopfen hoeren und dann ist am naechsten Tag einer aus der Familie gestorben...

    also was ist das? das frage ich mich schon seit Jahren o_O

    danke schonmal,

    Dennis
     
  2. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    nachdem du so wissbegierig bist möchte ich dir einige vorhänge in der kunst seine träume so auszulegen alsdas sie auf einen selbst passen und nich unbedingt nur auf andere auzulegen sind lüften. und da sind wir schon, warum kannst du wenn du dich erinnern kannst, nehmen wir mal an du kannst dich genau erinnern, nicht irgendetwas verändern; nicht mal fünfminuten, obwohl du das in der vorgeträumten sitation nie gemacht hättest, hinsetzt, zum studieren anfängst und dich fragst was mache ich als nächstes.

    auch wenn du jetzt mit dem kopf wiegst, bin ich mir sicher, dass du null change hast nur einen satz im vorherein zu erraten der gefällt wird, geschweige denn den weg fortsetzen kannst bevor du dich hingesetzt hast um nachzudenken was als nächstes passiert.

    viele Grüße Z
     
  3. Aliqui

    Aliqui Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    8
    hoeh? o_O das ist mir zu hoch...ich hab ja nie gesagt, dass ich das kontrollieren kann, die Traeume kommen und gehen, manchmal richtig oft und manchmal auch gar nicht.

    Bevor ich hier nach Amerika gekommen bin, hab ich von einem Maedchengesicht getraeumt, bevor ich ueberhaupt wusste, dass ich nach Amerika gehe, und dann 4 Monate spaeter hab ich sie hier getroffen und sofort wieder dieser kalte Schock o_O DAs war fuer mich eigentlich der Beweis, dass ich mir das nicht einbilde(weil das maedchen nen eigenartiges Gesicht hat)...check ich nich, ich hab noch nie versucht eine sekunde vorauszusehen, ich will es auch gar nicht und ich hab es auch nie behauptet, aber diese traeume geben mir schon zu raetseln o_O
     
  4. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    auf das wollte ich eben hinaus, dieser schock, der dir wieder die situation ins gedächtnis ruft. als kind hatte ich solche träume auch manchmal, bei mir hat es sich so ausgewirkt, das ich mir sicher war. das ist gleich, aber als die situation dann eingetroffen ist war es so als ob ich in der zeit eine millisekunde schon voraus wäre. diesen zusatnd wollte ich beschreiben.

    echt nett wenn du nicht nur die situation wiedererkennst sondern sogar ein gesicht rekonstruieren kannst. ich glaube daran und deiner intuition aber dem phänomen sind wir nicht näher gekommen.

    ich glaube dass (und es haben etliche menschen) das vorausträumen eine gabe ist. natürlich ist sie schwer zu kontrollieren oder gar unmöglich aber wenn sie schon eintreten sollte man sie doch weiterspinnen.

    ich hab gelesen, das du das nicht möchtest.

    deswegen wünsch ich dir noch etliche solche begebenheiten, die so leicht und doch so bestimmt eintreten. außerdem, *g* obwohl du es nicht kontrollieren möchtest hast du es schon ein wenig beeinflusst indem du dir die gesichter einprägst.

    viele Grüße Z
     
  5. Poltergeist

    Poltergeist Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    Feuergrotte
    Werbung:
    Mir ist es auch so passiert, dass ich von etwas träume, was danach passiert ist. oder im Traum habe ich mal gesehen, wie spät es ist (10.00) und eine innere Stimme sagte, wach auf. Ich wachte auf, holte die Uhr aus dem
    Schrank und sah, dass es
    wirklich genau 10.00 war. Wie kommt das?
    Oder ein mal sagte mir im
    Traum wiede diese
    innere Stimme, "es wird gleich klingeln, mach dich bereit."
    Sofort danach bimmelte der Wecker (in echt)
    oder ein 3. mal habe ich von den Namen einer meiner Mitschüler
    geträumt und és stellte sich im
    nachhinein heraus, dass er wirklich so hieß.
     

Diese Seite empfehlen