1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vom Suchen und Finden der Liebe

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Branwen, 3. März 2005.

  1. Branwen

    Branwen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    hab mir vor einer Woche den Film "Vom Suchen und Finden der Liebe" im Kino angesehen. Seitdem geht er mir nicht mehr aus dem Kopf, meiner Meinung nach war der Film - so abgedreht er zwischendurch auch war (ich sag nur "Hermes Aphroditus") - einfach nur genial. Was mich seitdem vor allem beschäftigt ist die Frage: Ist die Liebe wirklich die stärkste Macht? Oder gibt es einen Punkt wo man sagen muss: "Ok, hier geht's nicht mehr weiter" - so wie Venus zum Schluss sagt: "Unsere Liebe war so groß, sie hätte nur noch kleiner werden können"?

    Würde mich interessieren, wer von euch den Film auch schon gesehen hat und wie eure Meinung dazu ist? Findet ihr auch, dass der Film doch Wahrheit in sich birgt, oder haltet ihr ihn für blöd?

    Bin gespannt, bin gespannt :dontknow2

    Liebe Grüße,
    Branwen
     
  2. Laylah Alana

    Laylah Alana Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Branwen :)

    Ich habe den Film auch schon gesehen. Ich denke, dass an dem Film schon etwas wahres ist, auch wenn er an einigen Stellen ziemlich übertrieben und albern rüberkommt.
    Und der Satz: "Unsere Liebe war so groß, sie hätte nur noch kleiner werden können" ...ich denke, wenn man wirklich die eine große Liebe gefunden hat, dann kann das schon möglich sein.
    Mir schwirrt der Film auch noch im Kopf rum und er hat mich immer an meinen "Freund" erinnert. Weil ich so ähnlich auch denke und fühle..ich finde, der Film ist voll süß gemacht und irgendwie auch romantisch. Und es ist doh eine schöne Vorstellung, wenn man weiß, dass es sowas geben könnte.
    Das war so mein Eindruck von dem Film.. :rolleyes:

    Liebe Grüße, :kiss3:
    Laylah Alana
     
  3. Klanshexal

    Klanshexal Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hi,

    hab den Film schon vor einiger Zeit gesehen, muss sagen das er mir nicht wirklich gefiel. I find er war a werne kitschig.. Gibt schönere Liebesfilme ;-)
    Aber naja einen wahren Kern hatte er sicher..

    :) lg klanshexal
     

Diese Seite empfehlen