1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

von vogelspinne verfolgt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von mamawe, 14. Februar 2012.

  1. mamawe

    mamawe Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Prägraten am Großvenediger
    Werbung:
    hallo,
    langsam kann ich im traum eine tierhandlung aufmachen.
    letztes mal der traum mit dem tiger und heute nacht wurde ich von einer vogelspinne verfolgt.
    die spinne befand sich in einem raum in einem terrarium. in dem raum war sonst nichts. ich hielt mich dort mit einer weiteren unbekannten person auf. wir betrachteten die spinne bis sie plötzlich versuchte auszubrechen. sie schaffte es sogar, mit ihren beinen die tür des terrariums zu öffnen und kroch heraus.
    darauf verfolgte sie mich bis sie mich einholte.
    aber: es geschah nichts schlimmes, sondern die spinne wollte einfach nur in meiner nähe sein. sie hockte sich auf mich.
    für mich sehr sehr gewöhnungsbedürftig, obwohl ich keine angst vor spinnen habe. körperkontakt möchte ich aber trotzdem keinen.

    das ganze war für mich nicht neu. mein erstes krafttier ist eine vogelspinne, die ich auf einer reise in die nichtalltägliche wirklichkeit traf. sie heisst "rano" und ist ungefähr einen meter gross.

    die spinne in meinem traum hier war aber eine andere.

    ich bin schon gespannt, welches tier als nächstes in meinen träumen auftaucht...
    lg
    martin
     
  2. Lomifee

    Lomifee Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Wien
    Lieber Mamawe !
    Vielleicht ist diese Vogelspinne das Krafttier von diesem Forum.
    Ob man ihr vertrauen kann,weiss ich nicht.
    Warscheinlich soviel wie den Ratschlägen der User.
    Manches ist hilfreich,manches nicht.
    Oder was sagst du ?
    Liebe Grüße
     
  3. mamawe

    mamawe Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Prägraten am Großvenediger
    ja, die wirkliche bedeutung dieser spinne für mich wird sich erst mit der zeit zeigen.
    der vergleich dieses forums mit einer spinne passt sehr gut.

    liebe grüsse
    mamawe
     
  4. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Also gut, dann schauen wir noch kurz, was in deiner Tierhandlung so los ist.

    Die Spinne ist ein interessantes Tier, insbesondere auch in der Symbolik. Wo auch immer sie sich wohlfühlt spinnt sie mit viel Geduld und Kunstfertigkeit ihren neuen Lebensraum. Keine Frage, man könnte ihr natürlich Hinterlist unterstellen, denn sie wartet darauf, dass das nächste Opfer möglichst bald in ihre Fänge gerät. Wie sollte sie sonst überleben und sich fortpflanzen? Die Spinne symbolisiert ebenfalls das Weibliche, jedoch auch das Zwiespältige.


    Die Vogelspinne hat dieselben Bedürfnisse, nur ist sie aufgrund ihres Lebensraumes natürlich anders „ausgestattet“: in Afrika gibt es naturgemäß andere Bedingungen als für die Hausspinne. Wenngleich wir wissen, dass der Vogelspinne ein weitaus gefährlicherer Ruf vorauseilt als es den Tatsachen zu entsprechen scheint: ich verstehe sehr gut, dass du im Wachleben nicht unbedingt den Körperkontakt suchst.

    Wenn du aber schon die Vogelspinne als dein Krafttier auserkoren hast, dann mache dir die Eigenschaften deines neuen Haustieres bewusst: arbeite geduldig und sei kreativ. Nimm an, was du zum Leben brauchst …dieser Wunsch ist völlig legitim und hat mit Gier oder Aggression nichts zu tun. All diese Eigenschaften solltest du keinesfalls einsperren oder wegsperren.

    GlG hoizhex
     
  5. mamawe

    mamawe Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Prägraten am Großvenediger
    Werbung:
    hoizhex, vielen dank für deine deutung und hilfe!!!
    alles liebe
    mamawe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen