1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vom Tod verfolgt...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von tamina, 8. Mai 2006.

  1. tamina

    tamina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Ich brauche dringend eure Hilfe.
    Ich träume in letzter Zeit öfter, dass ich von Verstorbenen verfolgt werde. Kurz bevor sie mich einholen werde ich immer schreiend wach. Wer die Verstorbenen sind, das weiß ich nicht, weil ich mich nicht traue, mich umzudrehen.
    Dieser Traum lässt mich nicht los und es bereitet mir Mühe, dann einzuschlafen.
    Hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Alles Liebe
    Tamina
     
  2. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo Tamina!

    Verstorbene symbolisieren Angelegenheiten oder Emotionen, welche wir nicht richtig verarbeitet haben, diese holen uns in unseren Träumen wieder ein.

    Du solltest dich fragen, was du vielleicht nicht zu Ende gebracht hast, oder welche Sachen du nicht ganz verarbeitet hast.

    Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, da Details fehlen, wie z.B. deine Umgebung im Traum oder wer sie sind!

    Gruss,
    Cipher
     
  3. tamina

    tamina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank, Cipher.

    Die Toten kann ich auch nicht sehen, weil ich Angst habe, mich umzudrehen.
    Die Szenerie spielt sich in einer Stadt im 19. Jahrhundert im Wilden Westen ab. So wie man sie aus Western kennt.

    Vieleicht kannst du mir oder jemand anderes noch weiterhelfen.

    Alles Liebe
    Tamina
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Cipher hat schon eine Erklärung versucht zu diesen Traum. Doch gibt es für Träume mehere Deutungen.

    Ich versuche mal einen anderen Blick darauf, jetzt mit deinen zusätzlichen Informationen.

    Es sind Erinnerungen aus vergangenen Leben. Die Verstorbenen sind noch nicht
    erlöstes Karma aus jenen Leben.

    Alles Liebe
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    "....ich hab heut nacht vom Tod geträumt,
    er stand auf allen Wegen.
    Er grinste und er rief nach mir sooo laut...
    Ich floh so weit das Land mich trug,
    so weit wie Vögel fliegen,
    und mir zur Seite spürte ich den Tod....
    sein Schatten folgte meiner Spur,
    es gibt kein ewig Leben,
    und seine Hände waren blutig rot....
    ....
    ich hab heut nacht vom Tod geträumt,
    ich sollt mich zu ihm legen.
    Er grinste und er rief nach mir so laut....
    Das war mein Traum..."
    (gekürzte fassung eines Liedes, dessen Komponist mir aber grade nicht einfällt)
    Klingt in gesungen natürlich viel besser...

    Tod ist eine unerledigte Sache, die dich darauf aufmerksam machen will, dass du sie noch fertig machen musst. Was genau das ist, wirst du mit nachdenken selbst heraus bekommen.

    LG
    Leprachaunees
     
  6. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Hallo Tamina,
    denkst du, du schaffst es, dich mal umzudrehen? Solange du wegläufst, kommt der Traum immer wieder. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen