1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

viren, bakterien und pilze-sie kriegen mich alle

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von larinja, 17. Dezember 2009.

  1. larinja

    larinja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    in meiner verzweiflung wende ich mich an dieses forum.

    erstmal kurz zu meiner person:
    ich bin 24, studentin und vor einem jahr vom land in die stadt gezogen. ich lebe in einer beziehung mit einem etwas schwierigen mann, man könnte ihn als leicht egozentrisch und wenig einfühlsam beschreiben. trotz unserer probleme liebe ich ihn sehr und möchte die beziehung weiter erhalten. leider fühle ich mich von ihm oft verletzt und nicht als person wahrgenommen, wofür er wenig verständnis zeigt.

    ich habe mich immer schon mit meiner spiritualität auseinandergesetzt, mal mehr mal weniger. doch seit ich in der stadt wohne, merke ich, wie sich mir dieser zugang mehr und mehr verschliesst und ich immer stumpfer werde. gleichzeitig kämpfe ich immer öfter gegen physische probleme an.allein in den letzten 3 monaten hatte ich 6(!) herpesausbrüche, davon 2 scheide, 2 hände und 2 oberschenkel/knöchel. dazu kamen pilzinfektionen der scheide, pilzflechten an beinen und händen sowie eine heftige blasenentzündung die ich mit antibiotika behandeln musste.
    so oft es geht versuche ich mich mit tees und homöopathie (globulis, echinazea, schüsslersalze) zu kurieren. doch egal ob ich auf die schulmedizin oder die alternative zurückgreife, der teufelskreis nimmt kein ende.
    ich probiere auch die geistigen hintergründe zu suchen, doch auch hier scheine ich die probleme nicht lösen zu können.

    könnt ihr mir in irgendeiner art und weise helfen??
    liebe grüsse
    larinja
     
  2. walkergeri

    walkergeri Guest

    Meinem Gefühl nach könnte es eine gute Lösung sein, wenn du dich von deinem Partner trennst. Wofür willst du die Beziehung aufrecht erhalten? Damit tust du dir, deiner Seele und deinen Emotionen und dem Körper nichts Gutes. Die Krankheiten sind wahrscheinlich ein Ausdruck davon. Zusätzlich kann es auch sein, das du die Pille nicht verträgst, denn diese kann auch alle möglichen Parasiten zur Wirkung kommen lassen.

    liebe Grüße,

    Gerald
     
  3. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    willst du trotzdem hier bleiben?
     
  4. walkergeri

    walkergeri Guest

    Meine damalige Freundin bekam Fieberbläschen, weil sie sich emotional von mir distanzierte. Ich sah und fühlte ganz klar den Zusammenhang.
     
  5. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    ....kann dem nur zustimmen...
     
  6. larinja

    larinja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    ja ich will in der stadt bleiben, denn sie übt eine unglaubliche faszination und anziehung auf mich aus.
    @walkergeri: du machst es dir einfach glaube ich :) sich von einem partner zu trennen nur weil da probleme sind löst diese ja nicht, ich würde in der nächsten beziehung bestimmt wieder mit ähnlichen themen konfrontiert werden.
    ich möchte mich nicht von einem menschen trennen, den ich liebe und der mich liebt. ich weiss auch nicht ob ich alle probleme nur auf ihn schieben kann, ich glaube da würde ich mich vor der verantwortung drücken. und mal ausprobieren um zu sehen was passiert, dafür ist er mir doch zu viel wert.
    ja die seele leidet unter der beziehung, aber vielleicht bekommen wir das ja in den griff??
    die pille nehme ich nicht, bin seit 8monaten im besitz einer kupferspirale, davor habe ich mit kondomen verhütet, da ich keine hormone vertrage ;).
     
  7. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    ...mal drüber nachgedacht das vielleicht die Spirale nicht verträgst?
     
  8. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    .... und wielange wohnst Du jetzt schon in der Stadt?

    :umarmen: [​IMG]
     
  9. larinja

    larinja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    darüber nachgedacht ja. allerdings keine plausiblen gründe dafür gefunden, weshalb kupfer dies alles auslösen sollte.

    @medchen: ein jahr
     
  10. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    vielleicht eine Art allergische Reaktion welche dich für Pakterien "empfänglicher" macht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen