1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vogelgrippe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von traumtaenzerle, 14. März 2006.

  1. traumtaenzerle

    traumtaenzerle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Irgendwo in Niedersachesen..meistens
    Werbung:
    Hallo Leute
    Was haltet ihr von dem Schreckensszenario, das uns um die Ohren geballert wird. Für mich als aktiver heide ist es wichtig mich für den Schutz meiner Umwelt einzusetzen. Wenn ich spatzieren gehe habe ich oft vor Augen, das bald ne ballernde Meute zwecks selbstschutz alle Vögel killt. Menschen mit desinfektionsmittel den Guano vom Aspalt entfernen,und, und,
    Ist das alles eine inszenierung?? Möchte euch zwei Links näher bringen... http://newsinfo.ch/forum/viewforum.php?f=3&sid=72d8f0d27fe5f38e8f401e2f065c5d44
    und http://www.dynamik5.de/
    Mit liebem Gruß in die Runde...Seven
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    das ist doch sowieso nur alles panikmache. die vogelgrippe wird es in wirklichkeit eh schon viele viele jahre geben, aber die medien müssen doch ab und zu mal die menschen völlig verrückt machen und schockieren, so wird die wirtschaft wieder angekurbelt, in dem man sich impfen lässt, oder viele bauern grundlos ihre tiere opfern müssen.

    es gibt viele gründe die dafür sprechen, warum man sich diese panikmache hat einfallen lassen, oder was denkt ihr?
     
  3. traumtaenzerle

    traumtaenzerle Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Irgendwo in Niedersachesen..meistens
    Hallo ka.the
    Leider nicht nur Mache...200 Millonen die für impfstoff allein in Deutschland ausgegeben werden ist schon mehr als nur Mache. In mir schwingt der Ton: Pharmakonzerne und Ärzte als Kirche und Pastoren des 21igsten Jahrhunderts. Für mich stellt sich die Frage: Was ist verantwortungsbewußtes Handeln...
    Gruß Seven
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    hi, das wurde schon ausgiebig diskutiert beim Thema: Aufklärung zur Vogelgrippe.

    Inzwischen sägen ja die Leute teilweise schon ihre Bäume und Sträucher ab, damit kein Vogel mehr in ihren Garten sch.... kann. Erbärmlich!

    lg

    morgenwind
     
  5. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Für mich stellt sich die Frage wieso man auf der einen Seite immer davon redet dass die Leute nach ihrem Gefühl gehen sollen, und auf der anderen Seite solln se dies und das nicht machen und es sind sowieso alles nur Trottl.
    Dann kommt wieder dass in den Medien alles Panikmache ist und auf der anderen Seite nehmen wieder einige die Medien her um ihre eigene Meinung zu supporten was die Massentiervernichtung betrifft.

    Ob die Leute den Impfstoff kaufen oder nicht ist deren Sache und dass dieser nicht 100%ig wirkt wird in den Medien genug gepushed.
    Also wer lässt sich jetzt von den Medien beeinflussen?

    Mir fällt in letzter Zeit immer mehr auf dass die Medien schon alles so aufbereiten dass jeder vor der Glotze sitzt und sich über die Menschheit auslässt wie blöd alle sind und wie sehr das ganze Panikmacherei ist.
    Und das sagt wirklich JEDER dass die Menschheit so blöd ist blabla und dass alles nur Panikmache ist.

    Also wer lässt sich jetzt von den Medien beeinflussen?

    Ihr lasst euch nach wie vor von den Medien steuern
     
  6. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    da ist was dran, allerdings.

    aber man redet ja auch mit Leuten, ich kenne z.B. eine Tierärztin, die ständig Anrufe bekommt, wie man sich denn schützen kann, usw. Ich kenne Tierschützler, die jetzt Katzen aufgedrängt bekommen, weil die Besitzer Angst haben, sie könnten sich was holen.

    Wenn man die Augen aufmacht und die Ohren, braucht man gar nicht so sehr die Medien (ich sehe fast nie fern und höre auch fast kein Radio, überfliege allerdings die Zeitung).

    lg

    morgenwind
     
  7. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Ja aber was erwartest du dir? Dass man jetzt völlig unvorsichtig ist wo die Vogelgrippe quasi an die Tür klopft?
    Wenns wirklich soweit ist dass deine Katze krank ist und dann mit deinen Kindern spielt und plötzlich erkennst du dass sie krank ist und sie verreckt denkst dir wahrscheinlich auch: VERDAMMT!
    Und die Nachbarn die vorher ständig über Panikmache gelästert haben werden dann darüber lästern dass du nichts getan hast.

    Also was soll ich mich über die Leute auslassen. Derzeit kann man nur vermuten und Möglichkeitsdenken aber das reicht nicht. Man muss sofort wieder urteilen und verurteilen anhand von Vermutungen und Behauptungen oder?

    Lasst alles so wie's ist, tötet keine Vögel, lasst die Katzen draussen spielen ignoriert die Impfstoffe wenn euch das lieber ist.
    Tötet die Vögel, schneidet Bäume um, sperrt die Katzen ein, kauft Impfstoff für eine ganze Kompanie wenn euch das lieber ist.

    Wer am Ende recht hat und wer nicht wissen wir nicht. Wir sehen nur was gemacht wird und was passiert.
    Wenn nichts passiert schreien wir obwohl was hätte passieren können und wenn was passiert schreien wir weil man zu wenig getan hat.
    Und du kannst dir sicher sein dass BEIDE Szenarien von den Medien gepushed werden ;)

    Willkommen auf der Erde

    Selbst wenn aus der Vogelgrippe nichts wird ham wa wenigstens wieder was gehabt das uns ne Weile beschäftigt hat und uns den Alltag erträglicher macht.
     
  8. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Vielleicht sollte man denen jetzt schnell so kleine Kopf-Vogelschirme verkaufen, damit ihnen nicht auf den Kopf geschissen werden kann.
    Für jemanden der sich nicht *bescheißen* lassen will, ist das doch genau das richtige.
     
  9. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern

    DAS WÄRE JA EINE ECHTE MARKTLÜCKE!!!! Am besten noch mit integrierter antibakterieller Dusche! Mensch, wir können Millionär werden!

    lg

    morgenwind
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    http://www.ok-artworks.de/fileserver/vogelgrippe.jpg

    I'ma gonna go to hell when i die.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen