1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

von welcher Richtung deuten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von jarina0, 19. November 2008.

  1. jarina0

    jarina0 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Vielleicht wurden diese Fragen schon beantwortet (dann bitte nicht böse sein), aber ich konnte mir diese beim Stöbern bzw. durch meine Bücher nicht beantworten.
    Ich übe zwar seit einiger Zeit mit der dreier bzw. neuner Legung und bin mir aber bei der Deutung der Richtungen nicht ganz sicher. Hab viel im Forum gelesen und das hat mich etwas irritiert.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Habe als Bsp. die große Legung mit fortlaufender Nummerierung genommen.

    1 2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31 32
    33 34 35 36

    (leider kann ich die genaue Position der Nummern hier nicht darstellen)

    Also: ausgehend von der Dame: Im Rücken die Vergangenheit - o.k. (Kombi: 29/30, 30/31, 31/32) in Blickrichtung die Zukunft - o.k. (Kombi: 25/26, 26/27, 27/28, 28/29)
    senkrecht die Gegenwart - o.k. (Kombi: 5/13, 13/21, 21/29, 29/35)
    diagonalen die nähere Beschreibung der Gegenwart - o.k. ? (Kombi: immer von links nach rechts? Und von der PK ausgehend? - 2/11, 11/20, 20/29, 29/36 und 34/29, 29/22, 22/15, 15/8 oder muss man da immer von der Pk aus deuten= 29/20, 20/11, 11/2 bzw. 29/34 und dann weiter 29/22, 22/15 usw.

    Wenn ich von einer bestimmten Karte ausgehe um das Thema näher zu beschreiben zb 11 Ruten: deute ich die umliegenden Karten immer von ihr ausgehend? (11/2, 11/3, 11/10, 11/20 usw.)

    Noch eine Frage: wenn die PK am Rand liegt zb. 29 links, hat sie keine Zukunft, weil sie aus dem Blatt herausschaut bzw. mit dem Thema nicht beschäftigt ist?

    Deutet man nur die Eckkarten alle in Kombination (1 mit 8, 25, 32; 8 mit 1, 25, 32 usw.

    Bei den Mittelkarten deutet man ja nur Kombi in den 2er-Waagrechten und diese dann als "Gesamtsatz" ??

    So hoffe ich bin nicht allzu kombliziert und das jemand "Mitleid" :D mit mir hat und weiterhelfen kann :confused:

    Lg Jari
     
  2. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo jarina,

    ich hoffe,daß ich dich jetzt nicht total verwirre, aber ich deute ein wenig anders...

    die eckkarten zuerst diagonal, dann spiegel ich zusätzlich auch noch. die ecken geben mit eine art äußeren rahmen.
    die mittelkarten ebenso, auch diagonal, dann kombinier ich die karten auch miteinander. die mittelkarten sagen mir etwas über das innenleben des/der fs.
    dann deute ich die karten um die/den fs herum, beschreibt einmal die momentane situation, aber auch die eigenschaften. die karte(n) vor der fragesteller/in (da nehm ich meist nur die direkt für ihr liegende, die darüber und die darunter) je nach blickrichtung, für das, was als nächstes auf die/den fs zukommt. also ausgehend von der dame orange
    01 02 03 04 05 06 07 08
    09 10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31 32
    00 00 33 34 35 36

    die rotenkarten für die unmittelbare zukunft, die blauenfür die unmittelbare vergangenheit.

    wenn ich wissen möchte, wie sich die situation weiterentwickelt/entwickeln könnte, leg ich die dame/den herrn oder die jeweilige themenkarte auf kk und schau mir dann wieder die karten drum herum an. ich hoffe mal, daß ich das jetzt nicht zuu kompliziert ausgedrückt habe.
    das jetzt mal ganz im groben, wie ich es gelernt habe...wenn du fragen dazu hast, nur her damit

    lg anne
     
  3. jarina0

    jarina0 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Hallo Sternenblume!
    Danke für die Antwort, sie hat mich nicht noch mehr verwirrt.
    Es heißt man muss ja seine eigene "Art" Deutung finden. Aber ich glaube man muss davor die "traditionellen" Deutungsvorgaben üben, um das für sich selbst zu finden.
    Und genau das fehlt mir. Habe zwar viel gelesen, wie man eigentlich deutet, aber irgendwie ist das immer etwas anders beschrieben.
    Kennst du diese traditionelle" Deutung, so in Blickrichtung Zukunft usw.; bzw. wo ich vielleicht eine bessere Anleitung finde?
    Danke lg. Jari
     
  4. jarina0

    jarina0 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Sonst keiner der weiterhelfen kann? :rolleyes:
     
  5. wumafan

    wumafan Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    168
    das ist mein system:

    zukunft
    vergangenheit
    gegenwart

    01 02 03 04 05 06 07 08
    09 10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31 32
    00 00 33 34 35 36

    das ist mal meine grunddeutung.

    lg wumafan
     
  6. jarina0

    jarina0 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Danke :blume: wumafan für deine Antwort.
    Diese Grundbedeutung mache ich auch so. Gemeint hatte ich von welchen Richtungen aus gedeutet wird --> <------.
    Vielleicht finde ich ja mal ein System was mir am Besten liegt.
     
  7. wumafan

    wumafan Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    168
    Werbung:
    zukunft:
    dame in blickrichtung, also (bei blaue eule) von rechts nach links

    vergangenheit:
    rücken der dame, also von links nach rechts

    lg wumafan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen