1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Voodookasper, Energietantchen & Co...

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Gold Pelikane, 21. Juli 2004.

  1. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich bitte alle, die mich kontaktieren, sich zuerst billigere Anbieter anzusehen und es anderswo auszuprobieren !! Und bitte, sucht euch auch zuerst einen Therapeuten für Partnerschaften.
    Ich nehme nur Fälle an, die kein Maran oder Fred regelt, und ich bin sündhaft teuer, echt sündhaft teuer. Ist diese Hürde bestanden, bleibt noch meine Ethik, die mir kein Geld aufwiegen kann.



    Ich halte mich an Fakten, die Tatsache, dass Menschen ein Leben lang einer Beziehung nachtrauern können , und sie gehen in die nächste Beziehung, ohne die letzte so richtig verdaut zu haben , und wundern sich dann, dass diese nach einiger Zeit nichts Neues bringt und die gleiche Eintönigkeit hat wie die vorherige.

    Jede neue Beziehung ist abhängig von der vorherigen, immer!

    Eine Beziehung beginnt mit einem Startkapital. Dieses Kapital kann man durch den Austausch von Liebe vergrößern. Die Bindung wird dann fester. Man kann jedoch das Kapital auch aufbrauchen. Dieses aufgebrauchte Kapital kann man nicht mehr erneuern. Die Beziehung ist dann vorbei.

    Die Tiefe einer Bindung kann man daran ablesen, wie groß die Schuld ist ,die einer empfindet, wenn er sich löst .
    Wenn jemand sich von einer zweiten Bindung löst ,fühlt er die Schuld geringer als bei der ersten, usw.

    Die Tiefe der Bindung nimmt von Beziehung zu Beziehung ab. Bindung heißt aber nicht Liebe. Es kann sein, dass in einer zweiten Beziehung die Liebe größer ist, aber die Bindung bleibt geringer als bei der letzten.

    Dass nachfolgende Bindungen schwächer werden, ist für jeden Hellsichtigen (geboren oder angelernt ) als eine Art Nabelschnur zu bemerken, aber wie gesagt ,es hat nichts mit Liebe im klassischen Sinne zu tun.

    Ist die Beziehung vorbei, bleibt noch die Energiebindung. Diese Energiebindung entsteht bei sexuellem Austausch, und genau diese Bindung kann dramatische Folgen haben für beide Partner. Auch nimmt der Partner, der geht, etwas mit, manchmal viel manchmal wenig, und das sieht dann auramässig wie ein grösseres Loch in der Aura aus, wie ein halbes Ei ,dieser Zustand dauert 1-3 Wochen . Während dieser Zeit kommt es oft zur Selbstmorden.

    Wenn ein Partner den anderen verlassen will, kommt es auch zu einer merkwürdigen Reaktion, die man sich nicht so recht erklären kann. Jener Partner, der verlassen wird, bekommt oft Todesängste . Er hat ein Gefühl als würde er mit dem Partner auch sein Leben verlieren.
    Das ist genau jene Situation, in die ein kleines Kind kommt, wenn es plötzlich von der Mutter verlassen wird. Es kommt zu großer Angst und Panik.

    Diese Entmündigung, also diese energetische Entmündigung, dauert von Natur aus drei Monate, während dieser Zeit sollte keiner der beiden Partner andere sexuelle Vereinigungen eingehen, sonst wird die Energiebindung nicht getrennt, sondern weitergeführt und eingefärbt durch jemand andern, was wiederum keine feste zukünftige Partnerschaftsbeziehung als Fundament hat , weil es an der energetischen Schnur der letzten Beziehung hängt! Hellseherisch sieht es aus, als würde derjenige die fehlende Hälfte des Eis mit anderem auffüllen wollen,
    er kompensiert die fehlende Energie.

    Das Thema ist wirklich komplex ,braucht viel Menschenvertand, aber die Frage ist, wo ist dann die Liebe hängen geblieben ?Tja gute Frage , meistens ist sie nicht mehr vorhanden , weil verbraucht oder war nie richtig anwesend ....

    Ob ich persönlich Personen zusammengeführt habe ,ja.
    Ob diese Beziehungen lange gehalten haben weiss ich nicht , will es auch nicht wissen! Ich tue meine Arbeit und kümmere mich dann nicht mehr darum .
    Ich binde nach Zeitlänge, nie etwas Definitives ,ob die Personen danach zusammen bleiben ist dann in deren Händen und für manche sicher ein neues Glück...


    Ob schwarzmagisch zu arbeiten wäre- ja , aber nur wenn es anders nicht geht.
    Die meisten Hexer machen überhaupt nichts , bedienen sich irgendwelcher Orakel ( Karten, Pendeln usw) und sehen so, ob die beiden nicht von selbst wieder zusammenkommen ,dann bequaken die etwas den Kunden von wegen "schwieriger Fall" ....
    Oder probieren es mit einer menschlichen Mumie ( Haare, Nägel), einem Photo und bedienen sich Techniken, der Telekinese ähnlich sind .
    Wenige sind aber in dieser Technik bewandert, geschweige denn dass sie sie beherrschen, ich kann die Könner in Europa an den Fingern meiner beiden Hände abzählen.
    Solche Operateure sind selten und verdienen Respekt.
    Dann kommen die etwas düsteren Necromanen, die meistens nur ein kurzes Dasein geniessen und vom Erfolg her nicht der Rede wert sind.
    Die schwarzen Nigger, deren Voodoo , Puder und Pinkelwässerchen ,können allerhöchstens eine Magenverstimmung hervorrufen, aber auch nur, weil man sich geärgert hat, 500 Euronen von denen abgezockt bekommen zu haben.
    Dann alle anderen Lichtwesen, Möchtegernpriesterinnen, pendeln dir deinen Partner unter Zuhilfenahme der Lenormand-Karten aus, und "binnen 2 Wochen seid ihr zusammen". Ist nur verlorenes Geld, zum Fenster hinausgeworfen .Eine Kartenlegerin oder sonstwer könnte das gleiche sehen und dir diese Arbeit und das Geld sparen.
    Bleiben Magier, ob grün oder gelb, egal welche Farbe ,die sind noch seltener. Es gibt nicht viele, die PZF mit Erfolg durchführen, geschweige denn es überhaupt wollen...
    die Ethik lässt grüßen und Angst von karmischen Folgen ....aber die trägt jeder für sich.

    Ich würde da trennen zwischen:
    -Rückführungen, die aufgrund von Liebe gemacht werden und
    -Rückführungen, die einen eher materiellen Hintergrund haben, z.B. finanzielle Sicherheit.
    Ich denke, bei letzteren sind die karmischen Folgen wesentlich unangenehmer, aber wie schon gesagt, diese trägt jeder Mensch für sich alleine.


    Wer eine Zusammenführung möchte- Ich nehme nur schwere Fälle oder solche, bei denen Kinder im Spiel sind. (letztere mache ich umsonst )

    Bitte kurz die Lage erklären und was schon ausprobiert wurde.
    Man sollte nicht mit einer Kanone auf einen Spatz schiessen. Immer mit angemessenen Werkzeugen arbeiten, wenn der Einsatz sich lohnt .

    Für eine Zusammenführung muss ich wissen :

    - Dein Alter , sein Alter
    - Welchen Grund du empfindest , eine Zusammenführung durchführen zu lassen
    - Wie lange er/sie weg ist
    - Welche Art Kontakt noch besteht
    - Wo du dich befindest und dein Expartner
    -Die Partnerschaft homo , hetero, oder bi angelegt war
    - Ob männlich oder weiblich
    - Ob verschiedene Kulturen vorhanden sind
    - Ob du nach der Trennung mit jemand anderem sexuellen Austausch gehabt hast, oder er/sie
    -Welcher Religion gehörst du an, welcher er, welcher eurer beiden Eltern?
    -Ob du die Arbeit um jeden Preis gelöst haben möchtest
    - Was du bereit bist zu opfern- auch moralisch gesehen
    - Käme Rote Magie (Tieropfer, die auch selbst durchzuführen sind) für dich in Frage?
    - Sexualmagie? ( nur als letzten Ausweg)
    - Oder bevorzugst du eine andere Manipulationsart?
    - Was du selber kannst
    - Welche Alternative du akzeptieren würdest , welche Abweichung der angestrebten Ziele noch annehmbar ist für dich.( nur bei soften Varianten )
    - Hat jemand schon vorher probiert, das Thema magisch zu bearbeiten?
    - Wie lange ihr zusammen wart als Paar , eventuell zusammen gelebt ,ob Kinder aus der Partnerschaft hervorgegangen sind
    - und zu guter Letzt, für wie lange möchtest du die Zusammenführung haben, bzw. die Bindung?
     
  2. Opon

    Opon Guest

    Welche Art der "Magie" betreibst du denn, wenn ich mal fragen darf? Und du kümmerst dich nicht darum,
    wielange die Paare, (die du ja auf jeden Fall wieder zusammenführst, wenn sie denn bankrott sind,weil du ja
    so teuer bist), zusammen bleiben, willst aber auf der anderen Seite wohl wissen, ich zitiere mal:
    "für wie lange möchtest du die Zusammenführung haben, bzw. die Bindung" das passt alles irgendwie nicht.

    Auch die Frage, bist du bereit selber Tieropfer zu bringen... Klar, ich mach alles, ich köpf auch meine Mietzekatze,
    oder hüpf beim Bauern um die Ecke übern Zaun und such mir irgendnen Rindviech.
    Hallo, wo sind wir denn... Ist das die angemessene Art von Werkzeug mit der ich arbeiten kann oder soll, damit sich
    der Einsatz lohnt.

    Ich zitiere mal eben zwei der Wahrheiten des Ifa:

    3. Außer dem Tag, an dem du geboren wurdest, und dem Tag, an dem du sterben musst, gibt es kein einziges Geschehnis
    in deinem Leben, das nicht verhergesehen werden und, wenn notwendig, geändert werden könnte.

    4. Es ist dein Geburtsrecht, glücklich zu sein, erfolgreich zu sein und Erfüllung zu finden.

    Aber nirgends steht was von, gib hunderte von Euros an diverse Magier aus und treib dich damit in den Ruin. Alles sollte im Rahmen bleiben.
    Natürlich soll derjenige auch eine Gegenleistung von mir erhalten, wenn er oder sie etwas für mich macht, aber es kann doch nicht sein, das ich mich dafür finanziell total ruiniere und dann immer wieder hören muss, ist wieder nur ein Scharlatan. Wo soll das enden... Soll nicht heißen, das ich dich für einen Scharlatan halte, ich kenne dich ja nicht, wird auch niemals geschehen, denn alleine schon der Satz "ich bin richtig sündhaft teuer" hält mich davon ab, deine Dienste in Anspruch nehmen zu wollen, auch wenn du noch so gut sein magst.
    Profit aus dem Elend anderer zu schlagen halte ich für sehr bedenklich. Wenn das das Karma von euch ist, Leuten nur noch die Kohle aus der Tasche zu ziehen, dann tut ihr mir sehr leid. Denn auch ihr werdet wiedergeboren und mit welchem Karma dann...
     
  3. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    hi Opon,

    Welche Art der "Magie" betreibst du denn, wenn ich mal fragen darf?
    Fragen darfst du , ob ich antworte ... aber ich drücke mich mal anders aus, ich benutze diejenige Energie, die funktioniert und die, die für den Einsatz erforderlich ist - in jedem einzelnen Fall ein Unikat.

    Ja hast gut gelesen , ich kümmere mich nicht mehr darum, wenn meine Arbeit und Leistung ans Ziel gekommen ist , wenn die Leistung 1 Monat halten soll, dann eben ein Monat, wenn 5 dann eben 5 Monate, das ist meine Garantie, dass der Partner auch die erforderte Zeit gebunden bleibt, danach ist es mir egal.

    Diese Betreuung, wenn ich es so ausdrücken soll , ist noch keine Freikarte mit demjenigen alles zu machen was man will !wenn du bei einem Wutanfall deinen Partner vor die Tür stellst - tja dann erlöscht sowieso die Gewährleistung ...
    Trotzdem bedenke dass es 2 Arbeiten dann sind: eine Zusammenführung und die nächste das Zusammenbleiben !



    Selber Tieropfer zu bringen - ja wenn der Einsatz es erfordert eine große Auswahl hast du auf jeden fall
    wirst erstaunt sein, zu welchen grausamen Taten Menschen fähig sind, wenn es um Selbstrechtfertigung geht, geschweige denn den Rest.

    Aber ich betone wieder mal , der Einsatz soll stimmen, für einen Partner oder für die gewünschte Situation, aber hier geht es um PZF , die Opferung, seelische und materiell, soll auf einer gesunden Basis bleiben, und das wird vorher ausführlich besprochen.


    Dein Zitat von Wahrheiten , sag ich dir nur die reine Wahrheit ist gelogen!
    Welche Anmaßung du dann jetzt betreibst von finanziellen Ruin ...
    ich habe ausdrücklich gesagt, zuerst bei anderen auszuprobieren und sogar Therapeuten zu besuchen, so manche bewirkten schon Wunder,

    Ich habe in 25 Jahren nie Geld für eine magische Arbeit im Vorhinein verlangt – man zahlt nach Erfolg. Das einzige, was ich im Vorhinein berechne, sind für Vorarbeiten und kleinere Materialkosten, die für dem Start der Arbeit notwendig sind, und die belaufen sich etwa auf die Kosten einer Tankfüllung eines Luxuswagen. Den restlichen Betrag bestimmt die geistige Welt, das kann nach Erfolg ein größerer Betrag sein und/oder auch etwas anderes. Dies wird aber vor Arbeitsbeginn dem Klienten mitgeteilt. Die Arbeit startet mit dem Einverständnis des Klienten mit den Bedingungen bei Erfolg der Arbeit.

    Und ich bin sündhaft teuer - ist mein Recht. Aber Schlange stehen sie alle und warten geduldig, dass ich mich melde - momentane Lage wäre 2 Monate Wartezeit bei PZF.

    Aber es ist immer erstaunlich - Menschen reden von Liebe und der sooo wertvolle Partner ist weg .... meckern, wenn die Rechnung auf den Tisch präsentiert wird und sagen oahh echt teuer , aber fahren mit dem neuesten Auto in der Gegend meistens oft ohne Teilkasko, ohne zu wissen, ob bei der nächste Kurve ein Lastwagen entgegenkommt.
    Aber toll ein Auto hat bei manchen so viel mehr wert , als der liebe Partner selber, deshalb mein preis - damit jeder, der zur mir kommt, sich sicher ist, und nicht nach 3 Monaten er doch einsieht, dass der Partner nicht der richtige ist, weil um die Ecke beim Bäcker, ein so toller neuer potenzieller Partner gesehen wurde oder weil der mehr kohle hat, und sich doch noch mal überlegt, bei diesen neuen zu versuchen.
     
  4. Opon

    Opon Guest

    Na gut, da du mit deiner Arroganz ja scheinbar die Leute um die Finger wickeln kannst und dir scheinbar jedes Mittel dafür recht ist und der Preis, den man dafür eventuell zu zahlen hat auch, mach halt mal.
    Nicht alles rechtfertigt die Mittel. Aber das scheint leider nicht angekommen zu sein.

    Naja und da bei dir wohl nur die reiche Klientel sich die Klinke in die Hand gibt, bitte auch okay.

    Worin ich dir uneingeschränkt recht gebe ist die Tatsache, das Menschen grausam sein können.
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.212
    Ort:
    Oberösterreich
    Nur zur Info:

    Normalerweise ist Kritik im Angebots-Forum nicht erwünscht, in diesem Fall wird eine Ausnahme gemacht weil "Gold Pelikan" darum gebeten hat.
     
  6. Juppi

    Juppi Guest

    Werbung:
    @ Gold Pelikan

    Und um Ausreden seid Ihr auch nie verlegen. Euch ist Jedes Mittel recht.




    Das will ich ganz dick unterstreichen

    Juppi
     
  7. Chat Noir

    Chat Noir Guest

    @ Gold Pelikan

    Und um Ausreden seid Ihr auch nie verlegen. Euch ist Jedes Mittel recht.

    @Juppi was genau meinst du mit Ausreden und mit Mitteln?
     
  8. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    welches Elend ?
    Wenn eine Person schon 4 Suizidversuche hinter sich hat , nicht fähig ist ein soziales Leben zu führen, vollgepumpt ist mit Antidepressiva und und und , nur eine Last für jede Krankenkasse ,
    und nach einigen Wochen diese Person nicht mehr wiederzuerkennen ist und völlig zufrieden lebt , mit dem Wunschpartner , wem habe ich da Geld aus der Tasche gezogen? Wobei noch zu berücksichtige ist, dass die Person erst zahlen musste, nachdem sie mit dem Wunschpartner zusammengekommen ist.
    Und welche Ausreden ? Wo?
    Bitte halte mich nicht für einen Maran oder Fred, in meiner Liga spielen keine Kinder , eigentlich hatte ich nicht vor hier irgendetwas zu posten aber nun habe ich Lust, mit dieser ganzen PZF Szene aufzuräumen.

    Gruss
     
  9. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    arroganz ist die kunst auf seine eigene dummheit stolz zu sein

    so wie ich das lese betreibst du ja die reinste schwarze magie auf erden die es gibt.

    mehr hab ich dazu nicht zu sagen
     
  10. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    HI
    Du erweist mir eine ehre , ABER BEIM RICHTIGEN GIBT ES KEINE WAHL
    aber manche essen schnitzel, weil andere für sie die schweine schlachten
     

Diese Seite empfehlen