1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Von Willi geträumt - und Willi ruft an

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Flörbi, 31. Januar 2013.

  1. Flörbi

    Flörbi Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    173
    Werbung:
    Liebes Forum,
    ist es Euch auch schon mal passiert, dass Ihr an einen alten Bekannten oder Freund gedacht habt, vielleicht von ihm geträumt habt, und tatsächlich meldet sich dieser Bekannte dann bei Euch?

    Mir gings heute so. Letzte Nacht hab ich allerlei verrücktes Zeugs geträumt, an die Handlung des Traums kann ich mich kaum noch erinnern, aber jedenfalls kam ein alter Bekannter darin vor, Willi. Vor gut sieben Jahren habe ich ihn zuletzt gesehen, vor ca. 6 Jahren zuletzt mit ihm telefoniert, dann ist der Kontakt komplett eingeschlafen - er hat sich nicht mehr gemeldet, ich mich auch nicht mehr, er lebt im Ausland, hatte ständig allzu viel um die Ohren, wie das so ist. - Weil Willi nicht zu meinem engeren Freundeskreis gehörte und er auch erst vor 10 Jahren in meinen Bekanntenkreis gekommen war, der Kontakt zwar über kurze Zeit sehr nett, aber eben nicht engstens war, habe ich auch, wie ich zu meiner Schande gestehen muss, bestimmt seit fünf Jahren überhaupt nicht mehr an Willi gedacht. --

    Und heute morgen wachte ich auf, hatte noch den letzten Traumfetzen im Kopf, dachte noch beim Aufwachen "ach der Willi, wie es ihm wohl gehen mag??" -- und hab dann aber nicht weiter drüber nachgedacht, weder im Unterbewusstsein nach dem Traum gekramt, noch weiter über Willi sinniert, weil ich selbst keine Zeit hatte und direkt auf und los musste.-

    Heute abend klingelt das Telefon. Am anderen Ende - ratet - Willi! !!!!
    Seit langen Jahren zum ersten Mal wieder! "Ja was für eine Überraschung!!"

    Er hatte kein besonderes Anliegen, meinte nur, er hätte mal wieder an mich gedacht, wollte einfach mal hören, wie es geht, er hat mir erzählt, was bei ihm so los war und ist. Nein, mich zu besuchen, dazu fehlt ihm die Zeit. Aber ach, er wollte einfach mal hören, und sich einmal melden. Wir telefonieren wieder, so sind wir dann locker verblieben. Ich hab mich nicht getraut, Willi zu sagen, dass ich am heutigen Morgen mit dem Gedanken an ihn nach einem Traum, in dem er vorkam, aufgewacht war.

    Aber ich fasse es nicht!! Ich habe x Jahre keinen Kontakt gehabt, lange, lange nicht an Willi gedacht. Das gibt's doch nicht!

    Wer von Euch hat Ähnliches auch schon mal erlebt?
     
  2. Greenorange

    Greenorange Guest

    Wars aber nicht Willi aus unserem Forum? :D
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Willi der Freund von der Biene Maya...jaja:D

    vor ein paar Min. schrieb ich es noch wenn nicht hier wo dann...:lachen:
     
  4. Ich habe den Eindruck es ist alles kürzer und ja, wie soll ich sagen, klarer und direkter, von der Übertragung her. Kein Wischiwaschi mehr, sondern als wäre da etwas "frei". Du hast an ihn gedacht, oder er an dich, weshalb du ... ja, also wenn einer an den anderen denkt, denken beide gegenseitig aneinander, weil die Verbindung da ist und eben übertragen wird. Ich habe allerdings den Eindruck, daß das nicht mehr nur bei bestimmten Menschen so ist - oder doch? - sondern daß es generell so ist.

    Ob das jetzt mit der Zeit zusammenhängt, frag mich nicht.

    Ich erlebe das so auch immer wieder mit einzelnen Menschen, was diese Menschen machen, denken, wünschen usw.
     
  5. Flörbi

    Flörbi Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    173
    Also Willi heißt eigentlich anders, ich hab ihn nur fürs Forum Willi genannt,
    es ist nicht der Willi aus dem Forum :) und auch nicht der von Biene Maja :)

    Was mich auch wundert, ist, dass ich Willi zwar sehr mag, aber er eben nur eine Person meines erweiterten Bekanntenkreises war/ jetzt kann ich ja wieder sagen "ist" :) In der Zeit, als ich mehr oder weniger regelmäßigen Kontakt zu ihm hatte, in der ersten Hälfte der 2000er Jahre, waren wir zwar schon eigentlich wie gute Freunde, aber es war keine langjährige, wirklich tiefgehende Freundschaft. Ich denke auf jeden Fall, dass eine gemeinsame Wellenlänge mit Willi da war und da ist, er war/ist mir sehr sympathisch, auch konnten wir uns prima unterhalten, sicher. Also ich glaube auch an so etwas wie Telepathie, nicht nur, was besonders begabte Menschen angeht, sondern ja, dass unser aller Bewusstseine (wenn man sie als einzelne Ichs ansieht) mehr oder weniger gut miteinander verwoben und verbunden sind.
    Trotzdem hat mich dieser "Zufall" heute sehr überrascht. Ich hab mir heute morgen beim Aufwachen nicht viel mehr gedacht als "na sowas, von Willi geträumt, na was der wohl so macht", aber hab mir eben nichts weiter dabei gedacht. Ich habe auch zuvor noch nie von Willi geträumt.

    Mir fällt auch auf, dass Leute, an die ich oft denke, und von denen ich mir sehr wünsche, sie würden sich einmal wieder bei mir melden (z. B. anrufen, oder auf eine Mail von mir antworten) dies nie tun, es sind sehr viele Kontakte eingeschlafen in den letzten Jahren, an denen ich ziemlich hing,
    aber gerade die, an die ich länger nicht gedacht habe, und denen ich nie "hinterhertelefoniert" oder "hinterhergemailt" habe, gerade die sich irgendwann wieder melden, während die, um deren Kontakt ich mich immer sehr bemühte, auf wirklich (oder wahrscheinlich) Nimmerwiedersehen aus meinem Lebem verschwinden bzw. verschwunden sind.

    Man muss jemanden loslassen (ich rede jetzt, wie gesagt, gar nicht unbedingt von Liebesbeziehungen, sondern von guten Freunden oder Bekannten) um wieder "Draht" zu ihm zu bekommen.

    Mir ist es schon öfter passiert, dass Leute, an die ich kaum gedacht habe, aber irgendwann dann doch mal wieder, sich kurz darauf in irgendeiner Weise bei mir gemeldet haben.
    So drastisch wie heute ist mir sowas aber noch nie passiert - dass ich so lange nicht an jemanden gedacht habe, und derjenige meldet sich dann wenige Stunden, nachdem ich seit Ewigkeiten nur mal ganz kurz an ihn gedacht habe (bzw. von ihm geträumt habe) ohne dass es einen besonderen Grund gibt.

    @Rouge, meinst Du das also so, dass es an der Zeitqualität liegt, dass die telepathischen "Datenautobahnen" besser geworden sind, als sie früher waren? Interessanter Gedanke!
    @Waju: vierundsiebzigtausend Beiträge :D Wie kann das sein :D Hammer :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2013
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    guten Morgen Flörbi du fragst weshalb?

    nun...ist die Welt nicht rosa, wenn wir es uns jeden Tag von Herzen wünschen.:umarmen:

    nu...jetzt muss ich in die Kita:)...denn Punkt neun schließen sie von ihnen ab, das nennt sich erzieherische Maßnahme...es ist wie es ist.

    bis denn dann.
     
  7. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich hab heute auch vom Willi geträumt, aber von unserem, wir haben auf einem Bett kleine Plastikschiffe fahren lassen und so getan, als wären es Wellen. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen