1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Von Gott verflucht

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von TheDarkSider, 16. Oktober 2015.

  1. TheDarkSider

    TheDarkSider Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Ich bin zwar neu hier ,aber hab n kleines Problem ,ich schildere mal:

    Wenn es wirklich einen Gott und Christus gibt ,dann scheint es so ,als hätte ich nun Krieg mit beiden ,weil bei mir in RL einiges schief geht und das am laufenden Band.
    Beispiele kann ich geben ,bei uns in der Wohnung beginnt es Abends gegen 22:00 Uhr zu knacken und knistern ,oder jedesmal um die selbe Uhrzeit klopft es genau 3mal an meinem Schlafzimmerkasten ,immer nur 3 mal und das geht schon Wochenlang so.
    Dann fühlen wir uns ,also meine Mutter und ich sehr oft unwohl ,wir haben sämtliche Ärzte aufgesucht ,Internist,Orthopäde,Hausarzt,waren beide in der MRT drinnen ,Nichts ,absolut nichts ,was darauf schliessen könnte das es von unserem Körper aus geht.
    Dann Abends sitze ich am PC weil ich im Internet arbeite ,ich Designe 3D Modelle für Spiele und habe immer Kopfhörer auf wegen Musik die nebenbei leise läuft und ab und zu höre ich durch die Kopfhörer durch oder kommt es aus den Kopfhörern ,als würde mich Jemand ansprechen ,das ist so laut ,als würde Jemand hinter mir im Raum stehen ,aber wenn ich mich umdrehe ist Niemand im Raum ,ich muss sagen dazu ,ich habe meinen Computer so das ich mit dem Rücken zur Schlafzimmertüre sitze.
    Dann habe ich oft wüste Alpträume ,wo manch anderer sagen würde "Um Gottes Willen" meist handeln sie von Dämonen oder von Geistern ,also letzter Traum da sah ich Succubusse ,gehörnte Frauen mit Flügel und Armbrüsten.
    Genauso unser Fussboden ist etwas älter ,man hört darauf jeden Schritt und Nachts wache ich oft auf oder merke es wenn ich Abends noch Musik leise höre bei einer letzten Zigarette vor dem zu Bett gehen ,da geht doch jemand herum ,man hört richtig die Parketstellen knacken ,als würde Jemand drauf steigen ,ich kenne die Geräusche wenn ich selber darüber gehe ,also langsam wird mir das hier zu Gruselig ,ich weiss nicht ob Gott uns verflucht hat oder ob irgend ein Wesen seine Späßchen treibt ,aber ich weiss echt nicht mehr weiter.
    Genauso sind auf einmal Leute mit denen wir vorher normal reden konnten uns völlig Feindlich gesinnt ,als würde sich alles gegen uns stellen und manchmal bemerke ich übel stinkenden Geruch in der Wohnung wie Moder und Fäulnis ,man kann es richtig wahrnehmen ,du riechst das wie alles andere wie etwa Parfum oder so und es kommt auch immer dann ein sehr alter Parfumgeruch dabei vor.
    Weiss Jemand von euch was man tun könnte ,um diesem Treiben ein Ende zu setzen ,schickt Gott einem alks Strafe Wesenheiten die uns terrorisieren?
    Kenne mich da nicht so aus und werde auch Nachts wach gerissen ,als würde Jemand vor meinem Bett stehen ,der momentan Booo macht ,also als würde mich Jemand erschrecken ,ich wache dann auf ,Herz rast,schwitze und kann kaum noch einschlafen.
    Danke für mögliche Hilfe
    Lg
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    Gott verflucht nicht, sei Willkommen im Forum :)
     
  3. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    79771 Klettgau
    ... nur der Geist erschafft ... und solche Resonanzen haben auch dort ihren Ursprung.

    Und zum Trost, Christus in Gott versucht durch Begegnungen Lösungen anbieten, damit solche Kontakte aufgelöst werden und der Frieden wieder einkehrt.
    Die Kunst ist nur, Dieses zu erkennen und zuzulassen. :sneaky:
     
  4. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.847
    Kabelgebundene Kopfhörer? Wenn jemand mit einem starken Analog-Funkgerät in der Nähe zugange ist, können die wie Antennen wirken, die elektronischen Inneren im Inneren (z.B. Bandfilter) wie HF-Gleichrichter und man hört das gesprochene laut und deutlich. Das wäre dann eine ganz alltägliche Erklärung...

    Btw., wenn ein Haus sehr alt ist und teilweise in Fachwerk- oder anderweitiger Holzbauweise ausgeführt ist, dann arbeitet es und produziert manchmal Geräusche, was völlig normal ist...

    Bei nichtalltäglichen Ursachen, nun, ich denke, "Gott" hat damit nichts zu tun... Manchmal gibt es Wesenheiten, die sich mausig machen (gelegentlich auch mal wörtlich zu nehmen, dann helfen Mausefallen (Lebendfallen bitte!)... :) ), da hilft nur Rausschmiß... ;)
    Der eine oder andere wird Dir da nichtalltäglichen Rat geben können. Meine Methode kann ich nicht weitergeben, die ist spezifisch auf mein Wesen zugeschnitten...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Tide und starman gefällt das.
  5. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Durchaus möglich.
     
  6. Falkenhorst

    Falkenhorst Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    Hi, DarkSider:
    Das ist eine lustige Vorstellung.
    Es ist besser, wenn wir auf der Suche nach den Ursachen bei uns selbst bleiben.

    Mit was befasst Du Dich denn?...
    Warum nennst Du Dich DarkSider?...
    Wie ist Deine spirituelle Ausrichtung?....

    Überprüfe Dich selbst.
    Reinige Dein Energiefeld und Deine Wohnung.
    Überprüfe Dein Handeln und Deine Hobbys.
     
    Villimey, Tide und starman gefällt das.
  7. TheDarkSider

    TheDarkSider Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    62
    Ne also ,die Gemeindewohnungen sind aus 1982 ,sprich alles Beton mit Stahlträger drum herum in den Wänden ,das sah ich damals ,als sie gebaut wurden ,weil wir damals beim spazieren gehen ,die Rohbauten sahen und dachten ,hier wohnen wäre schön ,weil in der Nähe viel Natur und Parks und ruhig ist die Gegend ,also sehr friedlich.
    Wieso Darksider ,nun ja meine Musikrichtung Dark Metal sprich Crematory ,aber Musik hat nichts mit Spuk und Wesenheiten zu tun ,wäre das selbe Jemand anders hört gerne Horrorfilm Soundtracks ,dann müsste der aber völlig balla balla sein.
    Ich hab ja geschrieben Falkenhorst ,ich Designe 3D Objekte für Computer Spiele ,mache das fast schon als Selbständiger Beruf ,will das dann später ganz beruflich machen und nein ich mache da keine Horror Gegenstände oder grausames oder düsteres ,ganz im Gegenteil.
    Also bei uns im Stiegenhaus sind 12 Wohnungen,sprich 12 Familien ,von denen hat aber keiner ein Funk oder sowas ,sind meist ältere Leutchen.
    Spirituell bin ich derzeit hin und her gerissen ,ich weiss nicht wem ich vertrauen kann Gott oder Asmodeus ,wie komme ich nun auf Asmodeus ,tja das ist so ,ich bekam ein Silbernes Kreuz an einer Kette geschenkt vor ca 3 Monaten,nur das das Kreuz nach unten sieht und n A drauf ist ,scheinbar für Asmodeus und irgendwie scheint mir ,seit das Ding im Haus ist ,weiss nicht ,passieren all diese Dinge.
    Ich hatte das Kreuz aus Spaß und Unwissen zuvor auf meienr Tischlampe hängen mit der Kette und ich bemerkte ,das es leicht pendelte ohne das ich es angefasst hatte ,aber das seltsame das hörte nicht auf ,bis ich es nahm und in den Kasten unter Papierkram schmiss und da liegt es heute noch.
    Am liebsten würde ich es ja in die Donau schmeissen ,aber hilft das ,wer weiss ob dieses Kreuz nicht irgendetwas Negatives in sich trägt.
    Gibt es eigentlich Dinge für die ein Gott uns strafen würde ,wie z.Bsp. wenn man sich Bilder von öhm peinlich ,nackten Mädchen ansieht im Web oder so ,wie kann man noch wissen ,was man darf und was Gott als Beleidigend ansieht oder als Provokation ,k.a.
    Wie soll man da einem Gott vertrauen können ,woher soll man wissen ,"Ist dem da oben das überhaupt Recht" oder "Kann ich das ohne das der gleich wieder nen Rappel bekommt"
    Noch eine Frage: Werden manche Geisteswesen Zornig ,wenn man sich in ihre Geschichten einmischt ,also wenn man seine Nase in Vergangene Ereignisse steckt ,die einem nichts angehen??
    Danke
    Lg
     
  8. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.847
    Hmmm??? Seid wann ist denn ein unbekleideter, menschlicher Körper was Unanständiges resp. "Sündiges"? So verquast können auch nur Christen denken... Kleidung ist dazu da, um den Fell-losen Körper vor der Witterung zu schützen...

    Ich glaube kaum, daß der (normale) Mensch seine Nase in etwas stecken kann, das nur die Geistwesen betrifft. Warum sollte er auch...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Villimey gefällt das.
  9. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Hallo darksider,

    Ich hab schon von vielen Fällen wie diesen gehört. Zunächst einmal, gott ist bei dieser Sache wohl gänzlich unbeteiligt. Ihr habt ein massives spukproblem. Dämonen oder böse Geister sind dafür die Ursache. Hab ich dich richtig verstanden, dass dieses Problem erst seit ein paar Wochen besteht? Wenn das so ist, bitte ich dich, genau zu überlegen, ob etwas vor ein paar Wochen in eurem Leben vorgefallen ist. Ist jemand gestorben, hattet ihr mit jemandem ärger oder
    Habt ihr euch okkult betätigt (gläserrücken oder ouijaboard). Das alles kann Spuk durch Dämonen oder Geister hervorrufen. Es ist auch so, dass die Möglichkeit besteht, verflucht zu sein, deshalb wollte ich wissen, ob ihr mit wem ärger hattet. Die gute Nachricht ist, dass man so einen Spuk auch loswerden kann. Entweder, man lässt einen Priester kommen, der macht dann eine wohnungsaussegnung oder du konsultierst einen schamanen, hier im Form gibt's auch ein paar. Terrorelf könnte gut sein, aber der ist aus bayern, ich weiß nicht, woher du kommst.
    Die weniger gute Nachricht ist, dass das ganze möglichst schnell geschehen sollte, denn die sache ist nicht ganz ungefährlich.es besteht die Gefahr einer dämonischen besessenheit.
    Könnt ihr vorübergehend woanders unterkommen, bis ihr jemand habt, der das Problem behebt?
    Das ist auch eine gute methode, um festzustellen, ob der Spuk an eure Wohnung gebunden ist oder an einen von euch. Im ersten Fall ist das prima, dann müsst ihr nur ausziehen, nur der Nachmieter hat halt dann das problem. Wenn ihr dann woanders auch heimgesucht werdet, dann heisst das, dass der Spuk an euch gebunden ist, da bringt dann umziehen rein gar nix. Anyway, überlegt euch, wer euer Problem beheben soll und schützt euch bis dahin. Damit meine ich Weihwasser aus net Kirche holen und alle Zimmereinrichtung eurer Wohnung damit besprengen. Auch würde ich mir eine Kette mit einem geweihten Kreuz um den Hals hängen (weihen tun das pfarrer) und betet jeden tag 1-2 mal, vor allem nachts, wenn der Spuk losgeht. Z.b. das Vater unser oder das agnus dei. Bei pfarrämtern bekommt man auch umsonst heftigen mit allen möglichen gebeten. Auch rosenkränze kriegt man da für lau, hab auch mal einen abgestaubt. Wenn du noch fragen hast oder wenn sich was verändert, kannst du dich jederzeit an mich wenden, auch per pn.
     
  10. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    Ja, da hätten wir die Lösung des Problems schon..es ist das asmodeus-kreuz, es ist mit bösen Wesenheiten behaftet, sieh zu dass aus der Wohnung verschwindet, es darf aber niemand anders finden, am besten, du gibst es einem priester.
    Ich würde ihn nach dem nächsten Gottesdienst abpassen und ihm die Geschichte erzählen.

    Von wem hast du dieses Kreuz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen