1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

von den alten Ägyptern zu den Tieren???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Routenplaner, 16. September 2006.

  1. Routenplaner

    Routenplaner Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Ich bin aufgewacht, hatte ein Nachthemd an und sah,daß meine Beine voll waren mit verhornter Haut, ich nahme das Nachthemd ein Stück hoch und auch auf meinem Bauch waren viele verhornte Hautstellen. Es tat so weh, ich habe das so sehr im Traum gespürt. Dann kam ein penetranter Geruch auf, animalisch, irgendwie sehr nach Schweiß riechend. Ich war das!Ich rannte zum Fahrstuhl und fuhr hoch.Der Fahrstuhl ging auf und da war eine Ärztin.Ich bin zu ihr gerannt,hatte Schmerzen.Sie sollte mir helfen.Die Ärztin hat gesagt, du stinkst sehr,solltest dich besser duschen.Ich entgegnete KEINE ZEIT DAFÜR!Sie muß mich sofort untersuchen, diese verhornten Hautstellen taten so arg weh.Sie wischte über die Hautstelle am Bauch und dann sah es aus,als wenn hellgraues Fell von dieser Stelle abfällt.Ganz weich und flauschig.Sie sagte: ist nur Fell! Der Schmerz war weg und ich erleichtert.

    Servus

    Wieder ein ganz ein komischer Traum von mir.Diesmal sehr animalisch.Das man im Traum den Schmerz so sehr spürt und den stinkigen Geruch so sehr wahrnimmt.Ich bin ganz verwirrt!

    Habt ihr Lust zu deuten? :kuss1:
     
  2. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Der Bauch, das sind deine Gefühle. Der Bauch ist verhornt, weil du spürst, dass du deine Gefühle nicht verändern kannst. Die Gefühle sind starr, du aber bist weich in deinem Inneren, deshalb schmerzen sie dich.

    Der Fahrstuhl ist die Veränderung. Du wirst älter, dein Bewusstsein ändert sich. Doch du hast nicht gemerkt, dass sich deine Gefühle verändert haben. Die Ärztin, das ist die Wissenschaft oder die Vernunft. Die Wissenschaft zeigt dir, dass deine Gefühle nicht etwas fremdes sind, sondern ein Teil von deinem tierischen Körper. Du bist verwirrt, weil du nicht wusstest, dass du ein Tier bist (körperlich gesehen) und weil du nicht wusstest dass manche Gefühle tierisch sind. Die Ärztin sagt dir du sollst dich waschen, das bedeutet du solltest deinen Körper pflegen, mit ihm in Frieden zusammenleben.
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Routenplanerin

    du träumst in Fortsetzungen. Ist für mich schon klar, was dein Unbewußtes damit sagen möchte.

    Dieses Mal geht es auch um das Sonnengeflecht-Chakra unterhalb des Bauchnabels. Die verhornte Haut dort und auf den Beinen zeigt dir den Zusammenhang der Energiezentren mit deinen physichen Körper.
    Hier bekommt du auch von deiner inneren ärztl. Ratgeberin im TRaum den Tipp den ich dir gerade in deinen ägytischen Traum-Thread reingepostet hatte: Die Duschempfelung=Reinigung von allen, was du auf deinen weiteren Weg nicht mehr benötigst, um weiter gehen zu können.
    Die verhornte Haut deutet auf etwas in deiner Vergangenheit hin. Etwas was deine geistig/seelische "Haut" verdickt hat, so das es als Fell erscheint.
    Es war dein Schutz vor Nacktheit im geistig/seelischen Sinne als Schutz vor... das kannst nur du beantworten.:)
    Vielleicht gab es in der Vergangenheit einen Grund für dich diesen Schutz aufzubauen? Jetzt brauchst du diesen Schutz nicht mehr und dir wird auch im Traum bewußt, das es nicht mehr weh tut, wenn du dich desssen entledigst, du bist erleichtert, das die Schmerzen weg sind.
    Die innere Ärztin arbeitet eng mit dem Immunsystem, die Abwehr deines Körpers zusammen.
    Irgendwann findest du Zeit dafür, diesen Prozess der Reinigung :baden: einzuleiten wenn du bereit dafür bist. Du entscheidest wann, Routenplanerin :liebe1:

    Alles LIebe
    _________
    Ma


    Alles LIebe
    ________
    Ma
     
  4. Routenplaner

    Routenplaner Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Tamash und Matrixx

    :kuss1:

    Danke für eure Deutung und Rat!

    Es hängt alles zusammen und es stürzt gerade alles auf mich ein!Fühle mich überrumpelt,aber auch gefordert. Werde mir Hilfe von Profis holen!
    :baden:

    Könnte dieser Schmerz aus der Vergangenheit auch aus einem anderen Leben kommen,denke da gerade an den alten Ägypter-Traum oder ist das eher unwahrscheinlich?

    Danke für eure Hilfe :kuss1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen