1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vor Jahren habe ich eine Partnerrückführung machen lassen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sophia77, 26. Juli 2009.

  1. Sophia77

    Sophia77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hi,

    ich bin neu hier, weil ich neugierig bin, was ich hier noch alles lernen kann und vielleicht lassen sich auch neue Freundschaften schließen. Gerne auch magsiche.

    Ich kam zur Magie durch eine Partnerrückführung. Das ist Jahre her und wir sind glücklich miteinander. Ich habe einen anderen Blick auf Liebesmagie, denn ich kann darin bestimmt nichts Schlechtes sehen. Dann müßte ich auch sagen, daß unsere Kinder nicht echt sind, die aus unserer Verbindung danach entstanden sind.

    Seit ca. einem Jahr beschäftige ich mich jetzt mit Magie und das nicht nur durch Literatur. Ich habe eine gute Freundin und mit ihr zusammen habe ich schon einiges gewirkt. Mögen aber auch vorallem die Feste. Uns ist es nicht so wichtig, ständig ein Ritual zu machen.

    Ich fühle mich, seit ich damit "zu tun habe" viel lockerer und leichter. Ich habe einen anderen Blick auf die Welt bekommen und bin viel positiver eingestellt. Gab es das bei Euch auch?
     
  2. Wellenbewegung

    Wellenbewegung Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    NRW
    Loge33 verwies in einem anderen Threat schon einmal auf folgenden Link:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=2148274&postcount=62
    Ich denke mehr muss zum Thema Partnerrückführung nicht gesagt werden.
    Das schöne an der Magie ist doch, dass jeder der nur an irgendetwas glaubt damit auch zu einem (egal ob eingebildeten oder realen) Ziel kommt. Für mich wäre diese Herangehensweise überhaupt nichts, da sie meinen zugegebener Maßen konservativen Vorstellungen von Arbeit und Disziplin zuwider läuft, aber wenn du dich gut damit fühlst machst du doch offenbar alles richtig.
     
  3. Sophia77

    Sophia77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Meinst Du damit, daß Du also sehr viele Rituale durchführst?
    Es ist auf jeden Fall interessant zu lesen. Für mich ist es aber nicht so wichtig.
     
  4. Wellenbewegung

    Wellenbewegung Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    NRW
    Ich würde schon sagen, dass der überwiegende Teil meine Arbeit aus Ritualmagie besteht.
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Wie bitte Was?
    Wie jetzt, die Kinder sind nicht echt???
    Sind es Wahnvorstellungen, Träume, oder wie nu?
    Sorry, aber das klingt dann doch recht merkwürdig, findest du nicht?
    Was meinst du also?

    LG
    Leprachaunees
     
  6. pfizer

    pfizer Guest

    Werbung:
    wia jezzat?

    eh merkwürdig

    bist

    was meinst?


    greez

    pfizer :banane::tomate::banane:
     
  7. Sophia77

    Sophia77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Das war darauf bezogen, daß immer wieder mal gesagt wird, daß Partnerrückführungen nicht lange halten können. Wir haben Kinder.
    Das war aber eigentlich nicht so schwer zu verstehen, oder? :tomate:





     
  8. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Werbung:
    Absolute FREIWILLIGKEIT ist für mich in einer Beziehung eines der wichtigsten Standbeine.

    Was nicht freiwillig ist, würde ich nicht geschenkt brauchen. :rolleyes:

    Und es wäre auch entsetzlich für mich, wenn das ein Partner nicht so sehen würde.

    Liebe Grüße
    Suena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen