1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vorahnung oder was?!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raphael, 16. September 2009.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Heute hatte ich mitten in der Nacht einen Traum, nachdem ich sofort aufgewacht bin:

    Ich machte mich zu Fuss auf den Weg zu einem grossen Gebäude, wo man Badminton spielen konnte. Mein Ziel waren allerdings einige Papiere oder möglicherweise Akten, die ich in diesem Gebäude finden sollte. Ich lief einige Strassen entlang und gelangte schliesslich zu diesem Gebäude. Als ich eintrat, schlenderte ich neugierig herum. Bald kam ein Mann auf mich zu, welcher mir sagte, wenn ich nicht Badminton spielen wolle, solle ich wieder gehen. Ich tat so, als wolle ich Badminton spielen und lief weiter in den Gängen des Gebäudes herum. Plötzlich lief ich meinem neuen Schwarm und noch einer anderen Person aus meiner momentanen Schulklasse über den Weg. Sie kamen gerade aus einer Badmintonhalle. Anscheinend hatten sie gerade gespielt. Wir begrüssten uns und ich sagte zu meinem Schwarm, dass ich viel lieber Tennis spiele als Badminton. Darauf meinte sie: "Gehen wir doch mal Tennis spielen." Ich erwiderte: "OK, wann und wo?" Sie meinte: "Morgen"
    "OK, dann gehen wir in der Tennishalle in meiner Stadt spielen", meinte ich. Sie war einverstanden. Ich ging weiter und wollte nun endlich meine Papiere/Akten finden. Ich kam in einen kleinen Raum, in dem überall Papiere oder möglicherweise Akten am Boden lagen. In der Mitte des Raumes stand ein kleiner Tisch. Ich ging zu diesem und fing an, nach meinen Papieren zu suchen, die ich wollte.

    Mehr weiss ich nicht mehr...Könnte das eine Vorahnung sein? Schliesslich ist es schon länger mein Ziel, mit meinem Schwarm Tennis spielen zu gehen, da ich sehr gerne Tennis spiele und ich weiss, dass sie früher auch intensiv gespielt hat (jetzt leider nicht mehr). Und da kommt noch was hinzu: Vor den Sommerferien (also vor 2-3 Monaten) haben einige Leute aus meiner Klasse und ich abgemacht, dass wir nach den Sommerferien mal Badminton spielen gehen...Mein Schwarm war leider nicht dabei zu dem Zeitpunkt. In der Zwischenzeit habe ich mir überlegt, dass mein Schwarm da ja auch mitkommen könnte und das ich nach dem Spiel alle auch mal zum Tennis einladen könnte...Der Traum zeigt also genau meine Idealvorstellung. Sagt jetzt nicht, dass das nur ein Wunschtraum ist, denn meines Wissens gibt es keine Wunschträume. Entweder ist es eine Prophezeiung oder es handelt sich um normale Traumsymbole, die man aufschlüsseln muss.
     
  2. FEAR

    FEAR Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    37
    hmmm ich bin zwar kein traumdeuter aber ich glaube das in diesem traum sich erinnerungen und hoffnungen spiegeln, aber das mit den papieren ist seltsam... ;)
     
  3. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Wünsche und Hoffnungen denke ich nicht, denn wie schon gesagt, gibt es meines Wissens nach keine Wunschträume...Entweder Vorahnungen oder verschlüsselte Symbole.

    Hat jemand eine andere Deutung?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen