1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vipassana 10 Tages-Meditation

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von AmEndederWelt, 28. August 2010.

  1. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.203
    Werbung:
    ich hab das jetzt erst kapiert was dieser satz meint....jesus sagte ...wenn du nicht bereit bist dein leben zu lassen ..dann wirst du es verlieren ...wenn du aber stirbst in meinem namen( des lichtes)dann wirst du es erhalten und reichlich belohnt werden
    die meditation bedeutet eigentlich ..zu sterben noch während man lebt
    sterben aber bedeutet ...ins licht gehen und dieses licht ist mit keinem genuss auf erden zu vergleichen ...es ist die reine freude ...in exstatischer form
    das ist im:D anfang vielleicht noch nicht gleich spürbar...
    will sagen ..die ganzen heiligen schriften beruhen auf erfahrungen ,die in der meditation oder mit ähnlichen verfahren gemacht wurden..
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.203
    also das soll heissen ,dass jesus auf die meditation hingewiesen hat aber eben in verschlüsselter form ...:)
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Es muss darauf hingewiesen werden, dass die Erfahrung "ins Licht einzugehen", von welcher du sprichst, nicht gleichgesetzt werden darf mit dem Erwachen, von welchem ich gesprochen habe.

    Zu erwachen entbehrt gerade jeglicher Form von Ekstase, es bedeutet, über blosse Ekstase hinauszugehen, indem man erkennt, dass sie letztlich genauso vergänglich ist, wie das eigene Leben. "Im Leben zu sterben" heisst eben auch den endgültigen Verzicht auf ekstatische Erfahrungen zu akzeptieren.

    Was sind ekstatische Erfahrungen während der Meditation anderes als ekstatische Erfahrungen beim Sex, oder wenn man sich ein neues Auto kauft? Es gibt da im endgültigen Sinne keinen wesentlichen Unterschied zwischen den dreien.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.203
    okay dann nenn ich es die reine freude ...:Dmal einfach aus dem denken rauskommen ...zu fühlen ,dass man die grösste aller lieben in sich selber trägt...mit allen konsequenzen ,die das beinhaltet
    das ganze leben bereitet dich auf diese liebe ,die in dir ist vor
    zuerst die eltern ,dann die liebe deiner freunde in vereinen politischen parteien
    dann vielleicht die glaubensgemeinschaften bis hin zur esoterik
    dann die geliebte oder der geliebte
    die liebe steigert sich immer weiter und je näher du dem tode kommst ...sei es altersbedingt oder auch spirituell bedingt durch deine 2.geburt
    desto stärker wird die liebensbeziehung zu dem ,der dich erschaffen hat und der ruft dich nach innen ...
    und das ist dann die reinste freudenfeier...
    jeder erlebt das auf seine art und weise
    sprachlich wird sich das auch unterschiedlich darstellen und doch ist dieser weg vorgezeichnet ...wie ihn die wissenschaft selbst nicht genauer erforschen könnte
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Selbst Personen, die den Bhakti-Weg beschreiten, lassen die Liebe in dem Moment hinter sich, wo sie sich mit dem Objekt ihrer Hingabe vereinigen. Die Motte, die vom Feuer der Kerzenflamme verzehrt wird, zu dem sie sich hingezogen fühlt, wird vollständig vom Feuer verbrannt.
    Wäre es anders, so würde für eine solche Person ein Rest an Ich-Bezogenheit übrig bleiben, und ihre Hingabe an Gott/Guru könnte unmöglich vollständig sein.

    Mit anderen Worten: Solange du Liebe oder Ekstase empfindest (als (d)eine Erfahrung), solange bleibt deine Hingabe unvollständig. Nur wenn die Liebe so intensiv wird, dass sie bereit ist, auf sich selbst zu verzichten, nur dann kann Erwachen stattfinden, da nur dann die Bereitschaft zur Selbstaufgabe vollendet ist.
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.203
    Werbung:
    so nicht die dinge nur final betrachten ,,,dann flutscht dir der moment des jetzt durch die hände ..und du lebst gar nicht mehr
    es ist doch unendlich steigerungsfähig ..man ist in dem sinne nie fertig
    ich brauch diese spirituellen olympiaden nicht ...sondern sehe was jetzt ist...und ich bin damit zufrieden und das ist für mich entscheidend ...
    die freude ,die jetzt beim schreiben ist- nehme ich gerne an und dazu gehörst auch du ,dem ich antworten darf und dadurch was lerne ...danke:umarmen::)
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Gute Antwort. ;)
     
  8. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.801
    Ort:
    mir hat schon mal jemand diese meditationsgruppe empfohlen, aber ehrlich gesagt mag ich nicht. bei gruppenmeditation (in einer art kloster) denke ich immer an den film "der name der rose". :eek: trotzdem viel spaß noch!
     
  9. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.301
    Ort:
    Milchstraße
    ja, fckw, dem kann ich zustimmen. Das würden auch alle, die ich kenne, die einen Kurs besucht haben, bestätigen.


    @AmEndederWelt

    Das tägliche Kursprogramm sieht übrigens ungefähr folgendermaßen aus:

    04:00 Gong - Aufstehen
    04:30-06:30 Meditation
    06:30-08:00 Frühstückspause
    08:00-09:00 Meditation
    09:00-11:00 Meditation
    11:00-12:00 Mittagessen
    12:00-13:00 Ruhepause - evtl. Interview mit dem Lehrer
    13:00-14:30 Meditation
    14:30-15:30 MEditation
    15:30-17:00 Meditation
    17:00-18:00 Teepause
    18:00-19:00 Meditation
    19:00-20:15 Vortrag
    20:15-21:00 Meditation
    21:30 Nachtruhe

    In manchen Zentren wird ab und an auch Gehmeditation praktiziert.

    LG,
    Energeia
     
  10. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Werbung:
    Das Zentrum, wo ich bereits einige Male war, ist bisschen weniger streng, was den Tagesablauf anbelangt, aber immer noch genügend intensiv. Ein durchschnittlicher Retreat-Tag sieht ungefähr so aus. Meditationsblöcke sind jeweils ca. 45 Minuten lang:

    0630h Aufstehen
    0700h Vipassana
    0800h Frühstück
    0900h "Arbeitsmeditation", Mitarbeit im Zentrum (z.B. Küchenarbeit, Putzen etc.)
    0950h Vipassana
    1035h Gehmeditation
    1120h Vipassana, ev. einige einfache Yoga-Übungen
    1200h Mittagessen
    1330h Vipassana + Metta
    1415h Gehmeditation
    1500h Meditation oder Gruppen-/Einzelgespräche
    1545h Gehmeditation
    1630h Vipassana
    1715h Gehmeditation
    1800h Nachtessen
    1900h Vipassana
    1945h Vortrag zu buddhistischen Themen
    2100h Vipassana
    2130h Abendruhe

    Die "Arbeitsmeditation" ist Bestandteil jedes Retreats. Durch die Mitarbeit der Teilnehmer können die Kosten der Retreats tief gehalten werden. Die Lehrer erhalten gemäss der buddhistischen Tradition keinen Lohn für ihre Arbeit, sie sind auf freiwillige Spenden der Kursteilnehmer angewiesen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vipassana Tages Meditation
  1. tirolator
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    994
  2. Andii
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    629
  3. mindfull
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.397
  4. Stefan75
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    6.331
  5. Energeia
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.137
  6. banbi
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    9.111
  7. Philosophos
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    3.348

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden