1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Visionen posten

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von Xandra, 8. November 2006.

  1. Xandra

    Xandra Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bezirk Judenburg
    Werbung:
    Hallo würd mal einen Vorschlag machen wäre es nicht möglich das ein eigens Unterforum gemacht wird von Leuten die Visonen bzw.Träume haben
    haben und die dann veröffentlichen.Hab ob selbst Träume die sich dann
    oft bewahrheiten.Vielleicht könnte jemand was dazu schreiben! Lg
     
  2. Gathering

    Gathering Guest

    yo...wäre mal interessant...vergleichen kann man wohl nix, jedoch austauschen...

    Gruss
    Dio
     
  3. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.202
    Ort:
    Oberösterreich
    Es gibt ja eh schon ein Unterforum für Träume?
     
  4. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :liebe1: ja, aber........ vielleicht sind da auch Visionen gemeint, die man am helllichten Tag haben kann, bei vollem Bewusstsein und nicht nur die Träume, die auch Botschaften sind.:liebe1: :liebe1: :liebe1:

    Viele liebe Grüße
    Salaya
     
  5. Xandra

    Xandra Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bezirk Judenburg
    Ja das hab ich auch gemeint nicht nur Träume auch Visionen die ,die Zukunft betreffen.Es gibt sicherlich einige Leute die Visonen haben und sie nicht aussprechen wollen weil sie als Spinnerei abgetan werden.Schreibt eure Visonen hier rein sieht man dann eh ob sie sich bewahrheiten.Hatte oft schon ein Gefühl von Flugzeugabstürzen und Erdbeben die dann auch eingetroffen sind.
     
  6. Kangiska

    Kangiska Guest

    Werbung:
    Hallöchen,

    Ich finde die Idee nicht schlecht, nur müsste es Einschränkungen geben, weil es doch immer welche gibt, die es nicht als Austausch ansehen, sondern die nur darauf warten, Menschen mit solchen Visionen herunterzumachen.

    Könnte man es auf aussersinnliche Erfahrungen aller Art ausbreiten?


    Grübelnd-fragende Grüsse


    Kangiska
     
  7. Motorradkraut

    Motorradkraut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin
    Wenn du keine Kritik willst dann brauchst du wohl ein Tagebuch^^

    Es wird immer Leute geben die kritisieren. Auch wenn es Beschränkungen gibt.

    Und ich denke auch dafür brauchst kein neues Unterforum... eröffne doch einen Thread in Träume oder so. Oder von miraus in .. Channeln oder so...

    Gruss
     
  8. Gathering

    Gathering Guest

    ...vorallem oder so...

    finde das Bsp. von Kangiska sehr gut, es aussersinnl. Wahrnehmung/Phänomen zu bezeichnen.

    Visionen sind etwas anderes, wie Träume, Walter. ...ein ungesteuerter Film der sich wie ein Fernseher im inneren/äusseren im vollem Bewusstsein der betroffenen Person abspielt. Dies kann sowohl als Prophetie, alsauch als Botschaft an die Menschheit, an mehrere oder an einzelne Personen gerichtet sein. Wobei es auch sehr grosse Unterschiede der Wahrnehmung der Personen geben wird, die diese Botschaften erhalten.

    Einige nehmen es auch in der äusseren Realität wahr, bsp. Erscheinungen mit offenen Augen. Das beinhaltet, dass es als Geist-, Engels-, Wesenerscheinung, schamanisch, sowie religiösen Bereich in alle hier kathegorisierten Themenbereiche einfliessen kann. Wenn eine Person so etwas dann postet, wird daher ihr Anfragen nach Hilfe/Austausch in ein paar Tagen in der Versenkung verschwinden und unauffindbar für Personen, die den Austausch darin suchen, bzw. Hilfe geben könnten zur Deutung o.ä...

    Habe bsp. hier mal irgendwo von einer Dame gelesen, die an der Kasse stand und Maria vor sich sah, die ihr etwas erzählte. Dann hatte ich mal einen interessanten Thread mit einer Person, die seit Jahrzehnte immer das gleiche träumte/wahrnahm, was in der Zukunft liegen soll und diese Person selbst damit nichts anfangen wusste - eher Hilfe/Info im Forum suchte, um es sich zu erklären.... - eben als visionärer Traum bezeichnet werden kann und nichts mit Aufarbeitungsträume zutun hat.

    Andere bezeichen dann wieder ihre Wahrnehmung als Vorsehung oder Ereignis - und es geht im allgemeinen Bereich oben unter. Dann gibt es einige aussergewöhnliche Erfahrungen, die in Trauma, Nahtoderlebnissen wahrgenommen werden - kein Fall gleicht dem anderen - weil es verschieden wahrgenommen wird, bzw. manchmal nicht kathegorisch zugeordnet werden kann...

    Evtl. könnte man das Empathie/Sensitivität-Thema noch ausbauen und Visionen/aussersinnliche Wahrnehmung mitreinpacken?

    http://209.85.129.104/search?q=cach...innliche+Wahrnehmung&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=2

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vision

    Gruss
    Dio
     
  9. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo Motorradkraut

    Wo habe ich "Kritik" geschrieben.

    Ich denke, es gibt einen Unterschied, ob jemand eine gesunde Kritik übt oder ob jemand bloss aus Neid versucht, die Erfahrungen anderer schlecht zu machen. Und darum würde ich dann die Moderatoren in einem solchen Unterforum bitten, auf den Ton zu achten.

    Ansonsten schliesse ich mich Dio an. Es wäre interessant, über die Erfahrungen der einzelnen zu lesen, welche über Channelings oder Träume hinausgeht.

    Gruss

    Kangiska
     
  10. Motorradkraut

    Motorradkraut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich wette mit dir das viele Leute das was du als "heruntermachen" empfindest als eine "kritik" empfinden.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen