1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vielleicht kann auch mir jemand helfen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Liebhabmausi, 5. Oktober 2004.

  1. Liebhabmausi

    Liebhabmausi Guest

    Werbung:
    Einen schönen guten Tag!

    Ich bin seit heute neu hier und hoffe auf eine Antwort meines Problems.

    Vorgestern hatte ich geträumt, das eine Wespe, oder Biene in mein Ohr geflogen ist. Ich hatte wie am Spieß geschrien, doch keiner konnte mir dieses Tier hinaus holen. Ich hörte das summen in meinem Ohr und mir war ganz kalt, als ich munter wurde.

    Heute Nacht träumte ich, das ich einen weissen Wurm in meinem Daumen hatte. Dieser Wurm wurde immer grösser und immer wenn ich ihn mit der Schere abgeschnitten hatte, wuchs er wieder nach. Ich konnte ihn nicht aus meinem Daumen hinaus holen. Er war schon so gross, das ich ihn einige male um meinen Daumen wickeln konnte.
    Meine Mutter sagte mir im Traum, das ich in das Spital fahren muss.

    Dann war Gott sei Dank der Traum aus.

    Bitte, bitte helft mir.
    Was hat das zu bedeuten?

    Ich weiss, es hört sich an, wie ein Horrorfilm, doch ist es wahr und ich habe Angst wieder solche Träume zu haben.

    Ich schlafe in der letzten Zeit sehr schlecht und werde oft munter.
    Vorallem,das schlimme ist, das wenn ich munter werde und ich danach wieder einschlafe, träume ich von dem selben Traum weiter.

    Danke im Vorraus

    Liebhabmausi
     
  2. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    457
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    bist du mit der wespe im ohr oder mit dem wurm im finger. du fühlst dich von etwas Fremdem in deinem Inneren bedroht.
    was dringt ungefragt in dich hinein?
    welche situation? welche person? welche eigene vorstellung?
    wann wie wo fühlst du dich machtlos?

    :)

    thomas
     
  3. Tamilo

    Tamilo Guest

    Ich denke, daß solche Träume "Übersetzungen" des Unterbewusstseins sind. In diesem Fall könnte also der Wurm für zb. einen Teil von Dir, oder eine Eigenschaft stehen. Einen Teil, den Du vielleicht nicht akzeptierst? Eine Eigenschaft, die du loswerden willst? Man arbeitet aber im Traum ja auch so alles mögliche auf. Somit denke ich, daß man nicht unbedingt jeden traum erforschen muss. Manches sollte man halt einfach nur hinnehmen. Die eigene Intuition ist in jedem Fall der beste Ratgeber, da diese Übersetzungen individuell sind. Verschiedene Menschen verbinden mit Dingen, Personen oder tieren, die in Träumen vorkommen, evtl. ganz verschiedene Eigenschaften oder Empfindungen. Traumdeutungen anderer können meiner Meinung nach in den meisten Fällen also nur Anhaltspunkte geben. Ich kann auch nur vermuten. Die wirkliche Anwort kann nur in Dir selbst liegen. Irgendwann wirst du wissen, was es bedeutet.

    LG und schöne Träume :sleep2:
    Tamilo
    PS: Ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung!
     
  4. Liebhabmausi

    Liebhabmausi Guest

    Danke euch, für eure Antworten.
    Nun, ich wüsste nicht, wovor ich Angst haben müsste, oder was mich sonst bedrückt.
    Es hat mich nur so fertig gemacht, da diese Träume so real waren und so schrecklich.

    Aber danke nochmals an euch. :banane:
     
  5. Johannes

    Johannes Guest

    Die Traumsymbole bewegen sich in einem normalen Rahmen, nur können sie wie aus einem Horrorfilm kommend wirken, wenn man persönlich betroffen ist. Dennoch wäre empfehlenswert, auch im Traum die Ruhe möglichst zu bewahren.

    Immer wieder aufwachen und munter zu sein, ist sicher ein aus den Tiefen des Unbewussten kommender Hinweis, statt schläfrig wach, helle, munter und auf der Hut zu sein. Allzu leicht könnte man meinen, es wolle etwas eindringen, was nicht einzudringen hat, schließlich soll man ja auf der Hut sein. Doch kann es auch umgekehrt sein, man soll vielleicht mit einem wachen Bewusstsein auf der Hut sein, um etwas, vielleicht einen seelischen Lernprozess als künftigen Bestandteil seiner Selbst durch eine Hinzufügung zu erwerben.
    Vielleicht ist es notwendig, dass einmal eine Wespe kommen muss, die klein genug ist, in den Gehörgang eintreten zu können, aber groß und gefährlich genug ist, um sich respektvoll Gehör zu verschaffen. Würmer haben in der Natur die Aufgabe, die Erde umzuwälzen und Ähnliches. Der Daumen stellt ein Gegengewicht zu den anderen Fingern dar, deshalb ist etwas metaphorisch gesprochen vermutlich eine Umwälzung des Gegengewichtes notwendig.
    Mit einem „ertaubten“ Gehör, das auf bestimmte Botschaften von außen nicht hören will und der (unbewussten) Verweigerung, Umwälzungen zu durchleben und sie stattdessen in Umwicklungen zu versetzen, kann natürlich zu einem Schrecken führen, wird man im Traum symbolisch mit dieser Forderung konfrontiert.

    Aber ich denke, liebe Liebhabmausi, du könntest einmal in Ruhe überlegen, was alles in deinem Alltag geschah, als die Träume auftauchten und der Schlafrhythmus unregelmäßig wurde, damit ihre Botschaft besser verstanden werden kann. Wenn du magst, kannst du uns hier etwas über deine Nachforschungen mitteilen.


    Johannes
     
  6. Liebhabmausi

    Liebhabmausi Guest

    Werbung:
    Hallo lieber Johannes!

    Als erstes möchte ich mich, für deine rasche Antwort herzlichst bedanken.
    Zu deiner Frage.
    Leider kann ich dir nicht sagen, wann dieses angefangen hat, da ich solche und so ähnliche Träume ununterbrochen, aber in unregelmässigen Abständen habe.

    Wenn du mehr von mir wissen möchtest, so kann ich dir nur das Angebot machen, das ich dir dieses privat schreibe.
    Wenn du möchtest, so schreibe mir dieses bitte, damit ich bescheid weiss.

    Danke nochmals und liebe Grüsse

    Liebhabmausi :danke:
     
  7. Johannes

    Johannes Guest

    Werbung:
    Liebe Liebhabmausi

    Wenn eine mögliche Klärung deiner Träume dir wichtig genug erscheint, dann kannst du mich unter "Private Nachrichten" ansprechen, und wir wollen dann einmal weitersehen. Vielen Dank.

    Johannes von Bulthaupt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen