1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vision???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DaJo, 7. Oktober 2011.

  1. DaJo

    DaJo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo,

    ich muss euch unbedingt berichten, was mir heute passiert ist.

    Es war so grausam für mich... :(
    Und zwar sah ich bzw hatte ich das Gefühl, dass mein Freund sterben wird :(

    Es war ganz komisch...er fuhr im Auto hinter mir...um ihn herum wurde es dunkel...und es sah so aus, als würde sein Bild/seine Erscheinung schwächer werden....als würde man an ihm "rumradieren" :(

    Dieses Bild geht mir gar nicht mehr aus dem Kopf...ich habe mich schon trauernd in der Kirche sitzen sehen...es lässt mich auch nicht schlafen..

    Ich bin seitdem doch ordentlich neben der Spur...

    Hatte das jemand von euch auch schon? Was hat es euch gesagt? Passierte etwas daraufhin?

    Sooo viele Fragen, aber ich bin einfach so aufgewühlt deshalb :(

    Grüße
    DaJo
     
  2. Flower78X

    Flower78X Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    43
    Hallo DaJo,

    ich kann mir gut vorstellen wie es dir im moment geht. Es ist sicherlich nicht einfach damit umzugehen. Ich selber hab auch schon Visionen gehabt bzw. Gedankeneingebungen die manchmal gestimmt haben manchmal nicht. Also mach dich nicht verrückt. Am besten du redest mal mit deinem Freund darüber. Wäre super, wenn du mich auf dem laufenden hälst.

    GLG Flower78X
     
  3. Sonnenbrille

    Sonnenbrille Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    96
    wenn ihr heiraten werdet u euer leben gemeinsam verbringt, wird er irgendwann zuerst sterben. irgendwann wird ja jeder sterben, aber anhand deiner vision siehst du, dass er vor dir stirbt. die aufkommenden gefühle von angst, unruhe u traurigkeit als chance sehen, um eure liebe zueinander zu stärken ;)
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    klingt jetzt vielleicht doof, aber vielleicht hilft es Dir, wenn Du ihm einen Hl. Christopherus für das Auto schenkst. Oder wenn Du eher schamanisch denkst, dann könntest Du ihm ein Federbündel an den Spiegel hängen. Du musst aber dann die Federn auch selber sammeln gehen und zusammen binden, täte ich wenigstens so.

    lg
     
  5. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Hey - das kann auch gut erst in 50 Jahren passieren oder gar nicht, ein Datum war ja nicht dabei. Willst Du Dich nun ständig verrückt machen? Der Tod gehört zum Leben und trifft Jeden früher oder später. Diese Tatsache genauso wie diejenige das es keine Sicherheit gibt und nix von Dauer ist muß man akzeptieren.

    Nimm die Sache nicht so ernst.
     
  6. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.143
    Werbung:
    hmmm -
    ich hab' schon eine menge leute sterben gesehen -
    auch in ganz starken träumen.

    gestorben sind sie deshalb nicht.

    von anderen habe ich es nicht gesehen -
    aber sie sind dennoch gestorben.

    jene, die ich sterben gesehen habe -
    sind äußerlich besehen nicht gestorben -
    aber innerlich.
    sie waren nicht in der lage sich weiter zu entwickeln.

    jene, die äußerlich gestorben sind - vorzeitig - waren die menschen, mit denen ich im leben noch sehr gerne vieles austauschen wollte.

    aber der äußerliche tod stellt kein problem dar.

    der austausch bleibt bestehen.
     
  7. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Tod in Träumen ist oft ein zeichen für Veränderung. Vielleicht verändert er sich. Oder deine Sicht auf ihn. Vielleicht hat sich da eine Angst gezeigt, er würde gehen oder weg sein. Vielleicht hat dein gehirn herumgesponnen. Und ganz ganz vielleicht war es eine Vision.
    Das kann dir wohl niemand wirklich beantworten. Es kann zig Gründe geben dafür und wenn es nur der Grund ist, dass es keinen gibt.

    Ich kann verstehen, dass dich das beschäftigt. Ich träumte mal, mein Freund würde von einem Pfeil durchbohrt und fiel tot um. Wir haben damals noch nicht zusammen gewohnt; ich wachte auf und rief ihn heulend an um 3 Uhr nachts, um zu fragen, ob er tot ist;)
    Mich hat das auch eine ganze Weile beschäftigt. Mittlerweile sind 15 Jahre vergangen und er erfreut sich bester gesundheit. Sterben wird er so schnell wohl nicht, es sei denn, ich erschlag ihn im Affekt :D

    was ich meine ist: mach dich nicht so ganz verrückt, es kann ganz banal sein. Wenn du dich besser fühlst dabei, mach irgendwas für ihn (also Schutzengel mitgeben o.ä.), aber versteif dich nicht darauf, dass es ein Omen für seinen tatsächlichen Tod ist. Ich wünsch dir ganz fest, dass es dir bald besser geht und er mindestens 1000 Jahre alt wird ;)
     
  8. Kristalliania

    Kristalliania Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo DaJo,

    hast/hattest du denn schon öfters mal Visionen? Visionen, die sich dann bestätigten!?

    Warum "sagt" dir der Umstand, dass an ihm "rumradiert" wird, dass es sein Ableben bedeuten könnte? Vielleicht bedeutet es ja etwas anderes - nun, du hast dich als Trauernde in der Kirche gesehen... Gibt es da vielleicht irgendetwas in deinem Leben, dass du bereinigt haben willst, was dich bedrückt, worüber du evtl. Schuldgefühle hast?

    Die ganze Szenerie könnte symbolisch gemeint sein!?

    Lg
    Kris
     
  9. DaJo

    DaJo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    8
    Huhu,

    vielen lieben Dank für eure tollen Antworten.

    Ja...ich hatte schon des öfteren Visionen..so intensive dann meist nur, wenn etwas ganz schlimmes passiert...also ich habe eine Vision und dann passiert etwas.

    Bisher war es aber meist so, dass ich solche Visionen tatsächlich nur im Schlaf hatte...meistens habe ich mich mit meiner toten Oma unterhalten...mein toter Hund war bei ihr...und dann wusste ich genau, jetzt passiert wieder bald etwas sehr schlimmes und es war bisher auch so..leider :(

    Diese "Vision" hatte ich ja nun am helligten Tag...während des Autofahrens.

    Ich denke, ich werde das mit dem Federbündel mal ausprobieren..vielen Dank dafür Trixi...ich glaube nicht an die christlichen "Götzen" ...somit wäre der Schutzpatron der Reisenden wohl eher nicht mein Element.

    Irgendwie werde ich das Gefühl auch nicht los, dass er wohl verunfallen wird... :( Es ist einfach grausam..diese Gedanken...versuche sie nun aber schon recht gut wegzuschieben.

    @Kristalliania
    Es wurde nicht an ihm rumradiert...seine Erscheinung verblasste...so wie wenn er wegradiert worden wäre.

    @einewiekeine
    Ich weiß, dass der Tod zum Leben dazu gehört...nur fällt es mir wirklich schwer das bei Menschen die ich wirklich sehr liebe zu akzeptieren :(

    Am liebsten wäre ich wohl ein Vampir und würde den Liebsten meines Lebens ewiges Leben schenken :D

    Liebe Grüße
    DaJo
     
  10. Sonnenbrille

    Sonnenbrille Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    besorg dir den schutz- u abwehrzauber genannt nazar oder das auge der fatima, übrigens auch farblich ein sehr schönes schmuckstück

    google mal "auge der fatima" , bewahrt dich auch vor "dem bösen blick"

    ciaoociaoo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen