1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vitiligo --> Bachblüten

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Arxiasus, 26. Mai 2010.

  1. Arxiasus

    Arxiasus Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo.
    Ich habe die Vitiligo. Das sind weiße Flecken auf der Haut, das heißt an diesen Stellen mangelt es teilweiße oder komplett an Melanin.
    Habe schon verschiedene Therapien durchgemacht, die nicht wirklich geholfen haben.
    Nun will ich es mit Bachblüten probieren.
    Welche Bachblüten eigenen sich denn am Besten für Vitiligo?
    Eigentlich würde ich zum Heilpraktiker gehen, aber da ich für die ganzen Vitiligo Therapien (wurden nicht alle von der Kasse gezahlt, z.B. die Nahrungsergänzungsmittel) ziemlich viel Geld ausgegeben habe, habe ich momentan einfach kein Geld für einen Heilpraktiker.

    Viele Grüße,
    Arxiasus
     
  2. Arxiasus

    Arxiasus Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Deutschland
    Sorry für den Doppelpost, aber ich wollte nur sagen, dass ich natürlich auch für andere alternative Heilmethoden offen bin, also wenn jemand irgendeinen Tipp (für irgendeine Salbe etc.) dann wäre ich sehr dankbar :)
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Wenn du Bachblüten andenkst, dann kannst du ganz banal nach deinen emotionalem Empfindlichkeiten gehen.
    Über Suchmaschinen findest du Bachblütentests online und kostenlos.

    Symptom + Heilmittel = schulmedizinischer Ansatz.
    Alternative Methden betrachten den ganzen Menschen.
     
  4. isi47

    isi47 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Steiermark
    Mein Mann hat seit Jahren Vitiligo, wurde schulmedizinisch behandelt, ohne Besserung. Er hat Flecken im Gesicht, an den Händen und Beinen.

    Derzeit (seit etwa 4 Wochen) bekommt er die Essenzen von Lage-Roy (www.lage-roy.de), zusätzlich Schüßler-Salze - und es ist eine leichte Besserung festzustellen, die Ränder sind "fließender" geworden. Homöopathie hat keine Besserung gebracht, Bachblüten auch nicht.
     
  5. Waldfee7

    Waldfee7 Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Mühlviertel/OÖ
    Ich glaube nicht das du da mit Bachblüten viel ausrichtest. Du kannst zwar Crab Apple dazunehmen sonst ist das aber eher auf der körperlichen Ebene zu behandeln.
    Kann dir aber Schüßlertipps geben, wenn du möchtest.
    schreib bitte dann eine PN.

    alles Gute
    Waldfee
     
  6. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Werbung:
    Peter Raba erwähnt in seinem homöopathischen Buch über Süchte das Mittel Silicea für weiße Flecken auf Haut, Haaren, Nägel.
    Silicea-Typen sind sehr genau, erwarten viel von sich und anderen, wollen alles perfekt.
    Vielleicht magst ja über das Mittel nachlesen, ob es in Frage käme.

    Lieben Gruß
    Sternwesen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen