1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vollkommenheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gueni, 3. Oktober 2008.

  1. Gueni

    Gueni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Im Innern meines Wesens, meinem Wesenskern also, bin iich vollkommen.
    Wozu bedarf es dann einer Inkarnierung und den damit verbundenen Erfahrungen?

    Danke im voraus.
    Günter
     
  2. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    weil mein Wesenskern innerhalb der Vollkommenheit (im überirischen) nicht an der Unvollkommenheit wachsen kann. Denn unser Wesenskern ist zwar göttlicher Natur, aber noch ein "Baby" oder "Kind".

    Und hier auf der Erde ist die große Schule, um in der Liebe und in der Freiheit zu wachsen und ein Mal so souverän und "erwachsen" zu werden wie Gott.


    Deine Frage ähnelt etwas der stolzen Frage eines Zweitklässlers, der nun sehr gut Schreiben gelernt hat und dem das Leben eines großen Dichters offen steht:
    "Ich kann doch perfekt Schreiben. Hab sogar eine 1 dafür bekommen! ...aber warum muss ich dann noch in die Schule gehen?!?!"
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Die Religion erklärt uns immer, daß wir arbeiten müssen, sogar an uns selbst,
    obwohl die meisten nur für andere arbeiten.
    Mit Hilfe der Inkarnation hat uns dann die unendliche Arbeitswut gepackt und in ihren Bann geschlagen.


    mfg
    Arbeitstier
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hat hier jemand je eine vollkommenes Wesen auf dieser Erde getroffen?

    LG
     
  5. paula marx

    paula marx Guest

    ja, meinen letzten Kater
     
  6. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:
    Für mich bits nix was vollkommen ist...

    Wäre dankbar wenn mir mal jemand genau definieren könnte was "vollkommen" eigentlich bedeutet ?!?


    LG
     
  7. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    Der Mensch hat vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse gegessen.
    Wozu er inkarniert ud hinabsteigt, ist, um dieses Unterscheidungsvermögen zu lernen.
     
  8. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    Vollkommen bist, wenn du wieder die Einheit zurückgekehrt bist.
     
  9. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    ja Arbeit Adams, um die Erde so lange zu bearbeiten bis sie eine neue Erde wurde. Die Erde zu erheben und dadurch eine neues Fundament im spirtuellen zu haben.
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    ...das würde mich auch interessieren......wenn nicht wir, ist unsere Welt vollkommen...oder das Universum?

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen