1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

von Bär gejagt..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von mephista, 16. Mai 2007.

  1. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo ihr lieben...

    heute nacht hab ich geträumt, dass ich bei meinen eltern zu hause war.. also ich bin den berg zu meinen eltern hochgelaufen... dabei kommt man an einem eingezäunten grundstück vorbei bei dem im echten Leben 2 Hunde drin sind (die ich total mag :liebe1: ) in diesem zaun war jetzt aber ein ausgewachsener riesiger braunbär... der manchmal böse wurde manchmal aber auch schlief.. für mich war das wie ein spiel.. einmal wurde er böse als ich vorbei gelaufen bin, er ist dann gleich rausgesprungen und hat mich gejagt ..

    das haus meiner eltern ist etwa 50m weiter.. ich rannte um mein leben, hatte noch vorsprung..
    ich klingelte wie wild bei meinen eltern.. und da kam schon der bär.. ich bin einmal rund ums haus gelaufen (wir haben einen gartenrundweg ums haus) aber irgendwann blieb ich stehen, weil ich sah, dass 1-2 löwen auf der wiese bei uns lagen die mich auch fressen wollten...
    Am Ende des Traumes wurde ich von den Tieren angegriffen... :confused:

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    der bär steht doch normal für die Mutter oder? da komme ich nicht weiter... und der löwe? könnte der für irgendwelche Triebe stehen? wenn ja.. was für welche? .. aus dem traum bin ich nicht richtig schlau geworden :(
     
  2. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    weiß keiner eine antwort?:confused:
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo mephista:)


    Bär

    Ist er bedrohlich gewesen ?
    Etwas in deiner Beziehung zu einem nahestehenden Menschen ist nicht in Ordnung.
    Im Bären stecken sehr viele weibliche Aspekte, der Bär ist ein sehr umsorgendes Tier, Sie wollen vielleicht Harmonie wieder herstellen.
    In Männerträumen weist er auf eine erdrückende, besitzergreifende Mutter hin.
    Ist der Bär tot, so steht er für den Umgang mit Ihren tieferen, negativen Instinkten.
    Ein schwarzer Bär verkündet Unglück, ein weißer eine Auszeichnung.
    Wurdest du von einem Bären angefallen, wirst du großen Schaden erleiden.
    Klatschereien und Verdruss stehen an, wenn Sie einen Bären tanzen sehen.
    Einen toten oder ein Bärenfell sehen zeigt Glück, das jedoch nicht ohne Hindernisse ist.
    Erscheint ein Bär einer jungen Frau im Traum, muss sie mit einer gefährlichen Rivalin oder einem anderen Missgeschick rechnen.

    Löwe

    Dieses Tier steht für Erhabenheit, Stärke und Mut, und es kann auch das Ich und die damit verknüpften Leidenschaften zum Ausdruck bringen.
    Kämpft man mit dem Löwen, zeigt dies eine erfolgreiche Entwicklung an, solange Sie nicht überwältigt und der Löwe nicht getötet wird.
    Ein Löwe, der einen Menschen frisst, ist ein Hinweis darauf, dass eine Seite der Persönlichkeit in Unordnung geraten ist und Sie sich sowohl Ihrem Umfeld Risiken aussetzen.
    Ein Löwe, der bei einem Lamm liegt, symbolisiert eine Einheit oder die Vereinbarkeit von Gegensätzen. Geist und Instinkt gehen wider Erwarten Hand in Hand.
    .
    Löwe zähmen mahnt, anderen nicht zu sehr zu vertrauen.
    Den Löwen brüllen hören fordert auf, sich gegen zudringliche Menschen zu wehren.
    Der Löwe mit Jungen warnt allgemein vor Unheil.
    Ein Löwenfell verheißt Reichtum und Glück.
     
  4. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hallo liebe arielle..

    hui das ist lieb dass du mal geschaut hast :)


    Erscheint ein Bär einer jungen Frau im Traum, muss sie mit einer gefährlichen Rivalin oder einem anderen Missgeschick rechnen. -> na DA kann ich mich ja freuen ;)


    du hast mir auf jeden fall sehr viel weiter geholfen!

    ich danke dir!:liebe1:
     
  5. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo mephista,

    Bär = Unklarheiten über Mitmenschen in innerer Beziehung

    Der Bär steht für Mutter, der Löwe für den Vater.
    Außerdem sagt man dem Bären "einen guten Riecher" nach.

    Kann es sein, dass du bei deinen Eltern sowas wie Uneinigkeiten spürst, gerne drüber reden willst, aber befürchtest, dass dein Vater etwas dagegen hat, und aggressiv reagiert, weil du dich "einmischst"?

    Es könnte auch sein, dass du selbst der Bär bist, der angreift, bevor er selbst angegriffen wird (weil er etwas spürt, das er selbst nicht überprüft, ob es Gefahr ist oder nicht = du im Traum, denn du im Traum warst dem Bären ja keine Bedrohung...)

    Passt da was?

    LG
    Esofrau
     
  6. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Werbung:
    Ich bin Schamanin...

    Hast du schon mal an ein Krafttier gedacht?

    Krafttiere können sich manchmal "sotunalsob" feindlich zeigen...
     
  7. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hallo liebe esofrau :)

    erstmal danke für deine antwort :)


    also zwischen meinen eltern ist keine uneinigkeit... die sind wie yin und yang :liebe1: :liebe1: ;) ... und mein papa agressiv? .. ooooooh nein... der liebste mensch auf der welt...


    aber du hast recht... ich selbst kam mir die letzte woche etwas "ignoriert" vor... :escape:

    aber ab gestern ist es wieder richtig schön :)


    ich danke dir esofrau! :liebe1:
     
  8. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:


    hallo sonnenrad :)

    ich musste grad lachen, weil das wirklich mein erster gedanke war... aber hab ich ganz schnell wieder verworfen weil ich mir dachte: hmm.. der bär würde mich doch nicht auffressen wolllen wenn er mein krafttier ist... oder doch? :confused:

    und wenn ja: ist der löwe oder der bär das krafttier? .. kann man 2haben? wenn dann eher der bär oder?

    wie kann ich das mit "genauigkeit" erfahren? :confused:

    vielen lieben dank für dein posting.. :kuss1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen