1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

vor dem sterben graust es mir

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Mondgoettin, 26. Dezember 2005.

  1. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    der weg ueber die schwelle ist bestimmt hart,mit einer angst,vielleicht ist da doch nix?
    ich habe angst davor..vor dem liegen und leiden besonders.wenns schnell geht wie im autounfall,das waere am besten.
     
  2. Maud

    Maud Guest



    Das eigentliche sterben ist leichter wie das geboren werden, du gehst einfach aus deinem Körper hinüber in das Jenseits und da geht es dir nur gut
    da erwartet dich nur Liebe. Wen du mehr darüber wissen willst klik auf den Link

    L.G. Maud
     
  3. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Schau mal, das geht doch sicher (fast) jedem so.
    Vor dem Sterben Angst haben, aber vor dem Tod selber nicht.

    Wie ist denn deine Grundeinstellung ?
    Glaubst du im grunde an ein Leben nach dem Tod oder eher gar nicht ?

    Die Angst komplett kann einem niemand nehmen.
    Wir könnten 100 % Sichere Beweise haben, wir hätten immer noch Angst.
    Angst vor dem Unbekannten eben.
    Man kann nicht grad mal so zum Test sterben und wieder zurück kommen, nur um sich mal zu überzeugen, es geht weiter, ich kann beruhigt mein Leben leben. :)

    Hast du die Bücher von Elisabeth Kübler-Ross gelesen ?
    Die kann ich dir wärmstens empfehlen, dann geht es dir besser. :)

    Ansonsten hab ich noch den Tipp: James van Praagh. Lesen. :)

    Kleiner Trost: Ich hab schon oft gehört, je älter man wird, umso weniger Gedanken macht man sich um das Thema und die Angst. Man wird ruhiger.

    LG
    :)
     
  4. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Also vor dem Tot habe ich keine Angst,
    vor dem Sterben schon!
    Schmerzen,Krankheit,einfach dahinsichen ,auf hilfe angewiesen sein .
    Menschen zur laßt fallen , das ist eigentlich das schlimmste .
    wünsche das es nie so weit kommen wird !


    Ach ja einen Unfalltot,das ist so eine sache ,ewtl.mit Behinderung weiterleben,im Koma irgend wo in einem Heim ,nein lieber nicht .

    Ich wünsche mir ,einfach die Augen zu schließen wenn es dann sein soll.

    Wünsche trotz diesem Thema allen eine schöne Nachtruhe .

    mara-tara:) :) :)
     
  5. Maud

    Maud Guest



    Mein Vater starb nach dem Mittagessen, die brennende Zigarette zwischen den Fingern. So würde ich auch gerne gehn wollen.

    L.G. Maud
     
  6. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Ich habe keine Angst vor dem Sterben, nur vor dem WIE.

    Mein Vater starb unter Schmerzen und hatte gezittert am ganzen Körper. Er war ein stolzer, starker Mann, der gebrochen in seiner Kraft und seinem Wesen starb und das hatte er wirklich nicht verdient.

    Damit komme ich noch heute nicht zurecht, warum wir unter Schmerzen sterben müssen, obwohl es Medikamente gibt, die uns diese Qualen ersparen, oder man die Entscheidung treffen möge, dass man nie mehr aufwachen möchte: einschlafen und eine Spritze bekommen, die uns den übergang erleichtert......

    Warum geht das nicht??? Das ist die Frage!

    Maike
     
  7. Karako

    Karako Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    256
    Sterben wird ist nicht so schlimm...

    Sicher schmerzen aber das geht nur bis du Tod bist...wen du Tod bist und die Verbindung zwischen dir und deinem Körper weg ist...ist es nicht mehr schlim.
     
  8. Maud

    Maud Guest



    Ja liebe Maike das frage ich mich auch?

    Aber, überlägt man es sich richtig. dan kommt einem der Gedanke. Das Tühr und Tor Offen stähen, auch für die die nicht sterben Wollen. Und es ist nur ein kleiner schritt zu dieser endwiklung.

    L.G. Maud
     
  9. SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    188
    1.: Bevor ich mit der Diagnose Krebs langsam vor mich hinsterbe kommt eine Heroinüberdosis. Ich habe noch nie Heroin genommen, aber schon sehr viel darüber Erfahren, das wird wohl kaum Schmerzen machen!

    2.: Koma wäre mir egal, da bin ich ja fast Tod bei einer Behinderung käme 1. in Betracht!

    3.: Ja einfach die Augen schließen, das wäre schön
     
  10. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Ich weiss nicht, ob ich Heroin nehmen würde, und ob man dazu noch in der Lage sein kann, körperlich gesehen und physisch.

    Hätte angst, dass ich, falls ich diese Überdosis "überlebe", "süchtig werden könnte...:ironie:

    Schade, dass man das Sterben nicht zu solch einem Sterben beeinflussen kann, dass der Tod uns nicht WEH tun kann........auch, wenn er eine Erlösung am Ende des Kampfes ist, ich hasse den Tod, weil er mich trennt von denen, die ich liebe oder die mich lieben, zB meine Kinder........

    Wir werden alle nicht am Tod vorbeikommen, aber vielleicht müssen wir eines Tages nicht mehr unter Schmerzen sterben, wir haben es in der Hand.

    Doch nun denke ich an das Leben, das Jetzt, es ist so schön. [​IMG]

    LG
    Maike
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. ALnei
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    941
  2. Karako
    Antworten:
    154
    Aufrufe:
    9.230

Diese Seite empfehlen