1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

von der goettlichen Mutter in einen Adler verwandelt

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von heugelischeEnte, 11. März 2012.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    ich bin also ausserhalb des Koerpers, und wende mich voll Hingabe an meine goettliche Mutter, als ich mich im Garten ausserhalb eines Hauses befinde.

    Wie gross ist meine Freude als mich meine goettliche Mutter in einen Adler verwandelt. (Gluecklicherweise hab ich bei den Kopi-indianern ein "Ausbildung" gemacht die mir erlaubt keine Angst zu haben, die menschliche Existenz fuer eine gewisse Zeit aufzugeben)

    Ich steige also auf, kein Verstand, kein WUnsch, und kein auch wie immer gearteter schlechte Wille Plagen mein Gemuet und befind mich ploetlich ueber den Vatikan, der Papst fuehrt einige Interessierte von rechts nach links und ich sitz da halt auf einem Sims auf einem anliegendem Gebaude zum Hauptgebaeude am Petersplatz.

    Ich weiss nicht mehr wie, aber es gelingt mir in die unterirdischen Krypten im Hauptgebaeude einzudringen.

    Der Waerter ist ueber mein eindringen nicht erfreut, er stuerzt quasi in meine Richtung, bei meinem Eindringen waeren drei Masken zu Boden gefallen, und wirft mir eine Debriziner hin.....

    Auch wenn ich es nicht in WOrten fassen kann, ich hab manches gelernt, und alles davon ist unvergesslich.

    Tags zuvor hatte ich einen Wachtraum, wo ich mir erlaubte in einer Kirche
    ein paar Sesseln vor einer unglaeubigen zu levitieren (schweben) zu bringen,
    was einem Pfarrer nicht gefiel, da es Laerm machte und die anderen stoerte.
    (wollte nur einer anwesenden Bekannten vor Augen fuehren, das wir nicht in der physischen Welt grad sind, sondern in der nicht so dichten Welt)

    Es war etwas ungewoehlich fuer mich zwei Tage hintereinander mit der roemisch-katholischen Kirche konfrontiert zu sein, da ich so eigentlich nur die Bibel kenne, nicht aber deren bekannteste Vertreteung.

    JEdenfalls egal in welches Tier mich meine goettliche Mutter bis jetzt verwandelt hat, hatte jenes Tier bestimmte Charaktereigenschaften, die auch fuer einen Menschen nicht uninteressant sind. :rolleyes:

    Friede Inverencial
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Wer ist denn deine "göttliche Mutter"?

    R.
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    von der goettlichen Mutter sagt man sie wohne in den Elektronen, manchmal genuegt es schon tief ein und kurz auszuatmen, um Sie zu erahnen.

    Sie ist dieses, jenes, dieses...

    Sie ist jene Kraft, die dreieinhalbmal eingerollt zwischen Anus und Geschlechtsteil schlaeft und die wir erwecken muessen.

    Sie hat unendlich viele Namen...Kundalini, Maria, Maya, Insoberta, Tara, etc. etc.

    Sie entwickelt sich nach oben entlang der Wirbelsaeule und verbindet uns mit dem Vater der zwischen den Augenbrauen wohnt....

    Meine goettliche Mutter ist RAMio. (ich nehms als Mantra)

    Sie ist die Kraft, die mit der ich in meiner Psyche aufraeumen kann, damit das Wirkliche
    beginnen kann...

    Freudenblitz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. pandora1175
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    467

Diese Seite empfehlen