1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorhautverengung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von lupo, 7. Juni 2005.

  1. lupo

    lupo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo und guten Tag!
    Es ist mir zwar unangenehm darüber zu sprechen, doch ich hoffe, dass ich hier im Forum wem finde der mir weiterhelfen kann.
    Vor einiger Zeit habe ich noch im forgeschrittenen Alter eine Vorhautverengung bekommen. Nun hat mir mein Urologe zu einer OP geraten. Trotzdem ich älter bin, habe ich trotzdem Angst vor einem Eingriff und deren Auswirkungen.
    Frage:
    1) Hat wer Erfahrungen mit so einem Problem und kann mir sagen was auf mich zukommt?
    2) Kennt wer einen Chirurgen in Wien, der für solche Fälle spezialisiert ist?

    Vielen Dank für Hilfe.
    :) lupo
     
  2. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg

    Hallo lupo!

    Du wirst dich jetzt wahrscheinlich wundern, dass gerade eine Frau antwortet :) !
    Aber mein "grosser" Sohn (3 Jahre) wurde erst vorigen Montag aus genau diesem Grund operiert!
    Bei ihm wurde "nur" das "Bändchen, dass die Verengung verursacht hatte ein bisschen aufgeschnitten!
    Und was soll ich dir sagen, er hüpfte am Abend schon wieder herum, als ob nichts gewesen wäre :) !
    Er hatte ein paar Tage danach noch "kleine" Schmerzen beim Urinieren aber die waren nach 4 Tagen komplett weg und jetzt ist sein Penis nur noch ein bisschen rot an der Spitze und es tut ihm nix mehr weh *freu*!

    Er wurde allerdings im KH Wr. Neustadt operiert, deshalb kann ich dir deine 2. Frage bezgl. Chirurg in Wien nicht beantworten!

    Aber ich hoffe dir damit wenigstens ein bisschen geholfen zu haben!

    Liebe Grüsse
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Lupo :)

    noch eine Frau, die antwortet.

    Einmal kann es sein, dass nur dieses Bändchen durchtrennt werden muss. Das ist eine eher kleine Sache. Ansonsten kann es sein, dass wie bei einer Beschneidung die Vorhaut weggenommen wird. Auch das ist an sich kein großer Eingriff, aber eben peinlich und unangenehm. Ganz ohne Schmerzen wird es nicht abgehen. Hört sich zwar blöd an, aber du kannst ja schon darauf achten, dass beim Strullern nichts über den Schnitt / die Wunde läuft und nach wenigen Tagen ist auch das Schlimmste vorbei. Ich habe lange auf einer Urologischen Station gearbeitet, heißt, ich kann zwar nicht als "Betroffene" reden, aber als Krankenschwester.

    Den Eingriff selbst würde ich an deiner Stelle von einem Facharzt für Urologie durchführen lassen, die machen das sehr viel häufiger als Chirurgen und haben deshalb einfach mehr Übung und Erfahrung.

    Mit dem Gesundheitssystem in Österreich kenne ich mich leider nicht aus. Aber lasse dich auf jeden Fall gründlich beraten und suche dir einen Arzt aus, dem du vertraust.

    Alles Gute
    Rita
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich war selber als Krankenschwester zehn Jahre auf einer Uro tätig, ich kann Dich beruhigen. Das Ganze ist zwar unangenehm, aber im Normalfall gehst Du am selben Tag nach Hause, verwendest für einige Tage noch eine Salbe und dann ist alles abgeheilt.
    Bzgl. Urologen in Wien, da kenne ich nur einen persönlich, wenn Du möchtest können wir per PN darüber schreiben, jedoch, kann diesen Eingriff wirklich so gut wie jeder Urologe durchführen:)

    LG Ninja
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    nun nach den Frauen werde ich dir mal als Mann antworten, der es selber an sich hat machen lassen.

    Als junger Mann stand es an, und ich hatte mich dazu entschieden, die gesamte Vorhaut abzunehmen auch aus hygienischen Gründen. Das war dann auch nur ein kleiner Eingriff, die Wunde war nicht das Problem, sondern die offenliegende Eichel, die dann natürlich für längere Zeit sehr empfindlich war. Allerdings das Märchen, sie würde in ihrer Erregbarkeit abnehmen, stimmt nicht.

    Liebe Grüße Inti
     
  6. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Werbung:
    noch ein mann, der es auch erlebt hat.

    also, des war gar nicht schlimm. hatte vollnarkose, als ich aufgewacht bin war alles gut. keine schmerzen mehr.
    is aber auch schon n'paar jahre her, kann sein das es jetzt schlimmer ist :)

    liebe grüße :kiss4:
    :rolleyes:
     
  7. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Hi, Inti,

    das soll wirklich nicht stimmen, ganz im Gegenteil...... :banane: :banane:

    Nunja, wir haben gut lachen, was?

    @ Lupo
    Bei meinem Sohn wurde das gemacht, da war er auch drei Jahre jung. Er konnte nach einem Tag wieder zurück nach Hause, hatte nur beim Pullern geweint, weil der Urin an die wunde Stelle kam und da habe ich ihn einfach zum Pullern in eine Wanne mit Kamille gesetzt und so brannte der Urin nicht mehr an seiner wunden Stelle.....Nach ein paar Tagen war alles vergessen.
    Ihn hatte damals ein Urogole operiert, in Wien kenne ich mich auch nicht aus. Aber ich denke, Du solltest Deinem Chirurgen auch vertrauen, sie wissen, was sie tun.....

    Lass es machen, denn beim Verkehr ist das viel schmerzvoller NUn als später, wenn alles wieder so ist, wie es sein sollte....

    Nur Mut und alles Gute,
     
  8. lupo

    lupo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    :) Danke das tut gut wenn einem Mut gemacht wird. Die OP wird sich halt nicht vermeiden lassen.
    Inzwischen habe ich mich noch umgehört und mir wurde Dr.Floth empfohlen. Werden einmal ein Gespräch mit ihm führen.
    Inzwischen vielen Dank und liebe Grüße.
    lupo
     
  9. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    ... im Übrigen: eine Vorhautbeschneidung kann sehr gut zur Krebsvorsorge der Frau dienen, da damit das Risiko einer Infizierung des Gebärmutterhalses wesentlich geringer wird.
     
  10. kangaroo.gov

    kangaroo.gov Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Iserlohn (NRW)
    Werbung:
    ??????????!!!!!!!!!!!!!!?????????????????????????????????? :angry2:

    Sollte ich als mann mich beschneiden lassen (?) als krebsvorsorge gegen hoden oder prostata krebs ???????????

    Mann hat schon genug uber Afrika und die beschneidung der Frauuen und junge Mädchen gesehen. Barbarrische Mittlalter !!!!!!!!!!!!! und wird noch im name von Religion weiter praktiziert. Kein wunder das diese egregoren sich weiterhin bekriegen!!! Es ist eine rein Magische BLUT OPFER. :angry2:

    Was Krebs betrifft: Schaut euch die arbeit von Dr. Enderlein & Dr Issels an, wie auch seine werke von 1955/57/59 Akmon/IBICA Verlag: bausteine zur vollgesundheit und Akmosophie.. Deutschland und die USA wahren und sind noch Heute Weltführend in die vorschung des Blutes und dessen landschaft. Es heisst "Dunkelfeld Arbeit" (Blood Work) = untersuchung des Blutes mit ein mikroskope. Es gibt sicherlich wiele ursachen was Krebs bettrift und ich bin nur ein leie, aber Krebs wird durch ein pilz & baktierien im blut verursacht, d.h. die landschaft des blutes verendet sich. Das die DNA & auch durch eine vererbung was mit zutun hat ist auch schon lange bekannt.

    Laut die Rosenkreuzerische Lehre hat die gesunde unterstutzung des Blutes durch eine gesunde Ernärung (Negative Polarität + Element) und die richtige qualität der Luft (Positive Polarität + Element) zu tun. Das wir (fast alle) durch eine uberseurung des blutes leiden ist auch bekannt, was durch zu fiel stress und falsche Errnärung usw verursacht wird. Es ist bekannt das die uberseuerung eine art fussel im körper verurschacht, was auch zu kristallen in die gellenke und schmerzen verursacht.

    Ein Beispiel (sehr einfach dargestellt) sorry: Angenommen du kannst dir es leisten und alles vom Reformhaus kaufen kannst. Gut, so du hast durch die einnahme von hochwertige nahrung 90% von das Negative Polarität + Element für dein Blut, aber wierleicht rauchst du, hast ein job mit wenig bewegung, und du magst kein sport, und bekommst nur 20% von das Positive Polarität + Element des eingeatmete Luft, dann bekommt dein Blut NUR 20% von deine wertvolle Nahrung = Negative Polarität + Element und NICHT den anteil von 90%. Es gibt sicherlich andere mitglieder (AMORC) die dies besser schreiben können. Mann kann auch die posative element des eingeatmete Luft stärken in dem mann beim einatmen die luft kurz anhält, oder beim spazieren gehen deine schritte zahlen z.b., 3-5 schritte einatmen, 3-5 schritte anhalten, 3-5 schritte ausatmen und wenn möglich mit lehre lungen 3-5 schritte die luft anhalten, dann tief einatmen 5 schritte usw. Jeder kann sein eigene 'rythmus' finden. Hiermit wird dein Blut optimal mit Posative wie auch Negative Polarität fürsorgt. Dies kann auch sehr hilfreich bevor eine wichtige Prüfung etc. Hoffentlich betrachtet Ihr dies nicht als pseudo wissenschaft. :schaukel:

    Nun was das haupt thema betrifft oben/ ich meine unten :zauberer1 :

    Ich war glaube ich war um die 13 und der Arzt is bei Mir nach Hause gekommen wegen diese sog. verengung der vorhaut. Keine entzundung, keine operation die haut ist ja dehnbar sagte er, und ist wieder gegangen.

    Gruß
    Sid
    (Deutsch eine glatte 6 )
     

Diese Seite empfehlen