1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Visionen oder was ist das ?!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von zocker, 17. Juni 2016.

  1. zocker

    zocker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich versuch das jetzt mal so einfach wie möglich zu halten, also:
    Es fing ein paar Monate an 2014 als ich aus dem KH entlassen worden bin.
    Manchmal versuche ich einfach nur zu entspannen und an nichts zu denken und schließe die Augen.
    Keine Musik oder sonst was, einfach nur etwas dunkel und Stille.
    So, und jeder kennt es ja wenn man sich etwas vorstellt wie es dann im Kopf aussieht!
    Nun ist es manchmal so das ich die Augen schließe ich nach ein paar Sekunden schon scheinbar irgendwo bin, also wirklich ein Räumliches Gefühl, die Augen fühlen sich NICHT geschlossen an!
    Manchmal ist es ein hektisches wirrwarr was ich sehe und nicht einzuordnen eher wie ein Überfall von Bildern sage ich mal. Es ist nicht zu kontrollieren und das machte mir anfangs sehr Angst weil ich dachte ich werde verrückt! Es war wirklich alles dabei, Gesichter auch Fratzen oder irgendwelche Gebilde und Muster. Scheinbar kommt es mir so vor als ob sich das mit der Zeit etwas legt, also dieses hektische einhämmern der Sachen die ich sehe (oder fühle?). Heute war es zum Beispiel so das ich wieder diese Räumliche Wahrnehmung hatte und alles war in Blau gehalten und immer wieder waren dunkle gestalten oder sowas zu sehen aber schwer erkennbar. Es war diesmal nicht diese Bilderflut und ich konnte entspannt zusehen, ich habe sogar kurz die Augen aufgemacht und wieder geschlossen und es war sofort wieder da!
    Ich kann damit nichts anfangen aber es fühlte sich wirklich Räumlich an! War ich irgendwo? Geht sowas?!
    Oder sind es Visionen?
    Ich stelle mir nichts vor es ist einfach da, quasi unkontrolliert.
    Gruß an alle :)
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.266
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn unnormale Empfindungen oder Zustände öfter vorkommen,
    sag das sicherheitshalber mal deinem Hausarzt. vielleicht überweist
    der dich zu einem Neurologen oder wer dafür zuständig ist.
     
    zocker gefällt das.
  3. zocker

    zocker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    26
    Das wird wohl das beste sein.
     
  4. Luftsegen

    Luftsegen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Tirol
    Hört sich für mich nicht zwingend nach einem Problem an. Ich habe sowas in der Art selbst immer wieder, allerdings nicht visuell, sondern mit verändertem Körpergefühl. Ich gehe dann meist automatisch in eine Art Meditation über.
    Wenn sich das Chaos, das du siehst, sich mit der Zeit, nach längerem Beobachten, tatsächlich legt und du genauer sehen kannst, was vor sich geht, dann versuche doch mal, ganz bei der Sache zu bleiben.
    Öffne nicht die Augen und versinke im Strudel dessen, was du siehst. Geh mit dem, was du siehst, mit.
    Vielleicht wird deine Wahrnehmung mit der Zeit dann genauer, vielleicht auch nicht.
    Auf jeden Fall, es scheint dich ja nicht psychisch schwer zu belasten, also kannst du ja erst in Ruhe beobachten, bevor du - falls du dich dazu entscheiden solltest - doch einen Arzt aufsuchst. Ich bezweifle, dass dir ein Arzt eine angemessene Hilfe dabei wäre, deinen Schilderungen zufolge.

    Es kommt natürlich auch ganz drauf an, ob dich diese visuellen Eindrücke stören, oder ob du neugierig bist, was dabei rauskommt.

    LG L.
     
  5. Selbstmacher

    Selbstmacher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2016
    Beiträge:
    2.180
    Fragt sich, mit welchem Erfolg es Propheten früherer Zeiten getan hätten. Seid nicht so naiv zu glauben die Medizin beruhe auf Fakten und Wissen.
     
  6. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.354
    Werbung:
    Doch erstmals, warum warst du in der Klinik?

    Es sind Bilder die aus der allgemeinen Bibliothek kommen. Der so genannten Akasha-Bibliothek. Es ist immer in nicht linearer Folge zu sehen. Da der Geist nie schläft, laufen auch immer Informationen im Geiste ab. Es scheint sich bei dir eine Tür dafür geöffnet zu haben, und dadurch ins Bewusste zu transferieren. Doch hat das nichts mit Visionen zu tun. Da diese Bilder nichts aussagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen