1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Von den Elben - Einführung in die Arbeit mit Naturgeistern

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Terrorelf, 29. April 2012.

  1. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Werbung:
    In den alten Zeiten und in schamanisch geprägten Kulturen galt und gilt die gesamte Natur als beseelt. Jeder Baum, jeder Strauch, jedes Kraut und jedes Tier hat seinen Geist, mit dem kommuniziert werden kann. Die Geister der Natur sind Vermittler zwischen den Menschen und dem Göttlichen, sie sind die Träger jener Kraft, die die Natur überhaupt erst zur Natur machen.
    In unserer heutigen Zeit gilt der Glaube an Wesen wie Elfen und Feen entweder als ein Produkt spinöser Phantasie gesehen oder wird in die Esoterik gedrängt. Tatsächlich tut aber eine „Wiederverzauberung“ der Welt not. In diesem Seminar wird die Verbindung zu den Naturgeistern wieder aufgenommen. Der Schamane und Heilpraktiker Matthias Riemerschmid zeigt, wie diese Beziehung mit schamanischen Techniken wieder hergestellt werden kann.

    Die Themen des Kurses:
    -Das Kleine Volk
    -Die Ordnung der Natur
    -Warum sollen wir wieder Kontakt zu den Naturgeistern aufnehmen?
    -Arten von Naturgeistern
    -Arbeit in der Natur
    -Geben und Nehmen – das Knüpfen des Bandes
    -Die Kraft der Pflanzen
    -Die Kraft der Elemente


    Bitte mitbringen:
    Eine Decke, etwas Knabberzeug oder einen kleinen Snack, Getränke und warme Socken. Da auch Ausflüge und Spaziergänge gemacht werden, empfiehlt sich wetterfeste Kleidung. Falls vorhanden, Trommel oder Rassel und persönliche Kraftgegenstände mitbringen. Schreibzeug ist unbedingt zu empfehlen, denn über das Schreiben und Zeichnen werden die Erlebnisse und auch die Kraft in einem verankert.
    Bitte 24 Stunden vor dem Basiskurs keinen Alkohol oder Drogen konsumieren.

    Pausen werden reichlich und nach Absprache gemacht.

    Vorraussetzung zur Teilnahme am Kurs: Beherrschen der schamanischen Reisetechnik und Kontakt zu Krafttier und Lehrer in der Geisterwelt




    Zeit und Ort:
    Beginn am Freitag, den 22. 06. 2012 um 10 Uhr
    Ende am Sonntag, den 24. 06. 2012 um ca. 15 Uhr
    In der Naturheilpraxis Riemerschmid (siehe Kontakt)


    Kosten:
    150 Euro ohne Verpflegung und Übernachtung

    Teilnehmerzahl:
    bis zu 5 Personen

    Kontakt:
    Matthias Riemerschmid, Heilpraktiker
    Im Thal 13
    82377 Penzberg
    Tel. 08856/8031296
    Fax 08856/8031297
    www.geisterkreis.de
    www.heilpraxis-riemerschmid.de
     
  2. helen

    helen Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    437
    liest sich sehr ansprechend:)
     

Diese Seite empfehlen