1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorbelastet ?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Sylvie-VS, 29. August 2006.

  1. Sylvie-VS

    Sylvie-VS Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Schwarzwald-Baar-Kreis
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben !
    Mich würde es mal interessieren, wie andere zum Kartenlegen gekommen sind.
    Seid ihr vorbelastet durch Großmutter, Mutter oder Tante oder seid ihr durch Freunde und Bekannte darauf gekommen.
    Wie wurde euer Interesse geweckt?
    Mit neugierigen Grüßen
    Sylvie
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    schalom Silvie

    vieleicht ein bischen Vorbelastet...

    meine Mutter hatte drei Tarots rumstehen (Waite, Haindl, Osho, Zen), und ich hab mir die Karten hin und wieder angeguckt, aber sie haben mich damals nichtgross fasziniert, ich habe sie eigentlich immer als falsch empfunden (vorallem mit dem Haindl hat ich mühe,obwohl ich heute ausschliesslich mit dem Haindlspiel arbeite) - aber ich hab meine Mutter die Karten nie benützen sehen, sie hat sich mehr vpr Bachblüten und steine und son zeugs Interessiert.

    Was ich nicht weis, wieviel ich von unbekannter seite "Vorgeprägt" bin, denn meine Grossmutter Väterlicherseitz was eine Zigeunerin, und denen sagt man ja nach, dass sie ein Händchen für Kartenlegen haben - vieleicht habe ich da was geerbt, aber nicht sehr bewusst, denn ich hab meine Grossmuter kaum gekannt.

    Zum Tarot kam ich dadurch, dass mir ein guter Freund einmal das Waitespiel auf Geburtstag schenke (er sagte, das währe wohl etwas für mich - scheinbar hatte er recht)... nuja, seit dem Leg ich karten

    mfg by FIST
     

Diese Seite empfehlen