1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vom Bienenflüsterer

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von DruideMerlin, 19. Juli 2018.

  1. averley_

    averley_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    4.515
    Werbung:
    Hornisse beim Nestbau und Eierlegen

     
    Siriuskind und LalDed gefällt das.
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.515
    Wie wunderschön!!! :)
     
    averley_ gefällt das.
  3. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.806
    Ort:
    Berlin
    was ich gerade so interessant finde ist das sie sich an der Sonne orientieren, also praktisch den winkel zur sonne Tanzen

    und in abwesenheit von Licht, sich an der Senkrechten orientieren
     
    averley_ und DruideMerlin gefällt das.
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.515
    Grossartig - wo hast Du das gelesen?
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.922
    Ort:
    Niedersachsen

    Im Haus verteilt oder bei den geöffneten Türen und Fenstern postiert?
     
    LalDed gefällt das.
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.922
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:


    Bei der Vorstellung startete in meinem Kopf gleich eine Western-Duell-Filmmusik!:ROFLMAO:

    Aber Schwebfliegen sind echt tolle Tiere, ich habe erst vor Kurzem gelesen, dass sie wie Zugvögel im Herbst in Gruppen über die Alpen fliegen in wärmere Gegenden und im Frühling wieder zurück kommen! Enorme Leistung für diese Winzlinge!:)(y)
     
    DruideMerlin und hnoss gefällt das.
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.698
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    LalDed gefällt das.
  8. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    3.854
    Ich würde es in der Nähe von Fenstern und Türen probieren.
    Sind sie erst mal drin, kannst dann höchstens mit so einer gespickten Zitrone hinter ihnen herlaufen.
    Ob Dich dann Dein Kater nach solch einer Aktion beim Facharzt anmeldet, könnte ich mir recht gut vorstellen.

    Gruß

    Luca
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2019
    LalDed gefällt das.
  9. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    3.854

    Ich kam mir auch vor, wie einer der Darsteller in "Showdown in Alamo"
    Irgendwie musste ich über die Dreistigkeit dieser Schwebefliege grinsen.

    Gruß

    Luca
     
    Siriuskind und DruideMerlin gefällt das.
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.698
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Heute hatte ich ganz zufällig, bei ARD-alpha in eine Sendung geschaltet, in der es um das Thema Spinnen ging. Es wurde dort auch etwas zum Hören der Spinnen gesagt, das etwas mehr Klarheit in unserem Thread bringen kann. Spinnen haben an ihren Beinen ganz feine Hörhaare, die mit einem Hörnerv verbunden sind. Schallwelle bringen also diese Härchen zum Schwingen und erregen damit auch diesen Nerv.

    Leider ist man in dieser Sendung nicht auf den konkreten Aufbau dieser Organe eingegangen. Fakt ist jedenfalls, dass ich in meiner ursprünglichen Überlegung, zum Hören der Bienen gar nicht so falsch lag. Dass feine Härchen durch Töne in Schwingungen geraten, hatte ich schon zuvor beim Gitarrespielen erfahren. Ich bin ganz zuversichtlich, dass ich früher oder später noch den letzten Unklarheiten auf die Spur kommen werde.


    Merlin
     
    jüre, Siriuskind, starman und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden